Marvel's Avengers: Tägliche Einsätze, hochstufige Missionstypen und Kate Bishop

 
Marvel's Avengers
Publisher: Square Enix
Release:
04.09.2020
04.09.2020
2020
04.09.2020
04.09.2020
2020
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam), Einzelhandel
Test: Marvel's Avengers
65
Test: Marvel's Avengers
62
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Marvel's Avengers
62
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 47,69€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Marvel's Avengers: Tägliche Einsätze, hochstufige Missionstypen und Kate Bishop

Marvel's Avengers (Action-Adventure) von Square Enix
Marvel's Avengers (Action-Adventure) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Square Enix hat gestern den dritten "War Table Stream" vor dem anstehenden Verkaufsstart von Marvel's Avengers veröffentlicht. Die Entwickler geben in dem Video einen Einblick in die täglichen sowie wöchentlichen Missionen des Spiels und stellen die vier hochstufigen Missionstypen (Endgame-Inhalte) in der Avengers-Initiative vor: Schurkensektoren, SHIELD-Bunker, das AIM-Geheimlabor und Mega-Hives.

"Schurkensektoren sind Spezialmissionen mit epischen Showdowns gegen mächtige Bosse, die die Spieler immer wieder spielen können, wenn sie sich dem maximalen Level des Spiels von 150 nähern. Dagegen handelt es sich bei SHIELD-Bunkern um Fundgruben voller Ressourcen, Waffen und Geheimnisse, die entdeckt und geöffnet werden müssen. Spieler, die ihr Können auf die Probe stellen wollen, werden sich darauf freuen, mit drei Freunden das AIM-Geheimlabor in Angriff zu nehmen, eine Mission, die erst nach Erreichen der höchsten Stufe des Spiels verfügbar wird. Das AIM-Geheimlabor ist nur einmal pro Woche zugänglich und endet in einem gewaltigen Bosskampf, der davon beeinflusst wird, wie gut die Teams der Spieler sich im Verlauf der Mission geschlagen haben. Mega-Hives fordern den kompletten Superhelden-Kader der Spieler heraus, denn sie müssen sich bei einem Spießrutenlauf durch mehrere Etagen voll mit Gegnern nach unten kämpfen. Je weiter sie nach unten vordringen, desto höher der Schwierigkeitsgrad, und wenn alle Helden besiegt wurden, müssen die Spieler wieder ganz von vorne beginnen."



Außerdem ist eine neue Heldin präsentiert worden, die nach dem Launch des Spiels im Rahmen der Avengers-Initiative erscheinen wird: Kate Bishop. Kates Operation "AIM im Visier" startet Ende Oktober und hat einen neuen Schurken im Gepäck. Die Story von "AIM im Visier" setzt kurz nach dem Abschluss der "Zusammenführung"-Kampagne ein und stellt lediglich die erste Hälfte der zweiteiligen Hawkeye-Story dar. Clint Bartons Hawkeye übernimmt dann im November die Bühne, um das Double-Feature zu beenden und wiederum das folgende Kapitel einzuleiten.



Marvel's Avengers erscheint am 4. September 2020 für PC, PlayStation 4, Xbox One und Stadia. Käufer der Deluxe Edition dürfen seit dem 1. September loskämpfen. Das Superhelden-Actionspiel wird auch als Start-Titel für PlayStation 5 und Xbox Series X erscheinen. Darüber hinaus wurde bestätigt, dass es sowohl für die neue Konsole von Microsoft via Smart Delivery als auch die PS5 eine kostenlose Upgrade-Funktion geben wird, sollte man das Spiel bereits für die Geräte der vorherigen Generation besitzen. Dabei soll man die Upgrade-Funktion unabhängig davon in Anspruch nehmen können, ob man die Disk- oder Download-Version besitzt. Jeder nach dem Launch erscheinende Superheld, jede Story-Erweiterung und jede Region sind für alle Spieler, die das Hauptspiel besitzen, immer kostenlos.

Screenshot - Marvel's Avengers (PC, PS4, Stadia, One)

Screenshot - Marvel's Avengers (PC, PS4, Stadia, One)

Screenshot - Marvel's Avengers (PC, PS4, Stadia, One)

Screenshot - Marvel's Avengers (PC, PS4, Stadia, One)

Screenshot - Marvel's Avengers (PC, PS4, Stadia, One)

Screenshot - Marvel's Avengers (PC, PS4, Stadia, One)

Screenshot - Marvel's Avengers (PC, PS4, Stadia, One)

Screenshot - Marvel's Avengers (PC, PS4, Stadia, One)

Screenshot - Marvel's Avengers (PC, PS4, Stadia, One)

Screenshot - Marvel's Avengers (PC, PS4, Stadia, One)

Screenshot - Marvel's Avengers (PC, PS4, Stadia, One)

Screenshot - Marvel's Avengers (PC, PS4, Stadia, One)

Screenshot - Marvel's Avengers (PC, PS4, Stadia, One)

Screenshot - Marvel's Avengers (PC, PS4, Stadia, One)

Screenshot - Marvel's Avengers (PC, PS4, Stadia, One)

Screenshot - Marvel's Avengers (PC, PS4, Stadia, One)


Quelle: Square Enix
Marvel's Avengers
ab 47,69€ bei

Kommentare

Doniaeh schrieb am
Nach der Beta war bei mir zugegeben im Prinzip jede Vorfreude weg, ich hatte aber auch nur 2-3 Stunden gespielt. Ein Storno der CE war aus Nerd-Sammelwahn-Gründen trotzdem nicht möglich... ;)
Na auf jeden Fall war ich gestern von den ersten 2,5 Stunden Story durchaus positiv überrascht. Klar spielt es mehr als eine Gewichtsklasse unter einem Tlou2, aber das was ich bisher gespielt habe war ein unterhaltsames, abwechslungsreiches und gutes Action-Adventure. Wenn das so weiter geht könnte es vielleicht doch auch für Einzelspieler 15-20 Stunden ordentliche bis gute Unterhaltung bieten.
Technisch hat sich imho nach Beta auch noch ein bisschen was getan, auf PS4 Pro läuft es gefühlt flüssiger und stabiler. Der Hulk fühlt sich aber immer noch nicht wie der Hulk an ;)
Insgesamt vermutlich kein Mega-Hit aber wohl auch nicht der befürchtete Epic Fail.
Adrinalin schrieb am
Ich werfe mal einen Blick in meine etwas trübe Glaskugel und prophezeie, dass das Game der größte (GaaS) Flop seit Anthem wird. Kann mich natürlich auch täuschen.
Flojoe schrieb am
Naja es klingt nach dem selben Brei den die anderen GaaS Titel auch anbieten.
Cheraa schrieb am
Man kann sagen was man will, aber zumindest haben sie eine wirkliche Vision dieses GAAS Titel. Das war so bei wohl keinem anderen der Fall. Ist halt nur die Frage, wie viel der Cash Shop einbringen muss, damit das Spiel dauerhaft mit Inhalten erweitert wird?
schrieb am