Test (Pro und Kontra) zu Arise: A Simple Story (Geschicklichkeit, PlayStation 4 PSN, PC, Xbox One XBL) - 4Players.de

 

Test: Arise: A Simple Story (Jump&Run)

von Jörg Luibl



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

Journey trifft klassisches Jump'n Run   einige verflixt penible Stellen ohne Fehlertoleranz
klettern, springen, gleiten, schwingen   Absprünge nicht immer gut einsehbar
interessante Zeitmanipultion mit Rätselflair   recht fade Bilder als Belohnungen
rührende Geschichte ohne Worte oder Texte   leichte Bildratenprobleme
prächtige Zeichentrick-Kulisse    
tolle Musikuntermalung    
sehr faire Speicherpunkte    
kooperativ an einem Bildschirm spielbar    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 20 Euro
Getestete Version Digitale deutsche PS4-Version.
Sprachen Keine Texte, keine Sprache.
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges Kooperativ an einem Bildschirm spielbar.

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store)
Online-Aktivierung Ja
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Ja
Sonstiges Spielzeit: Etwa vier bis sechs Stunden.
Bezahlinhalte Nein