NBA 2K20 - Test, Sport, Xbox One, Nintendo Switch, PlayStation 4, PC - 4Players.de

 

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


NBA 2K20 (Sport) von 2K
Wertungspoker
Basketball
Entwickler: Visual Concepts
Publisher: 2K
Release:
06.09.2019
06.09.2019
2019
06.09.2019
06.09.2019
Jetzt kaufen
ab 44,99€

ab 51,99€
Spielinfo Bilder Videos

Ihr wollt fette Dunks und coole Wiggles? Alley-Oops und den Dagger in letzter Sekunde? Hereinspaziert, ihr B-Baller! Natürlich erst, nachdem ihr brav den Vollpreis bezahlt habt. Genau so wie jedes Jahr, versteht sich! Aber danach erwartet euch auf PC, PS4 und Xbox One eine unglaubliche Zusatzchance. Ja, richtig gehört: Ihr könnt noch viel mehr als nur digital Basketball spielen, sondern auch euer Glück auf die Probe stellen!



Gewinne, Gewinne, Gewinne!

Habe ich eine Zusatzchance gesagt? So ein Unsinn, dieser Singular! Lasst uns gleich in die Vollen gehen, an den vielfachen Mehrwert appellieren, denn darum geht es doch auf dem Court: um Gewinne, Gewinne, Gewinne! Die Wurzeln dieses Sports liegen ja darin, dass man dem barbarischen American Football etwas Verspieltes entgegen setzen wollte, ohne dass man sich gleich die Beine bricht. Spaß ohne Risiko! Das sagte jedenfalls der Erfinder James Naismith, als er das Ballspiel mit den Körben 1891 erfand. Und der war sowohl Kanadier als auch Arzt und Pädagoge - also ein moralischer Dreier.

2K Games folgt dieser Tradition der Pionierzeit seit Jahren digital mit seinem Basketball. Aber: Da ist mehr drin! Zig mal werfen
Hereinspaziert!
Hereinspaziert!
diese fotorealistischen Hünen die Bälle wie Münzen in die Luft - und wir? Sitzen nur passiv da und warten, ob Kopf oder Zahl, ob Korb, Ring, Brett oder Airball rauskommt. Dabei haben wir ein Recht auf mehr Faszination, auf echte Spannung! Die entsteht nicht nur durch diese Hand-Auge-Koordination auf dem Court, sondern durch zusätzlichen emotionalen,  monetarisierbaren Einsatz wie...ich finde gerade keinen Vergleich, ach doch: wie im Casino! Making it rain, aber mit Sammelkarten!

Hundert Wertungschancen!

Also freut euch, denn NBA 2K20 ist das neue Las Vegas für Sportspieler: 2K Sports hat mich schon mit dem Trailer schwindelig gedribbelt, aber jetzt - putting ‘me vollkommen on skates! Daher verlassen wir den Weg der langweiligen Analyse und öffnen uns der Begeisterung des Glücksspiels. Über Jahre haben wir müßig die Spielmechanik analysiert, aber gar nicht gemerkt, dass wir als testende Redakteure wie ein Wedgie festsitzen - intellektuell verkrampft zwischen hundert Argumenten und Wertungsfindungen. Wen interessieren denn Steuerung, KI & Co, wenn das jedes Jahr nur marginal verändert wird? Dabei
Gewinne, Gewinne, Gewinne...
Gewinne, Gewinne, Gewinne...
geht es doch allen um finanzielle Gemeinschaft, digitale Synergien und hohe Verkaufszahlen - Wirtschaft kann so spannend sein! Vor allem, wenn alle in einem Casino sitzen.

Und dieses NBA 2K20 ist ein prozentuales Wunder, ein Spiel der hundert Möglichkeiten. Wieviel Spaß das Zocken um neue Team-Mitglieder macht? Das kann ich gar nicht beschreiben. Das ist so unglaublich awesome, als würde ein Granny Shot das WM-Finale in China entscheiden. Wenn man spielt, fühlt man sich tatsächlich so, als würde man vor einer Maschine sitzen, die am Rad dreht. Nein, an mehreren Rädern! Da gibt es Spielmechaniken in NBA 2K20, die simulieren den Alltag in einem Casino so überzeugend, dass einem vor Freude die Haushaltskasse klingelt. Nicht nur das Leben ist ein Quiz, auch der virtuelle Basketball. Er stellt viel zu viele spannende Fragen, als dass man diese singulär mit einer Prozentzahl beantworten könnte. Was bilden wir uns ein? Es gibt doch nicht eine, sondern hundert Wertungschancen! Also versucht euer Glück und dreht an unserer Slot-Machine!

Kommentare

Hokurn schrieb am
casanoffi hat geschrieben: ?
20.09.2019 20:30
Ok, das liegt dann aber anscheinend daran, dass dieses Thema, getragen auf der Shitstorm-Welle der letzten Monate, einfach schlagartig sehr viel mehr Beachtung geschenkt bekommt, als früher.
Und vielleicht wird es auch einfach den Leuten dadruch viel deutlicher bewusst, was da eigentlich abläuft.
Das hat mit "uncool" nichts mehr zu tun, dass ist in meinen Augen kriminell.
Das meine ich doch. ;)
Über einzelne Begrifflichkeiten will ich mich nun nicht streiten. Drüber nachgedacht wär es wohl weder uncool noch kriminell. Da wird halt schamlos eine Gesetzeslücke ausgenutzt. Bzw die Tatsache, dass die Politik sich so mit dem Glücksspielthema blamiert.
casanoffi schrieb am
Hokurn hat geschrieben: ?
20.09.2019 17:33
Trotzdem wüsste ich jetzt nicht wie viel mehr Ausrufezeichen sein müsste. Unterm Strich steht man vor den selben Voraussetzungen wie letztes Jahr oder wie bei Fifa. Da leuchten die Karten auch ganz toll wenn man sie umdreht und der Youtuber kann kreischen wenn er seinen Zuschauern zeigt, dass er Neymar gezogen hat.
Das ist halt alles die selbe Suppe und beim MyTeam Trailer hat man nun den Tropfen der das Fass zum überlaufen bringt. In dem Sinne aber mehr den Internetmob, als die tatsächliche Spielerschafft. ;)
Ok, das liegt dann aber anscheinend daran, dass dieses Thema, getragen auf der Shitstorm-Welle der letzten Monate, einfach schlagartig sehr viel mehr Beachtung geschenkt bekommt, als früher.
Und vielleicht wird es auch einfach den Leuten dadruch viel deutlicher bewusst, was da eigentlich abläuft.
Das hat mit "uncool" nichts mehr zu tun, dass ist in meinen Augen kriminell.
Hokurn schrieb am
casanoffi hat geschrieben: ?
20.09.2019 17:02
Hokurn hat geschrieben: ?
20.09.2019 11:44
Die Frage ist doch warum die ganze Welt Gift und Galle spuckt...
Weil es den Leuten mehr und mehr bewusst wird, wie skrupellos die Publisher ihre MTAs an die Kundschaft bringen.
Speziell im Bezug auf die Altersfreigaben.
Das schwingt doch ebenfalls in meinem Beitrag mit. Natürlich ist die Nummer nicht cool und wie man damit Kinder anspricht schon mal gar nicht.
Trotzdem wüsste ich jetzt nicht wie viel mehr Ausrufezeichen sein müsste. Unterm Strich steht man vor den selben Voraussetzungen wie letztes Jahr oder wie bei Fifa. Da leuchten die Karten auch ganz toll wenn man sie umdreht und der Youtuber kann kreischen wenn er seinen Zuschauern zeigt, dass er Neymar gezogen hat.
Das ist halt alles die selbe Suppe und beim MyTeam Trailer hat man nun den Tropfen der das Fass zum überlaufen bringt. In dem Sinne aber mehr den Internetmob, als die tatsächliche Spielerschafft. ;)
casanoffi schrieb am
Hokurn hat geschrieben: ?
20.09.2019 11:44
Die Frage ist doch warum die ganze Welt Gift und Galle spuckt...
Weil es den Leuten mehr und mehr bewusst wird, wie skrupellos die Publisher ihre MTAs an die Kundschaft bringen.
Speziell im Bezug auf die Altersfreigaben.
4P|T@xtchef hat geschrieben: ?
20.09.2019 12:05
Ähm? Wenn diese Satire auf das Phänomen "Funkstille" ist, dann weiß ich nicht mehr...
Wir bilden uns auch nicht ein, die Welt der Spiele mit unseren Wertungen besser zu machen; selbst im Kontext von Metacritic geht das Substanzielle nämlich immer unter.
Aber wir bilden die Welt der Spiele mit so einer Satire ab, in all ihrer mikrotransaktiven Hässlichkeit. So haben wir unsere Kritik vermutlich breiter gestreut als mit 39%, 59% oder irgendwas.
Wir werden in Zukunft öfter mal auf unkonventionelle Art berichten.
Dass man hier so unkonventionell darauf reagiert, finde ich ja geil.
Trotzdem fühlt es sich für mich an, als würde sich der Journalismus im allgemeinen nicht um das Politikum um MTAs und speziell in dem Fall die Casino-artigen Elemente inkl. Altersfreigaben ignorieren.
Auch wenn ich prinzipiell auf Metacritic nicht viel gebe, aber die Zahlen sind relativ eindeutig:
0,6 von den Usern, 78 von der Presse.
Vielleicht täuscht mich dieses Gefühl bzw. habe ich einfach keine Ahnung, was sich hinter der Kulisse abspielt.
Wenn Du sagst, dass ihr damit eure Kritik vermutlich breiter gestreut habt, als es mit einer einfachen Wertung gewesen wäre, dann will ich das einfach glauben.
4P|T@xtchef schrieb am
casanoffi hat geschrieben: ?
20.09.2019 09:41
Die ganze Welt spuckt Gift und Galle, YouTube schäumt über - und was ist mit der Presse? Funkstille.
Ähm? Wenn diese Satire auf das Phänomen "Funkstille" ist, dann weiß ich nicht mehr...
Wir bilden uns auch nicht ein, die Welt der Spiele mit unseren Wertungen besser zu machen; selbst im Kontext von Metacritic geht das Substanzielle nämlich immer unter.
Aber wir bilden die Welt der Spiele mit so einer Satire ab, in all ihrer mikrotransaktiven Hässlichkeit. So haben wir unsere Kritik vermutlich breiter gestreut als mit 39%, 59% oder irgendwas.
Wir werden in Zukunft öfter mal auf unkonventionelle Art berichten.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

NBA 2K20
Ab 44.99€
Jetzt kaufen