Assassin's Creed Valhalla: Releasetermin im Vorfeld von Ubisoft Forward aufgetaucht

 
Assassin's Creed Valhalla
Entwickler:
Publisher: Ubisoft
Release:
10.11.2020
10.11.2020
11.2020
10.11.2020
10.11.2020
10.11.2020
Vorschau: Assassin's Creed Valhalla
 
 
Vorschau: Assassin's Creed Valhalla
 
 
Vorschau: Assassin's Creed Valhalla
 
 
Vorschau: Assassin's Creed Valhalla
 
 
Vorschau: Assassin's Creed Valhalla
 
 
Vorschau: Assassin's Creed Valhalla
 
 
Vorbestellen
ab 58,48€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Assassin's Creed Valhalla: Releasetermin im Vorfeld von Ubisoft Forward aufgetaucht

Assassin's Creed Valhalla (Action-Adventure) von Ubisoft
Assassin's Creed Valhalla (Action-Adventure) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Und weiter geht es mit den Leaks im Vorfeld von Ubisoft Forward. Diesmal ist auf der italienischen Instagram-Seite von Assassin's Creed ein Clip aufgetaucht, der den Veröffentlichungstermin von Assassin's Creed Valhalla vorwegnimmt. Das Wikinger-Abenteuer wird demnach am 17. November 2020 veröffentlicht und steht also im direkten Konkurrenzkampf zu Cyberpunk 2077, das am 19. November 2020 erscheinen wird.


Die digitale Präsentation "Ubisoft Forward" wird heute Abend ab 21 Uhr ausgestrahlt. In der Pre-Show, die ab 20 Uhr beginnen soll, werden Neuigkeiten zu bereits veröffentlichten Spielen wie Ghost Recon Breakpoint und The Division 2 verkündet.

Letztes aktuelles Video: Interview Creative Director

Assassin's Creed Valhalla
ab 58,48€ bei

Kommentare

Flux Capacitor schrieb am
Sieht mal wieder wie immer aus, nur andere Skins. Odyssey konnte mich mit dem Setting abholen. Wikinger und Ritter reizt mich nicht und die Ubi Formel kennt man ja. Cyberpunk hat da definitiv Vorrang, ist einfach frischer. AC wie immer im Sale irgendwann.
MK57 schrieb am
Assassin's Creed hat definitiv Vorrang. Cyberpunk vielleicht später irgendwann.
Raskir schrieb am
Das nicht. Aber denke es wirkt sich durchaus negativ auf die Verkaufszahlen aus. Man darf ja nicht vergessen, da kommt ja noch mehr. Spider-Man und Halo könnten auch in den November fallen. weiß nicht, kann mir nicht vorstellen, dass es da keinerlei Überschneidung geben wird.
Randall Flagg schrieb am
Es ist halt 1:1 der typisch AssCreed-Müll: Sammle x Items (Ressourcen), um eine völlig nutzlose Siedlung aufzubauen, die dir schlimmstenfalls 0 bringt und bestenfalls ein viel zu einfaches Gameplay noch einfacher macht, am Ende aber in beiden Fällen lediglich Arbeit und Beschäftigungstherapie ist.
Wulgaru schrieb am
Bezüglich AC wäre ich mir absolut sicher. Man kann über die Serie sagen was man will, aber da ist das drin was die Fans haben wollen und es übt wie gesagt mittlerweile durch die Riesenwelten mit Mythen und Histotayment auch auf größere Zielgruppen reizvoll.
Watchdogs war unabhängig von seiner Qualität nie der Megaseller, weder allgemein noch aus Ubis Sicht. Die hättens gerne gehabt, aber zu sagen das der Titel nicht so erfolgreich wie die anderen beiden genannten sein wird...also dazu braucht es jetzt keine besonderen hellseherischen Fähigkeiten.
Eher müsste mir derjenige der so etwas glaubt mal erklären, ob er denn wirklich annimmt, dass Watch Dogs ohne Releasekonkurrenz der Megaseller des Jahres sein würde. ;)
schrieb am