Soulcalibur 2 - Test, Action, PlayStation 2 - 4Players.de

 

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Beat-em up
Entwickler: Namco
Publisher: Nintendo
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Alias: Soul Calibur 2
Spielinfo Bilder  
Den größten Motivationsschub für Einzelspieler dürfte der Waffenmeister-Modus bringen: Auf der ewigen Suche nach dem Schwert Soul Edge kämpft Ihr Euch durch Dutzende Stages und Dungeons, die Euch immer wieder vor neue Aufgaben stellen. Mal könnt Ihr den bzw. die Gegner nur durch bestimmte Attacken besiegen, dann wiederum wartet ein extrem herbes Zeitlimit auf Euch oder merkwürdige Winde treiben Euch beispielsweise unaufhörlich an den Rand der Kampfplattform.

Schafft Ihr es, die Aufgabe zu bewältigen, warten Geld, Erfahrungspunkte und möglicherweise eines der nahezu zahllosen freispielbaren Elemente auf Euch. Dies können neue Waffen, neue Spielmodi, neue Features und im besten Fall sogar neue Kämpfer und Kostüme sein. Insgesamt gibt es mehr als 200 Waffen, die Ihr finden bzw. genau so wie neue Kostüme und weitere Features von dem gewonnenen Geld kaufen könnt, so dass man am liebsten gar nicht mehr aufhören möchte, bis man alles freigespielt hat.

Den neuen Waffen kommt im Waffenmeister-Modus jedoch noch eine weitere Bedeutung zu. Denn jede Waffe hat verschiedene Eigenschaften, die sich mal positiv (z.B. mehr Schaden) und mal negativ (Blocks können leichter durchbrochen werden) äußern können, so dass der Einsatz jeder Waffe wohl überlegt sein sollte.

Multiplayer-Fest

Angesichts der spielerischen Qualitäten, die sich schon im Einzelspieler-Modus zeigen, ist es nicht weiter verwunderlich, dass die steuerungstechnischen Stärken von Soul Calibur 2 bei Mehrspieler-Duellen noch deutlicher zum tragen kommen. Denn auch, wenn die berühmt-berüchtigten Button-Masher auch bei Soul Calibur 2 immer noch hin und wieder Erfolge erzielen, sind Spieler, die ihre Figur kontrolliert steuern, klar im Vorteil.
Und stehen sich zwei gleichwertige Gegner gegenüber, können die Duelle nicht spannender sein und enden meist in dem unvermeidlichen "Ach nee, jetzt komm, ich will ne Revanche!".

Wahlweise könnt Ihr im Verlauf des Spieles auch mit den im Waffenmeister-Modus freigespielten Waffen gegeneinander antreten und so eine neue Spannungs- und Taktikkomponente ins Spiel bringen.

Wer darf´s denn sein?

Beispiellos in der Softwaregeschichte ist der Versuch, Besitzern jedes Systems ein Gefühl der Exklusivität zu geben. Nicht nur, dass die aus Soul Calibur bekannten Charaktere wie beispielsweise Mitsurugi, Sophitia, Kilik oder Ivy durch diverse neue Figuren ergänzt wurden. Jede Fassung hat einen eigenen Kämpfer spendiert bekommen. GameCube-Spieler können sich über Zelda-Held Link freuen, PS2-Spieler feiern ein Wiedersehen mit Tekken-Obermotz Heihachi und Xbox-User können mit Todd McFarlanes Comic-Held Spawn ins Gefecht ziehen, um Charade, ebenfalls ein Todd McFarlane-Charakter, sowie den bekannten Gestaltwandler Inferno zu entthronen.
Dass es den Entwicklern dabei gelungen ist, die Exklusiv-Figuren absolut stimmig ins Soul Calibur-Universum zu integrieren, ist hoch anzurechnen.

Unter dem Strich ist Soul Calibur 2 momentan der Vorzeigeprügler schlechthin, der von der kommenden Konkurrenz nicht so einfach vom Thron zu stürzen ist.

Kommentare

johndoe-freename-49533 schrieb am
Bitte den weiteren identischen Thread zur Fortsetzung der Diskussion bzw. zum Verfassen von Beiträgen nutzen, da ein Schriftwechsel zu einem identischen Thema in 3 differenten Threads als unnötig anzusehen ist und zusätzlich eine abwendbare Belastung des Forums darstellt.
HerrSchmidt schrieb am
90% sind mehr als ok... wie ich finde
QUAD4 schrieb am
habe die jap. ps2 version gespielt und die ruckelt überhaupt nicht, kann das sein das es an der pal version liegt??? weiss einer von euch wo der unterschied oder welche veränderungen am spiel genommen worden sind zwischen den versionen (jap. us. pal. ) ????
boardcetcha schrieb am
wenn ihr so begeistert von diesem Spiel seid, wieso gibt ihr dann nur 90% her?
n bisschen unfair finde ich, denn zureit gibt es weit und breit kein besseres game
am samstag habe ich es auch
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Das Warten für die Prügelspiel-Fans hat endlich ein Ende. Soul Calibur 2 ist da und möchte neue Maßstäbe im Beat´em-Up-Genre setzen. Ist die imposant inszenierte Waffenschlacht eine adäquate Fortsetzung des zum Kult gewordenen Dreamcast-Vorgängers? Auf was können sich die Fans von Mitsurugi, Ivy und Co freuen? Die Antworten erfahrt Ihr im Test.<BR>
schrieb am