Monster Hunter: World - Iceborne: Schwarzer Drache Alatreon im Anflug

 
Monster Hunter: World - Iceborne
Entwickler:
Publisher: Capcom
Release:
09.01.2020
06.09.2019
06.09.2019
Erhältlich: Digital (Steam)
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store)
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store)
Test: Monster Hunter: World - Iceborne
Test: Monster Hunter: World - Iceborne
Test: Monster Hunter: World - Iceborne
Jetzt kaufen
ab 35,99€

ab 39,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Monster Hunter: World - Iceborne
Ab 35.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Monster Hunter: World - Iceborne: Schwarzer Drache Alatreon im Anflug

Monster Hunter: World - Iceborne (Action-Adventure) von Capcom
Monster Hunter: World - Iceborne (Action-Adventure) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Ursprünglich hätte der legendäre Drache Alatreon bereits im Mai als Teil des vierten großen Titel-Updates in Monster Hunter: World - Iceborne Einzug erhalten sollen. Aufgrund der COVIT-19-Pandemie musste der Start allerdings auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Doch nun hat das Warten ein Ende: Am 9. Juli soll die Aktualisierung auf Version 14.00 auf PlayStation 4, Xbox One und PC endlich bereitstehen, auch wenn es Corona-bedingt Einschränkungen bei den gesprochenen Dialogen geben werde.

Neben Alatreon wird das Update auch den Frosthauer-Barioth als neues Monster beinhalten. Außerdem sollen neue Schmelzoptionen, Einrichtungen, Musik, Anhänger und Kartendesigns für Jagdgruppen hinzugefügt sowie Fehlerkorrekturen und Anpassungen an der Spielbalance vorgenommen werden. Alle Einzelheiten dazu gibt's auf der offiziellen Website, die aktuelle Roadmap hier:

Screenshot - Monster Hunter: World - Iceborne (PC, PS4, One)

Darüber hinaus gibt Capcoms Social Media & Community Manager Yuri Araujo auf dem PlayStation Blog schon mal Kampftipps gegen Alatreon sowie einen Vorgeschmack auf die nächsten beiden In-Game-Events: "Während Alatreon im Fokus des Title Update #4 steht, arbeiten wir an ein paar anderen Spezial-Events, die in den nächsten Wochen starten.

Das erste ist das Sizzling Spice Fest, unser Sommer-Event, das im HUB von Seliana stattfindet. Beim Event gibt es viele Federn, Fleischgerichte und jede Menge Ausrüstung zum Craften. Und wie immer gibt es neue Armor Set, Layered Armor, Palico Gear, Weapon Pendants und mehr! Das Sizzling Spice Fest startet am 22. Juli, 02:00 Uhr und geht bis 07. August, 01:59 Uhr.

Das zweite Event ist eine zeitexklusive Event Quest, bei der ihr ein Variant Monster jagen werdet, das kürzlich von der Gilde entdeckt wurde: Frostfang Barioth. Dieser kalte Unhold fordert euch in Hoarfrost Reach mit verbesserten eisbasierten Atemangriffen und sogar der Fähigkeit heraus, den Boden unter euch komplett einzufrieren. Dadurch erhaltet ihr auch den Frostbind-Status. Stellt sicher, dass ihr ausreichend heiße Getränke, Nullbeeren und eine starke Eisresistenz-Rüstung im Gepäck habt, wenn ihr diese Herausforderung annehmt. Die Event Quest nennt sich 'The Last White Knight' und ist vom 07. August 02:00 Uhr bis 20. August 19 um 01:59 Uhr verfügbar."


Letztes aktuelles Video: Alatreon Trailer

Quelle: Capcom / PlayStation Blog
Monster Hunter: World - Iceborne
ab 39,99€ bei

Kommentare

Bachstail schrieb am
Bringt leider alles nichts, wenn man der einzige ist, der das tut und die anderen drei Mitspieler sterben.
Vorhin hatte ich es fast soweit und der Kampf war beinahe beendet, nur sind wir dann nicht an der Nova gestorben, sondern an den normalen Mechaniken, die ich persönlich sehr unterhaltsam und fair finde.
Alatreon wäre ein sehr cooler Kampf, wenn diese Nova nicht wäre.
johndoe1044785 schrieb am
Astera-jerky nehmen und sobald die Meldung kommt, mit Tränken gegenheilen.
Aber ja, das mit randoms ist ein Glücksspiel.
Bachstail schrieb am
So, ich bekämpfe Alatreon nun seit drei Stunden und glaube nicht, dass ich das sage aber das dürfte der am schlechtesten designte Monsterkampf sein, der seinen Weg in World gefunden hat, sogar schlimmer als der (Extreme) Behemoth-Kampf.
Der Kampf an sich macht Spaß, nur sobald diese Nova kommt, ist der Kampf vorbei, da man sich dagegen nicht schützen kann und der DPS Check, der erforderlich ist, viel zu hoch angesetzt ist, sodass das mit Randoms - was mittlerweile meine einzige Möglichkeit ist, zu spielen, da meine feste Gruppe sich aufgelöst hat - nahezu unmöglich ist.
Hinzu kommt, dass Alatreon von A nach B fliegt und es so sehr schwer ist, konstant Schaden zu verursachen, dieser Schaden ist aber erforderlich, wenn man den Kampf nach fünf oder sieben minuten weiterführen möchte, da sonst die Nova kommt und der Kampf vorbei ist.
Ich bin allgemein kein großer Freund von one Shot-Mechaniken, nicht nur in Monster Hunter, da das in meinen Augen sehr schlechtes Game Design ist, wenn man Schwierigkeit nur dadurch definiert, dass Gegner einen one shotten können und Capcom hat hier meiner Meinung nach komplett übertrieben, eigentlich hatte ich gehofft, dass man bei Alatreon auf solch eine Mechanik verzichtet.
Ich werde es weiterhin versuchen, rechne mir aber keine großen Chancen aus.
Bachstail schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben: ?
07.07.2020 14:08
Wo wir bei mhgu sind,valstrax wäre mega.
Das wären auch meine beiden Favoriten.
Valstrax oder Ahtal-Ka aber ich denke, es ist tatsächlich unwahrscheinlich, dass wir diese sehen werden.
Jetzt kommt ja erstmal Alatreon und dann ein weiteres zurückkehrendes Monster und hier tippe ich dann auf Seregios oder Gore Magala, auch wenn letzteres wegen der Mechanik unwahrscheinlich ist.
flo-rida86 schrieb am
Bachstail hat geschrieben: ?
06.07.2020 21:23
Chibiterasu hat geschrieben: ?
06.07.2020 20:53
Warum nicht mal eine Creepy Gottesanbeterin oder sonstwas?
Gab es bereits.
Bild
Dieses Monster ist sogar der offizielle Endboss von Generations Ultimate für die Switch, in Icebourne wird man es aber wohl eher nicht sehen, auch wenn ich mir das sehr wünschen würde.
Kann mir mal jemand von den Profis sagen, ob man sich Iceborne auch schon kaufen sollte, wenn man im Hauptspiel noch nicht durch ist?
Ja, da es die ein oder andere Veränderung mitbringt, welche man auch bereits im Hauptspiel nutzen kann, zum Beispiel die neuen Schleuder-Angriffe und Kombos, die alle Waffe haben und nur verfügbar sind, wenn man Icebourne besitzt oder auch das neue Hauptelement, die Klammerklaue, die auf vielerlei Arten nützlich ist.
Sehr unwahrscheinlich soweit ich weiss gibt es kaum einen endboss den sie nochmals in einem anderen Teil auftreten ließ.
Wo wir bei mhgu sind,valstrax wäre mega.
schrieb am