Sword of the Necromancer: Kostenloser Prolog und Anime-Intro zum Action-Rollenspiel veröffentlicht

 
Sword of the Necromancer
Entwickler:
Publisher: JanduSoft
Release:
10.12.2020
10.12.2020
10.12.2020
10.12.2020
10.12.2020
10.12.2020

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sword of the Necromancer: Kostenloser Prolog und Anime-Intro zum Action-Rollenspiel veröffentlicht

Sword of the Necromancer (Rollenspiel) von JanduSoft
Sword of the Necromancer (Rollenspiel) von JanduSoft - Bildquelle: JanduSoft
Am 3. November 2020 haben Grimorio of Games und JanduSoft einen kostenlosen Prolog zu Sword of the Necromancer auf Steam veröffentlicht. Der Roguelike-Dungeon-Crawler soll am 10. Dezember 2020 für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch sowie später auch für PlayStation 5 und Xbox Series X erscheinen. Zur Einstimmung hat man jetzt auch die Introsequenz (siehe unten) veröffentlicht.

Spielbeschreibung des Herstellers: "Sword of the Necromancer ist eine Rogue-like Top-Down-Actionspiel mit einer besonderen Wendung: Sie können jeden Feind den Sie töten, als untoten Lakaien wiederbeleben, damit sie an Ihrer Seite kämpfen! Darüber hinaus gibt es ein flüssiges Kampfsystem mit einer bunten Mischung an Waffen und Ausrüstung zur Auswahl. Beim Erkunden dieses prozedural generiertes Verlieses müssen Sie die Konsequenzen abwägen, welche Waffen un Rüstungen Sie benutzen müssen, während Sie Ihre kleine Armee der Untoten zusammenstellen!

Beim Erkunden dieses prozedural generiertes Verlieses werden Sie einige harte, taktische Entscheidungen treffen müssen. Sollten Sie im Kampf fallen, verlieren Sie Ihre gesamte Ausrüstung und die Hälfte Ihres Levels, also seien Sie vorsichtig! Und wenn Sie sich wirklich abenteuerlustig fühlen, können Sie sich selbst klonen, indem Sie einem Freund erlauben, für eine lokale Zwei-Spieler Co-op einzuspringen."


Letztes aktuelles Video: Anime Opening

Quelle: Grimorio of Games / JanduSoft

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am