Marvel's Avengers: War Table: Thor in einer Helden-Mission, Koop-Warzones und MODOK-Trailer

 
Marvel's Avengers
Publisher: Square Enix
Release:
04.09.2020
04.09.2020
2020
04.09.2020
04.09.2020
2020
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam), Einzelhandel
Test: Marvel's Avengers
65
Test: Marvel's Avengers
62
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Marvel's Avengers
62
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 48,60€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Marvel's Avengers - War Table: Thor in einer Helden-Mission, Koop-Warzones und MODOK-Trailer

Marvel's Avengers (Action-Adventure) von Square Enix
Marvel's Avengers (Action-Adventure) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Square Enix hat im ersten digitalen War-Table-Stream zu Marvel's Avengers einen ausführlichen Blick auf das Action-Adventure geworfen. Zu sehen war u.a. die Kampagnen-Helden-Mission "Einmal ein Avenger" mit Thor in der Hauptrolle. Der Gott des Donners bekämpft Gegner mit Blitzen, attackiert mit Mjölnir und zeigt viele andere "Signature-Helden-Moves" - alleine und zusammen mit den computergesteuerten Avengers-KI-Teamkameraden. Helden-Missionen sind für Einzelspieler ausgelegt und gehören zur einleitenden Kampagne. Sie präsentieren die Fähigkeiten jedes Helden, während man sein eigenes Helden-Team aufbaut.



Danach gingen die Entwickler näher auf die Warzone-Missionen des Spiels ein - auf die Struktur der Einsätze und wie die Avengers zusammen mächtiger werden. Alle Warzone-Missionen sind immer teambasiert und können alleine mit KI-Heldengefährten oder in Koop-Gruppen mit bis zu vier Spielern gespielt werden. Jede Mission wird je nach Teamgröße und Spielerstufe dynamisch skaliert. Der Stream zeigte mehr von der Spielwelt, von AIM-Forschungsanlagen bis hin zu einem stillgelegten Helicarrier - all diese Schauplätze können von den Spielern erkundet werden und gewähren neue Belohnungen, Ausrüstung und Erfahrungspunkte. Die Warzone-Missionen sind die wiederholbaren Elemente des Spiels.



Auch der Hauptschurke des Spiels, MODOK (Mental Organism Designed Only for Killing), als künstlich mutierter, superintelligenter Anführer von AIM (Advanced Idea Mechanics), wurde in einem Trailer näher vorgestellt.



"Die Spieler von Marvel's Avengers werden außerdem in der Lage sein, die mächtigsten Helden der Erde auf mehrere Arten anzupassen. Jeder Superheld orientiert sich zwar an seinen einzigartigen Kräften, aber dennoch bestehen je nach angelegter Ausrüstung und aktivierten Fähigkeiten zahlreiche Möglichkeiten, sodass sich der gleiche Held bei zwei unterschiedlichen Spielern niemals identisch spielen wird. Jeder Held verfügt über dynamische Kombos, Helden-Moves, eine intrinsische Fähigkeit und typische Move-Sets, die freigeschaltet und angepasst werden können - viele davon wurden von klassischen Moves aus 80 Jahren Geschichte in allen Medien inspiriert, andere sind direkt für das Spiel entstanden. Außerdem können Spieler diese ikonischen Superhelden mit klassischen, bei den Fans besonders beliebten und auch brandneuen Outfits ausstatten, die von über 80 Jahren Marvel-Geschichte inspiriert wurden, darunter Iron Mans Rüstung aus der Story "Original Sin" von 2014 oder Donald Blake, eine Hommage an Thors Alias, das erstmals 1962 in Journey Into Mystery Issue 83 auftauchte."



Marvel's erscheint am 4. September 2020 für PC, PlayStation 4, Xbox One und Stadia. Das Superhelden-Actionspiel wird auch als Start-Titel für PlayStation 5 und Xbox Series X erscheinen. Darüber hinaus wurde bestätigt, dass es sowohl für die neue Konsole von Microsoft via Smart Delivery als auch die PS5 eine kostenlose Upgrade-Funktion geben wird, sollte man das Spiel bereits für die Geräte der vorherigen Generation besitzen. Dabei soll man die Upgrade-Funktion unabhängig davon in Anspruch nehmen können, ob man die Disk- oder Download-Version besitzt. Jeder nach dem Launch erscheinende Superheld, jede Story-Erweiterung und jede Region sind für alle Spieler, die das Hauptspiel besitzen, immer kostenlos.


Quelle: Square Enix
Marvel's Avengers
ab 48,60€ bei

Kommentare

nawarI schrieb am
Streets of Rage in Modern trifft es irgendwie. Hier sah es so aus als könne man sich als Held einfach über die Gegnern drüber spazieren, wie ein Rasenmäher über die Wiese. Selbst die großen Mechs schienen jetzt keine besondere Vorgehensweise oder gar Vorsicht zu erfordern. Auch die Animationen beim Besiegen der großen Mechs sahen nicht besonders gut aus..
Es hat schon seinen Grund, dass God of War auf weniger, dafür stärkere Gegner umgeschwankt ist. Bei Jedi Fallen Order haben selbst Standard-Sturmtruppler eine kleine Herausforderung dargestellt.
Vielleicht haben die das Spiel für die Präsentation auf Sehr Sehr Sehr Sehr Leicht gestellt und hoffentlich bietet das fertige Spiel mehr Herausforderung.
Abgesehen von den Kämpfen (, die wie wohl etwa 80% der Spielzeit ausmachen werden!!) gefällt mir eigentlich recht gut, was die da gezeigt haben..
LP 90 schrieb am
Das Spiel wirkt halt super generisch....super generische Hyprealistische Grafik, super generisches Action-Gameplay, super generisches Looter/Slasher Design
Kemba schrieb am
Ich finde auch, dass es sehr ernüchternd wirkt.
Das Rumgekloppe muss sein bei einem Superheldenspiel, aber es scheint nicht wirklich spaßig auszusehen. Ich weiß gar nicht woran ich das festmache. Es sieht irgendwie so sehr geskriptet aus und wirkt wenig dynamisch. Außerdem deutet der Trailer an, dass das Spiel zu 100% aus Rumkloppen besteht. Ruhige Abschnitte wären doch auch ganz nett. Vor allem mit Black Widow könnte es doch Stealth-Passagen geben.
Aber man sieht nur eine Mission mit Thor und die Team-Klopperei und was erwartet man da anderes als eine Klopperei.
Ich hoffe aber, dass da noch irgendwie mehr drin steckt.
Trotzdem muss ich sagen, dass mich dieses Spiel nach wie vor ziemlich kalt lässt, obwohl ich ein riesiger Marvel Fan bin und normalerweise (bis auf die Lego-Spiele) alles aufsauge, was es an spielen mit Marvel-Figuren gibt.
Lego-Marvel finde ich auch toll, aber das macht zu zweit am meisten Spaß und ich habe derzeit keinen Mitspieler für sowas, daher habe ich nur den ersten Teil.
Ich hoffe wirklich sehr, dass sie zu dem Spiel noch irgendetwas ankündigen, dass mich anfixt
Cheraa schrieb am
Alles drumherum passt eigentlich, aber das Gameplay sah wirklich nicht gut aus. Sehr langweilig und wie oben schon mal erwähnt sehr schlechtes Trefferfeedback auf allen Seiten.
monthy19 schrieb am
Mhhhh.
Sieht aus, als würde man immer wieder das Gleiche machen.
Street of Rage in modern halt.
Abschnitt, kämpfen, Maschine kaputt machen, Gegner kaputt hauen, Sequenz und wieder von vorne.
Dann am Ende des Abschnitts bestimmt nen Boss, wieder Sequenz und dann wo anders von vorne.
Wenn die Charaktere individuell sind ok, aber bis jetzt überzeugt es mich nicht.
schrieb am