Dungeons & Dragons: Grundregelbücher, Basissets und Co. werden lokalisiert (auch auf Deutsch)

 
von ,

Dungeons & Dragons: Grundregelbücher, Basissets und Co. werden lokalisiert (auch auf Deutsch)

Dungeons & Dragons (Rollenspiel) von Wizards of the Coast
Dungeons & Dragons (Rollenspiel) von Wizards of the Coast - Bildquelle: Wizards of the Coast
Wizards of the Coast hat heute angekündigt, dass Dungeons-&-Dragons-Produkte noch in diesem Jahr (offiziell) über die englische Sprache hinaus erweitert werden sollen. In einem Artikel auf ihrer Website hat das Unternehmen offiziell angekündigt, ab September 2021 neue lokalisierte Produkte in den Sprachen Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch anzubieten.

In diesem Herbst werden die Grundregelbücher und das Basisset in allen vier Sprachen veröffentlicht - aktualisiert mit den neuesten Fehlerbehebungen und Übersetzungsrevisionen. Ab dem nächsten Jahr wird Wizards of the Coast seine neuesten Titel ungefähr vierteljährlich lokalisieren und veröffentlichen.

"Wir freuen uns, das starke Wachstum von D&D in Europa fortsetzen zu können, indem wir ab September vier weitere Sprachen hinzufügen: Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Jahren noch mehr Fans mit dem größten Rollenspiel der Welt bekannt zu machen, indem wir diese Produkte in mehr Läden als bisher bringen und unser Spiel für die Fans in diesen Märkten leichter zugänglich machen", so Dan Barrett, D&Ds Senior Brand Manager EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika).

Barrett teilte auch die Preisdetails mit, wobei die Standard-Hardcover-Bücher in Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien 39,99 Euro kosten sollen. Alle Produkte werden sowohl online als auch physisch im Einzelhandel erhältlich sein.

Termine für lokalisierte D&D-Produkte:
  • 24. September: Dungeons & Dragons Essentials Kit (quasi ein Starter-Paket)
  • 24. September: Player's Handbook, Dungeon Master's Guide und Monster Manual
  • 19. Oktober: Core Rulebooks Gift Set

Wizards of the Coast: "Mit diesem Angebot an lokalisierten Produkten wird Wizards auch seine Social Media- und Web-Präsenz mit eigenen lokalen Accounts auf Facebook erweitern. Dies ermöglicht es den Spielern, die neuesten Nachrichten zu erhalten und sich mit anderen D&D-Fans direkt in ihrer Region und in ihrer Muttersprache zu treffen. In ihrem Bemühen, sowohl neue als auch erfahrene Spieler zu schulen und zu unterhalten, wird Wizards auch neue Videoinhalte erstellen und fördern – sowohl VOD als auch Streaming. (...) Die Ausweitung auf weitere Sprachen markiert einen sehr bedeutenden Moment für das Unternehmen, das außerdem plant, engagierte Teammitglieder einzustellen, die sich auf die verschiedenen regionalen Märkte und die jeweiligen Produkte konzentrieren. Die Überprüfung bestehender Übersetzungen von Inhalten, der Beginn neuer Übersetzungsarbeiten an mehreren Titeln und die weitere Zusammenarbeit mit den lokalen Teams in Europa und Lateinamerika sind ebenfalls Kern dieser Expansionsbemühungen."

Kommentare

AdrianVeidt schrieb am
HDScurox hat geschrieben: ?10.06.2021 18:49 Das ist insofern nichts neues, als das es die DnD Bücher bereits auf deutsch gibt - von Ulisses lokalisiert. Diese haben es wohl gerade weggenommen bekommen - was ich nur begrüßen kann.
Passiert eigentlich noch was bei Boardgamejunkies? Seit September hat es scheinbar keine Updates mehr gegeben, das ist ja bald ein Jahr fast rum.
HDScurox schrieb am
Das ist insofern nichts neues, als das es die DnD Bücher bereits auf deutsch gibt - von Ulisses lokalisiert. Diese haben es wohl gerade weggenommen bekommen - was ich nur begrüßen kann.
schrieb am