Panzer Dragoon Voyage Record: Verwirrung um Einstellung und offenbar falsche Todesmeldung des Producers

 
von ,

Panzer Dragoon: Voyage Record: Verwirrung um Einstellung und offenbar falsche Todesmeldung des Producers

Panzer Dragoon Voyage Record () von Wildman Inc.
Panzer Dragoon Voyage Record () von Wildman Inc. - Bildquelle: Wildman Inc.
Aktualisierung vom 05.10.2021, 18:03 Uhr:

Videogameschronicle.com berichtet mittlerweile von Tweets mehrer Freunde Watanabes, die dementierten, dass der Producer von Panzer Dragoon: Voyage Record verstorben sei. Sie hätten ihn heute zur Sicherheit persönlich im Büro besucht. Ein mittlerweile gelöschter Beitrag auf dem offiziellen Twitter-Account des Spiels hätte zuvor die Einstellung der Spielesammlung verkündet, die mit dem angeblichen Tod des Producers und CEOs von Wildman Inc. zusammenhänge.

"Ich bin zum Wildman-Büro gegangen und kann bestätigen, dass er sich in Sicherheit befindet", so der Text eines Tweets laut Videogameschronicle.com. Ein weiterer Nutzer habe auf dem Kurznachrichtendienst geschrieben: "Wir haben gerade die Bestätigung über die Sicherheit unseres Freundes und Kollegen erlangt. Mehr Informationen werden von ihm getweetet, sobald er sich gesammelt hat." Wir haben Watanabe kontaktiert, um uns über sein Wohlbefinden und sein Projekt zu erkundigen und werden euch bei neuen Informationen auf dem Laufenden halten.

Ursprüngliche Meldung vom 05.10.2021, 12:13 Uhr:

Die überarbeitete Railshooter-Sammlung Panzer Dragoon Voyage Record (Panzer Dragoon, Panzer Dragoon Zwei and Panzer Dragoon Saga) sollte laut Gematsu.com eigentlich für Standalone-VR-Systeme, PlayStation 4 und den PC entwickelt werden. Nach dem Tod von Haruto Watanabe - Producer und CEO des Studios Wildman Inc. - sei auf dem offiziellen Twitter-Account allerdings die Einstellung des Projekts verkündet worden.

Die entsprechenden Tweets sind mittlerweile nicht mehr erreichbar, hätten vorher aber folgendes verkündet: "Panzer Dragoon: Voyage Record wurde aufgrund einer Beendigung des Vertrages seitens Sega sowie dem Tod des Producers Haruto Watanabe (CEO von Wildman Inc.) eingestellt. Danke für ihre Unterstützung."

Sega hat sich bislang nicht zum Thema geäußert. Der Spielablauf der bei Arcade-Fans beliebten Oldies ähnelt dem von Segas späterem Titel Rez Infinite: Man gleitet auf dem Rücken eines Drachen über vorgegebene Pfade und schießt mit Energie-Projektilen auf allerlei fantastische Biester. Eine Ausnahme ist Panzer Dragoon Saga, bei dem es sich um eines der beliebtesten Rollenspiele auf Segas Saturn-Konsole handelt.

Quelle: Offizieller Twitter-Auftritt (via Gematsu.com), Youtube-Kanal "Panzer Dragoon World", Videogameschronicle.com

Kommentare

Halueth schrieb am
4P|Jan hat geschrieben: ?05.10.2021 13:24
Halueth hat geschrieben: ?05.10.2021 13:20 Schade :cry:
Panzer Dragoon Saga ist kein Railshooter wie die anderen Teile und hätte ein Remake echt verdient. Leider ist der Source Code ja abhanden gekommen, was aber sicherlich den richtigen Entwickler auch nicht abschrecken dürfte...ich befürchte nur Sega wird mit der Marke wohl so schnell, wenn überhaupt, nichts mehr anstellen...
Danke für die Erinnerung, das abweichende Genre bei Saga wurde ergänzt. Ich weiß noch, wie begeistert einige rollenspielaffine Freunde und Mitschüler damals waren...
Das ist eines meiner all-time-favorites und wird regelmäsig wieder gezockt. Hab mir dafür dieses Jahr extra einen Saturn geholt, damit ich es nicht mehr via Emulator mit der Original-CD aufm PC spielen muss.
Die Railshooter-Teile wurden doch schon auf der Xbox "erfolgreich" wiederbelebt oder? Wobei erfolgreich halt fraglich ist, da ich die Verkaufszahlen nicht kenne. Evtl. ist es für Sega nicht lukrativ genug gewesen und daher werden sie es nicht weiter verfolgen wollen und ob ein Rollenspiel mehr Kohle generieren könnte, als ein Railsooter ist halt auch fraglich...mein Geld hätten sie allerdings ^^
4P|Jan schrieb am
Halueth hat geschrieben: ?05.10.2021 13:20 Schade :cry:
Panzer Dragoon Saga ist kein Railshooter wie die anderen Teile und hätte ein Remake echt verdient. Leider ist der Source Code ja abhanden gekommen, was aber sicherlich den richtigen Entwickler auch nicht abschrecken dürfte...ich befürchte nur Sega wird mit der Marke wohl so schnell, wenn überhaupt, nichts mehr anstellen...
Danke für die Erinnerung, das abweichende Genre bei Saga wurde ergänzt. Ich weiß noch, wie begeistert einige rollenspielaffine Freunde und Mitschüler damals waren...
Halueth schrieb am
Schade :cry:
Panzer Dragoon Saga ist kein Railshooter wie die anderen Teile und hätte ein Remake echt verdient. Leider ist der Source Code ja abhanden gekommen, was aber sicherlich den richtigen Entwickler auch nicht abschrecken dürfte...ich befürchte nur Sega wird mit der Marke wohl so schnell, wenn überhaupt, nichts mehr anstellen...
schrieb am