Spiele des Jahres 2019 - Sonderpreis Immersion

 
Sonderpreis Immersion des Jahres 2019: 'Space Junkies'
Immersions-Experte Ubisoft Montpellier hat es wieder einmal geschafft: Nach dem cineastischen King Kong und zwei bezaubernden Rayman-Plattformern ist auch Space Junkies ein Spiel, in dem man sich völlig verlieren kann! Freies Schweben durch tückische Trümmer, haarscharfe Duelle in alle Himmelsrichtungen und ein realistisches Körpergefühl mit korrekt berechneten Armen: So setzt man einen Multiplayer-Shooter in VR um! Auch die faszinierende Welt von Death Stranding und das glaubwürdige Schauspiel in Draugen entfalteten eine gewaltige Sogwirkung!

Platz 2: Death Stranding, Platz 3: Draugen
Space Junkies
85
Spiel des Jahres 2019: 'Death Stranding'
Leserwahl Spiel des Jahres 2019: 'Death Stranding'
Entwickler des Jahres: 'Kojima Productions'
Publisher des Jahres 2019: 'Oculus'
PC: 'Oxygen Not Included'
Switch-Spiel: 'The Legend of Zelda: Link's Awakening'
Xbox One: 'Gears 5'
PlayStation 4: 'Death Stranding'
Bestes VR-Spiel: 'Asgard's Wrath'
Multiplattformspiel des Jahres 2019: 'Sekiro: Shadows Die Twice'
Action Spiel des Jahres 2019: 'Death Stranding'
Adventure Spiel des Jahres 2019: 'Heaven's Vault'
Shooter des Jahres 2019: 'The Division 2'
Rollenspiel des Jahres 2019: 'Disco Elysium'
Rennspiel des Jahres 2019: 'Dirt Rally 2.0'
Geschicklichkeitspiel des Jahres 2019: 'Ring Fit Adventure'
Sport Spiel des Jahres 2019: 'MLB The Show 19'
Strategiespiel des Jahres 2019: 'Oxygen Not Included'
Beste Grafik des Jahres 2019: 'Control'
Bestes Artdesign des Jahres 2019: 'Trüberbrook'
Beste Lokalisierung des Jahres 2019: 'Death Stranding'
Beste Musik des Jahres 2019: 'Days Gone'
Beste Soundeffekte des Jahres 2019: 'The Division 2'
Beste Regie des Jahres 2019: 'Death Stranding'
Beste Geschichte des Jahres 2019: 'Disco Elysium'
Anspruchsvolles Spiel Sonderpreis 2019: 'Oxygen Not Included'
Sonderpreis Immersion des Jahres 2019: 'Space Junkies'
Gurke des Jahres 2019: 'Nintendo Labo: Toy-Con 04: VR-Set'
Frechheit des Jahres 2019: 'Das Double von 2K Games'
Enttäuschung des Jahres 2019: 'Mario Kart Tour'
Spiele des Jahres 2019 - die Redaktionswahl. Wir küren Preisträger in folgenden 30 Kategorien: Gurke des Jahres, Enttäuschung des Jahres, Frechheit des Jahres, Sonderpreis Anspruchsvolles Spiel, Sonderpreis Immersion, Beste Regie, Beste Geschichte, Beste Soundeffekte, Beste Musik, Beste Lokalisierung, Bestes Artdesign, Beste Grafik, Rennspiel, Geschicklichkeitsspiel, Sportspiel, Strategiespiel, Adventure, Actionspiel, Shooter, Rollenspiel, Switch-Spiel, PC-Spiel, PS4-Spiel, Xbox-One-Spiel, Multiplattformspiel, Entwickler des Jahres, Publisher des Jahres, VR-Spiel, Leserwahl, Spiel des Jahres.

Kommentare

Marco_Achat schrieb am
Für mich geht der Immersions-Preis dieses Jahr an The Outer Worlds.
Alleine aus dem Grund, dass ein Spiel, welches im Weltraum angesiedelt ist, mich an den Bildschirm fesselt. Im Grunde kann ich mit dem Setting nämlich nicht's anfangen.
Der Chris schrieb am
Hm...es ist also nicht Labo VR geworden?
CHEF3000 schrieb am
Nen kurzweiliger, bunter Action online Shooter mit Dudelmusik.... best Immersion des Jahres 2019 ? Really ? ^^
Hab da wohl falsche Vorstellungen. Kann man auch Gruke des Jahres für...Nominierungen ...nominieren ? :lol:
Xalloc schrieb am
Danny. hat geschrieben: ?
16.12.2019 10:50
der Immersionspreis geht für mich dieses Jahr an Metro Exodus - eine wahnsinns Odyssey in der ich aus dem Staunen kaum heraus kam
Dem schließe ich mich an. So immersiv war für mich schon lange kein Spiel mehr. Und ich hatte recht niedrige Erwartungen an das Spiel, da mir die Vorgänger nicht so sehr gefallen haben. Da sage ich mal danke Microsoft, dass es in den Gamepass aufgenommen wurde. Ich hätte mir das sonst sicher für lange Zeit nicht zugelegt.
schrieb am