Test (Pro und Kontra) zu Dance Paradise (Musik & Party, Xbox 360 Kinect)

 

Test: Dance Paradise (Musik & Party)

von Mathias Oertel





Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

40 lizenzierte Songs mit Original-Videos   Bewegungserkennung leistet sich immer wieder Aussetzer
Bewegungen mitunter angelehnt an die Original-Choreografien    wenig Abwechslung bei den Bewegungsmustern
gute Einbindung des Avatars als Tänzer   spröde Kulisse
sowohl kooperative als auch kompetitive Mehrspieler-Modi    
Sonstiges
 
Sonstiges
Videos auch separat zu betrachten   Ladezeiten
passabel funktionierende Menüführung    
Sekundärziele in der Karriere    


 

Kommentare

Levi  schrieb am
saxxon.de hat geschrieben:.. heißt das Spiel nicht Epic Mickey statt Mickey Epic?
mickey epic in deutschland ... ich glaube kein Mensch weiß warum ...
saxxon.de schrieb am
.. heißt das Spiel nicht Epic Mickey statt Mickey Epic?
4P|Mathias schrieb am
skinny231 hat geschrieben:Man klickt auf einen beitrag von micky epic und landet bei dem dance dingen.
Hmm. Das ist bedenklich und höchst ungewünscht. Danke für den Hinweis.
Cheers,
4P|Mathias
skinny231 schrieb am
Man klickt auf einen beitrag von micky epic und landet bei dem dance dingen.
schrieb am