World of WarCraft: Shadowlands: Bessere Mythisch-Plus-Beute am 10. März mit Zwischenpatch 9.0.5

 
World of WarCraft: Shadowlands
Release:
24.11.2020
Erhältlich: Digital, Einzelhandel
Test: World of WarCraft: Shadowlands
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

World of WarCraft: Shadowlands - Bessere Mythisch-Plus-Beute am 10. März mit Zwischenpatch 9.0.5

World of WarCraft: Shadowlands (Rollenspiel) von Blizzard Entertainment
World of WarCraft: Shadowlands (Rollenspiel) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Für World of WarCraft: Shadowlands wird am 10. März der Patch 9.0.5 in Europa veröffentlicht. Dieser Zwischenpatch umfasst hauptsächlich systemische Verbesserungen, Balance-Anpassungen und Bugfixes.

Die größte Änderung ist, dass man Tapferkeitspunkte in mythischen Schlüsselsteindungeons verdienen und zum Aufwerten von Ausrüstung aus mythischen Schlüsselsteindungeons nutzen kann. Die anfängliche Stufe der Gegenstandsaufwertung liegt bei 200. Das Upgrade-Limit kann man auf 207 anheben, wenn man alle Mythisch-Plus-Dungeons auf Stufe 5 oder darüber geschafft hat. Schafft man alle Mythisch-Plus-Dungeons mit Schlüsselsteinen der Stufe 10 oder darüber, kann man die Gegenstände bis auf 213 aufwerten. Schafft man die Dungeons auf "15+" wird das Upgrade-Maximum auf 220 erhöht.

Blizzard: "Ausrüstung aus mythischen Schlüsselsteindungeons kann jetzt mit der neuen Währung Tapferkeitspunkte aufgewertet werden, die ihr durch den Abschluss von mythischen Schlüsselsteindungeons und durch Paktberufungen verdienen könnt. Das wöchentliche Limit der verdienbaren Tapferkeitspunkte liegt in der ersten Woche bei 5.000 und steigt dann pro Woche um 750 Punkte an. Charaktere werden maximal 1.500 Tapferkeitspunkte auf einmal ansammeln können. Ausrüstung, die vor dem Patch erbeutet wurde, kann nicht aufgewertet werden. "

Darüber hinaus werden Änderungen an Pakten und legendären Gegenständen vorgenommen, um die Auswahlmöglichkeiten zu erweitern. Bisherige Pakt-Fähigkeiten und die Effekte legendärer Gegenstände werden aber nicht abgeschwächt, stattdessen sollen andere Varianten interessanter gemacht werden. Auch an Torghast und den Anima-Boni werden Anpassungen vorgenommen. Das vollständige Change-Log findet ihr hier. Danach wird Blizzard Entertainment wohl mit den Testläufen des Inhaltspatches 9.1.0 beginnen.

Letztes aktuelles Video: Ketten der Herrschaft Königsgram

Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am