Project Resistance: Resident-Evil-Ableger mit teambasierten Multiplayer-Kämpfen angekündigt - 4Players.de

 
Survival-Horror
Entwickler: NeoBards Entertainment
Publisher: Capcom
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Alias: Project Resistance (Arbeitstitel)
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Project Resistance ist ein Resident-Evil-Ableger mit teambasierten Multiplayer-Kämpfen

Project Resistance (Action) von Capcom
Project Resistance (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Capcom hat "Project Resistance" offiziell mit einem Videoclip angekündigt. Das Spiel steht in Bezug zur Resident-Evil-Reihe und wird für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Es wird als teambasierte Survival-Horror-Erfahrung beschrieben.

Basierend auf dem Teaser-Trailer ist "Project Resistance" weder Resident Evil 8 noch das Remake von Resident Evil 3. Es ist ein Ableger mit Multiplayer-Fokus, in dem vier Spieler gemeinsam gegen einen anderen Spieler antreten - wie bei Evolve oder Dead by Daylight (4-gegen-1). Weitere Informationen sollen in den nächsten Tagen, bei der Tokyo Game Show, verraten werden.

Letztes aktuelles Video: Teaser

Quelle: Capcom

Kommentare

flo-rida86 schrieb am
SSBPummeluff hat geschrieben: ?
09.09.2019 19:02
Was macht der Einzelspieler denn? Dem Vierer-Trupp einfach nur Monster entgegen schleudern? Mal sehen was daraus wird. Capcom traue ich nicht viel zu.
Capcom liefert aber in letzter Zeit extrem stark,letztes Jahr verdient"entwickler des jahres".(was für dieses Jahr auch nicht schlecht aussieht)
flo-rida86 schrieb am
Könnte was werden resi 5 ist nicht mein Favorit hatte aber den besten Koop Modus in der Serie.
Natürlich hoffe ich hier auf mehr Eigenständigkeit.
Triadfish schrieb am
Warum 4v1 und nicht 4v4 wie in Left 4 Dead? Das hat schon Evolve das Genick gebrochen... Spielen heut zu Tage Entwickler selbst keine Spiele mehr, sodass sie nicht mehr wissen, was Spaß macht? Was ist, wenn der eine Spieler viel zu schlecht oder viel zu gut spielt, wenn er AFK geht oder das Spiel verlässt? Das erhöht das Risiko einer unausgeglichenen Partie um ein vielfaches, mal abgesehen davon, dass es sich einfach besser anfühlt als Team gegen ein anderes Team zu spielen anstatt alleine.
RedlyRed schrieb am
bondKI hat geschrieben: ?
09.09.2019 17:18
Schlechter als Operation Raccoon City kanns nicht werden...
Heh, mein erster Gedanke, als ich diesen Artikel sah.
AdrianVeidt schrieb am
CTH hat geschrieben: ?
10.09.2019 16:21
Schon wieder so ein Team/Multiplayer/CooP Dreck....
Wie oft denn noch?
Sry wegen meiner Ausdrucksweise, aber ich bin abgenervt. Klar man muss es nicht spielen. Aber es ist ständig dieser krampfhafte Versuch Spiele, die eigentlich auf Single-Player ausgelegt sind, in Multiplayer, Coop oder sonstwas der Art auszulegen.
Raccon City, Umbrella Corps., Resident Evil 5 und 6, Revelations...
Irgendwann reicht es auch mal... Die sollen lieber die Zeit und Geld in ein richtiges investieren als in so einen Schrott!
Ja, das traurige daran ist, das Resident Evil 5 und 6 sich immer noch den Platz mit der höchsten Verkaufszahl teilen.
schrieb am