Test (Pro und Kontra) zu Torchlight (Rollenspiel, PC)

 

Test: Torchlight (Rollenspiel)

von Marcel Kleffmann





Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

sehr schnelles und simples Hack&Slay   kein Mehrspieler- Modus
motivierende Beute- und Erfahrungsjagd   repetitives Spiel- und Questdesign
drei Fertigkeitsbäume pro Klasse   gelegentliche KI- Macken
nützliches Ruhmsystem   belanglose Story
schöne Bosskämpfe   schwache Präsentation und wenig Sprachausgabe
großes Hauptdungeon, plus kleine Nebendungeons   keine Individualisierung der Charaktere (Start- Aussehen)
Zufallsgenerator erstellt die Levels   erstes Drittel ist etwas zu leicht
Sammelwut: viele Gegenstände, Waffen, Sets, Edelsteine, etc.   keine Möglichkeit die Talentpunkte zurückzusetzen (Mod)
Quests bemühen sich eine kleine Geschichte zu erzählen    
toller Begleiter mit sinnvollen Optionen und Fertigkeiten    
Gegenstände lassen sich verzaubern    
gelegentliche KI-Gehilfen    
Doppel-Kiste    
Angel-Minispielchen    
stimmungsvolle Spielwelt, gute Lichteffekte    
krachende Effekte    
tolle Musikuntermalung    
Sonstiges
 
Sonstiges
Editor   hochgradiger Diablo- Klon
Preis (rund 15 Euro)   Kamera etwas zu nah am Geschehen
    unzureichendes Feedback bei niedriger Gesundheit
    keine Freiluftareale
    keine Achievements
    bisher nur in englischer Sprache


 

Kommentare

Vernon schrieb am
Wenn ich mich recht entsinne, ging es per Trank im Inventar anklicken und aufs Tierbild oben links anwenden (PC).
Ich hab dem Vieh aber immer einen Selbstheilungsspruch beigebracht.
Steppenwaelder schrieb am
Jaja, Threadbuddelei, aber ich wusst nicht, wo sonst hin damit... :wink:
Kann mir jemand von euch sagen, wie man seinem Tier Tränke(Mana, Leben) verabreicht? Ich bin echt am Verweifeln bei der Frage, wie das gehen sollen. Gibt ja nen Achievment dafür, daher weiß ich ja überhaupt davon.
bondKI schrieb am
S3bish hat geschrieben:
Bedlam hat geschrieben:Der fehlende MP ist für mich bei diesem Genre leider ein KO-Kriterium. 2er Coop hätte drin sein müssen. Schade.
Genau meine Meinung.. Ich dachte ich hätte einen endlich einen Überbrücker für meinen Coop-Kollegen und mich bis Diablo 3 gefunden. Aber wer will sowas schon alleine Spielen, wenn niemand sieht, wie stark der Char geworden ist...
Jaja, stimmt schon..spielen ist heutzutage sowas von sinnlos, wenn einen keiner wegen ein paar virtuellen Items anhimmelt.... :roll:
S3bish schrieb am
Bedlam hat geschrieben:Der fehlende MP ist für mich bei diesem Genre leider ein KO-Kriterium. 2er Coop hätte drin sein müssen. Schade.
Genau meine Meinung.. Ich dachte ich hätte einen endlich einen Überbrücker für meinen Coop-Kollegen und mich bis Diablo 3 gefunden. Aber wer will sowas schon alleine Spielen, wenn niemand sieht, wie stark der Char geworden ist...
Levi  schrieb am
Cpt. Silberlocke hat geschrieben:mh... das mit diablo 3 zu vergleichen find ich ein wenig hochgestochen, is ja eher wie dieses eine, was so grottenschlecht war, dessen namen keiner mehr weiß... n no-go für mich, die spielebranche ist weiter als das, das muss man sich nicht mal als nostalgiker antun
meinst du zufällig Diablo1?? ... ist klar ...
schrieb am