Test (Wertung) zu Invizimals (Geschicklichkeit, Sony PSP) - 4Players.de

 

Test: Invizimals (Geschicklichkeit)

von Jan Wöbbeking



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Schade, dass die PSP und die Go!Cam mit dem Einbinden der kleinen Kampfmonster in eine Umgebung mitunter überfordert sind. Die knuffigen Invizimals turnen zwar äußerst hübsch animiert vor meiner Nase herum, doch nicht selten wird das Bild nicht richtig erkannt, wodurch die Protagonisten ausgeblendet oder wild über den Schreibtisch teleportiert werden. Wenn genug Lichter eingeschaltet sind und meine PSP die Action aus dem richtigen Winkel einfängt, offenbart Invizimals aber seine Stärken: Die Echtzeit-Kämpfe laufen im Vergleich zu blitzschnellen Kloppern wie Custom Robo Arena zwar recht träge ab, bieten aber dank großem Umfang jede Menge Potenzial für taktische Gefechte mit zig Monsterkonstellationen. Ärgerlich ist aber, dass manche Gesten-Minispiele wie das Zeichnen eines Feuerkreises durch schwammig erkannte Kamerabewegungen zur Geduldsprobe werden. Auch massenhafte Abstürze wie auf unserer PSP 2000 dürfen auf einer Konsole nicht auftreten.
Geschicklichkeit
Entwickler: Novarama
Publisher: Sony
Release:
13.11.2009
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




Sony PSP

„Gute Idee, halbgare Umsetzung: Die etwas trägen Monsterkämpfe in der eigenen Wohnung bieten jede Menge Tiefgang, kranken aber an hakeligen Gesten und anderen technischen Problemen.”

Wertung: 68%



 

Lesertests

Kommentare

Ferengi_Quark schrieb am
Da es gerade bei PS Plus gratis ist, habe ich es kurz gespielt. Nachteil an Download-Titeln ist, dass man nicht so eine schöne "Falle" dazu erhält.
Die Idee ist ja ganz nett, aber für einen erwachsenen Spieler nicht das richtige.
crewmate schrieb am
Das System nennt sich "Argumented Reality".
Es gab auch mehrere Projekte für den gescheiterten Mafia-Handheld Gizmondo,
darunter "Catapult" und "Agaju - Sacret Path"
http://www.youtube.com/watch?v=Lfp8id6bpDU
Diese Demo existiert, ist aber im Alpha Stadium und stark verbugt.
Barzano schrieb am
Danke für die Antwort :)
hab ich wohl Glück gehabt, dass mein Gerät nicht betroffen ist. Abstürze auf Konsolen dürfen nun wirklich nicht sein.
Njo, gerade Sachen wie Soundtrack sind wohl immer stark Geschmacks-Abhängig. Mein Fall ist er einfach nicht ^^
4P|Jan schrieb am
Barzano hat geschrieben:Hm, darf ich fragen, wo das Spiel bei euch immer abgestürzt ist?
Ich habe das Spiel mit meiner PSP-2000 durchgespielt und bin auf keine Probleme gestoßen.
Hi,
Während Videos und in diversen Menüs hat sich Invizimals komplett aufgehängt, so dass ich den Akku aus dem Gerät nehmen musste, um neu zu starten. Ich konnte die Story nicht mehr fortsetzen, weil das Spiel immer an den gleichen Stellen abgestürzt ist. Ich habe nach ein paar Stunden Zocken auf der PSP 1000 noch mal den Memorystick zurück in die 2000 gesteckt und es noch einmal versucht - was nach ein paar Minuten wieder in einem Absturz mit Akkuausbau-Aktion endete.
Gut, dass nicht alle Geräte betroffen sind - aber auf meiner 2000 läuft von Invizimals abgesehen alles einwandfrei.
Der Soundtrack gefällt mir als Breakbeat-Freund recht ordentlich. Überragend ist er auch nicht, aber der Pro-Punkt steht ja auch unter "Sonstiges".
Barzano schrieb am
Hm, darf ich fragen, wo das Spiel bei euch immer abgestürzt ist?
Ich habe das Spiel mit meiner PSP-2000 durchgespielt und bin auf keine Probleme gestoßen.
und euch hat der Soundtrack tatsächlich gefallen? 8O Ist für mich einer der größten Kritikpunkte des Spiels.
schrieb am