Beyond Good & Evil - Test, Action, PlayStation 2, Xbox, PC - 4Players.de

 

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft
Publisher: Ubisoft
Release:
02.03.2011
26.02.2004
20.08.2010
13.11.2003
08.06.2011
26.02.2004
Jetzt kaufen
ab 1,70€
Spielinfo Bilder Videos
Aufrüsten ohne Ende

Ein Garant für die stetig hohe Motivation sind auch die vielen Möglichkeiten, sich finanziell, motorisch und kämpferisch zu verbessern: Ihr findet Herzen, die wie in Legend of Zelda eure Lebenspunkteanzeige erhöhen, könnt als Paparazzo euer Konto aufbessern oder in Höhlen und Gewässern nach Schätzen suchen. Und wenn ihr die kostbaren Perlen findet, lässt sich euer Hovercraft in einer Werkstatt vom armseligen Wellengleiter zur schnittigen Rennsemmel tunen - es gibt Sprung-Kits, Stabilisatoren oder Sternenantriebe. Und da immer wieder Angriffe von Aliens für Unruhe sorgen, sollte man sich auch schnell eine dicke Kanone mit mehrfacher Raketensuchfunktion zulegen.

In Mammagos Werkstatt gibt
In Mammagos Werkstatt gibt's nicht nur coolen Raggae und lässige Nashörner, sondern jede Menge Ausrüstung für das Hovercraft.
Oder ihr investiert lieber in einen Detektor, um alle Perlen auf der Karte zu sehen. Oder in einen Sensor für versteckte Tiere? Oder einen Verstärker für Angriffe? Selbst Pey'J greift irgendwann zu Jet-Boots und packt den Turbo in die Sohle. Zwar erreicht das Arsenal an Gegenständen und Waffen nicht die explosive Vielfalt von Ratchet & Clank , aber die Upgrades reizen immer wieder dazu, alles zu erkunden.

Lebendige Spielwelt

Zugegeben: Manche Texturen sind keine Offenbarung, die Autos und Hovercrafts hätten mehr Feintuning nötig gehabt und auch das Wasser hätte partikelfreudiger aufspritzen können. Aber wenn man in einem Lichtermeer gegen Bildschirm füllende Monster kämpft, oder bei Sonnenuntergang durch die dicht befahrenen Grachten von Hyllis cruist, während sich die Neontafeln auf dem Wasser spiegeln, werden die
Egal ob zu Lande, zu Wasser oder in der Luft - Jade kämpft elegant, tödlich und begleitet von klasse Lichteffekten.
Egal ob zu Lande, zu Wasser oder in der Luft - Jade kämpft elegant, tödlich und begleitet von klasse Lichteffekten.
Stärken der Jade-Engine deutlich. Die Xbox sticht die PS2 allerdings in Sachen Brillanz und Partikelleffekte aus und serviert euch noch ein Making-of mit einer Artwork-Slideshow.

In den Kämpfen inszenieren geschickt platzierte Lichteffekte ein ähnliches Flimmerspektakel wie in Prince of Persia . Hinzu kommt ein stimmungsvoller Tag- und Nachtwechsel und ein fantastisches Sammelsurium an Figuren, Monstern und Tieren, die alle meisterhaft designt wurden - egal ob Albinoratte, Wachroboter oder Riesenwal. Schade ist nur, dass man diese Welt nicht ganz frei erkunden kann, denn sobald ihr neue Abschnitte erreicht, wird kurz nachgeladen - selbst innerhalb von Gebäuden. Grenzenlose Freiheit à la GTA 3 gibt es zwar nicht, zumal das erforschbare Areal von Hyllis recht überschaubar ist, aber innerhalb der Grenzen wird man bestens unterhalten. PS2-Abenteurer müssen allerdings gelegentliche Ruckler in Kauf nehmen und auf einen 60-Hz-Modus verzichten; Xbox'ler dürfen flimmer- und ruckelfrei zur Tat schreiten.

Akustik vom Feinsten

Kurz vor dem Sonnenuntergang laden traumhafte Spiegelungen zum Verweilen ein. Außerdem herrscht um die Zeit kein störender Verkehr.
Kurz vor dem Sonnenuntergang laden traumhafte Spiegelungen zum Verweilen ein. Außerdem herrscht um die Zeit kein störender Verkehr.
Die musikalische Kulisse ist schlichtweg fantastisch: Muss man sich in den meisten Spielen mit einem Thema begnügen, gibt es hier je nach Location ganz eigene Kompositionen und Abwandlungen bekannter Stile. Das Orchester wechselt dynamisch das Tempo, reicht von wunderbar lieblichen Melodien à la Grieg bis hin zu dramatischen Walkürenritten im Kampf.

In der Werkstatt sorgen wiederum jamaikanische Rhythmen für Chillout-Flair und in der Bar dröhnt ein ebenso smoother wie politisch brisanter Propaganda-Rap. Nimmt man die hervorragenden deutschen Sprecher hinzu, die jeder Figur charakterliches Leben einhauchen, bleibt ein höchst delikater Ohrenschmaus zurück.

Kommentare

Antiidiotika schrieb am
Schenkt sich also nicht viel? Sind den beide in 16:9 dargestellt, bzw. Unterstützt? :-)
Hab nur Far Cry von der Xbox und auf der 360 wird's nur in 4:3 dargestellt :-/
Rooster schrieb am
Bedameister hat geschrieben:
Rooster hat geschrieben:
Antiidiotika hat geschrieben:Was ist empfehlenswerter? Der Triple Pack mit Outland und From Dusk oder die alte XBox Version? Es geht nur um Beyond!
soweit ich weiss ist der unterschied zwischen der alten xbox version und dem download titel nur die bessere auflösung in hd.
Lief die alte Box Version auch schon in 60FPS?
gute frage. ich habe sogar die alte version zuhause rumstehen aber mein box laufwerk hat schon vor jahren schlapp gemacht.
p.s. trophys gibts auch noch oben drauf! wers braucht...
Bedameister schrieb am
Rooster hat geschrieben:
Antiidiotika hat geschrieben:Was ist empfehlenswerter? Der Triple Pack mit Outland und From Dusk oder die alte XBox Version? Es geht nur um Beyond!
soweit ich weiss ist der unterschied zwischen der alten xbox version und dem download titel nur die bessere auflösung in hd.
Lief die alte Box Version auch schon in 60FPS?
Rooster schrieb am
Antiidiotika hat geschrieben:Was ist empfehlenswerter? Der Triple Pack mit Outland und From Dusk oder die alte XBox Version? Es geht nur um Beyond!
soweit ich weiss ist der unterschied zwischen der alten xbox version und dem download titel nur die bessere auflösung in hd.
Antiidiotika schrieb am
Was ist empfehlenswerter? Der Triple Pack mit Outland und From Dusk oder die alte XBox Version? Es geht nur um Beyond!
schrieb am

Beyond Good & Evil
Ab 1.7€
Jetzt kaufen