Beyond Blue: Never-Alone-Macher laden zum Tiefsee-Tauchgang

 
Beyond Blue
Publisher: E-Line Media
Release:
17.04.2020
17.04.2020
11.06.2020
17.04.2020
11.06.2020
11.06.2020
10.06.2020
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store, Steam)
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store, Steam)
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store, Steam)
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Beyond Blue
52
Test: Beyond Blue
52
Test: Beyond Blue
52

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Beyond Blue: Never-Alone-Macher laden zum Tiefsee-Tauchgang

Beyond Blue (Adventure) von E-Line Media
Beyond Blue (Adventure) von E-Line Media - Bildquelle: E-Line Media
Am 11. Juni 2020 hat E-Line Media (Never Alone) das bereits für Apple Arcade erschienene sowie zusammen mit OceanX Media und den BBC Studios produzierte Tiefsee-Abenteuer Beyond Blue auch für PC, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht. Im Microsoft Store werden 19,99 Euro, im PlayStation Store 16,99 Euro, im Humble Store 17,61 Euro, auf Steam und Indiegala 16,79 Euro, im Epic Games Store 15,99 Euro für den Download fällig. Eine Veröffentlichung via nuuvem ist ebenfalls vorgesehen. Die bisherigen Nutzerreviews auf Steam sind "größtenteils positiv" (aktuell sind 77 Prozent von 84 Reviews positiv). In der Spielbeschreibung heißt es: "Beyond Blue ist ein Erzähl-Adventure für einen Spieler, das dich tief hinab ins blaue Herz unseres Planeten führt.

Beyond Blue spielt in der nahen Zukunft. Du erkundest die Geheimnisse unseres Ozeans als Mirai, eine Tiefseeforscherin und Wissenschaftlerin. Werde Teil eines frisch gebackenen Forschungsteams, das revolutionäre Technologien einsetzt, um den Ozean so eindrücklich wie nie zuvor zu sehen, zu hören und mit ihm zu interagieren.

Es wurde derselbe gesamtheitliche Entwicklungsprozess verwendet wie bei Never Alone (Kisima Ingitchuna), E-Lines mit einem BAFTA ausgezeichnetes Spiel über die Ureinwohner von Alaska. Das Unternehmen hat sich mit BBC Studios (den Entwicklern des viel gerühmten Blue Planet II), OceanX Media (den weltberühmten Spielemachern) und einigen führenden Ozeanexperten aus der Welt der Wissenschaft zusammengetan, um ein Erlebnis zu erschaffen, das die fantastischen Wunder und grenzenlosen Mysterien, die das pulsierende blaue Herz unseres Planeten durchziehen, widerspiegelt."


Als Features werden genannt:
  • Eine bewegende Erzählung mit Sprachausgabe - Anna Akana (YouTube), Mira Furlan (Lost, Babylon 5), Hakeem Kae-Kazim (Black Sails, Hotel Ruanda) und Ally Maki (A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando)
  • Die Erkundung einer unberührten Welt
  • Ein packender, unterhaltsamer Soundtrack mit Originalmusik von Miles Davis, The Flaming Lips, The Edisons und mehr
  • 16 einzigartige Minidokumentationen namens "Ocean Insights", in denen du echte Videoaufnahmen und Interviews mit den führenden Ozeanexperten siehst.

Letztes aktuelles Video: Launch Trailer PC PS4 Xbox One


Screenshot - Beyond Blue (PC)

Screenshot - Beyond Blue (PC)

Screenshot - Beyond Blue (PC)

Screenshot - Beyond Blue (PC)

Screenshot - Beyond Blue (PC)

Screenshot - Beyond Blue (PC)

Screenshot - Beyond Blue (PC)

Screenshot - Beyond Blue (PC)

Screenshot - Beyond Blue (PC)

Screenshot - Beyond Blue (PC)

Screenshot - Beyond Blue (PC)

Screenshot - Beyond Blue (PC)

Screenshot - Beyond Blue (PC)

Screenshot - Beyond Blue (PC)

Screenshot - Beyond Blue (PC)

Screenshot - Beyond Blue (PC)

Screenshot - Beyond Blue (PC)

Screenshot - Beyond Blue (PC)

Screenshot - Beyond Blue (PC)

Screenshot - Beyond Blue (PC)


Quelle: E-Line Media / Steam

Kommentare

Chibiterasu schrieb am
Ist schon mal auf der Steam Wunschliste.
Black Stone schrieb am
4P|BOT2 hat geschrieben: ?
12.06.2020 11:11
Im Microsoft Store werden 19,99 Euro, im PlayStation Store 16,99 Euro, im Humble Store 17,61 Euro, auf Steam und Indiegala 16,79 Euro, im Epic Games Store 15,99 Euro für den Download fällig
Hier geht es zur News Beyond Blue: Never-Alone-Macher laden zum Tiefsee-Tauchgang
Ich bin ja von der Veröffentlichungs- und Preispolitik begeistert. Keine Exklusivität (außer die anfängliche für Apple, aber die ist geschenkt) aber Preisstaffelung weitgehend nach anfallenden Kosten (vermute ich). Da ich vom letzten Sale noch nen 10er Epic-Gutschein liegen hab, werde ich wohl ausnahmsweise dort zuschlagen...
casanoffi schrieb am
Hab nur ein Stündchen reingeschaut, aber das bisher gesehene ist echt klasse.
Die Steuerung fühlt sich super an und sowohl Optik als auch Akustik wurden prima umgesetzt.
Nur am Sound sollte man wohl nicht herumschrauben.
Wenn da auch nur an einem einzigen Regler herumgefummelt wird, kommt es zu bösen Sound-Bugs (PC) ^^
Bin gespannt, ob das Spiel noch mehr als nur ein hochaufgelöstes und interaktives Panini-Album ist :biggrin:
schrieb am