Crysis Remastered: Update 1.3.0 (PC): Performance-Verbesserungen und Bugfixes bei der Vegetationsphysik

 
von ,

Crysis Remastered - Update 1.3.0 (PC): Performance-Verbesserungen und Bugfixes bei der Vegetationsphysik

Crysis Remastered (Shooter) von Crytek
Crysis Remastered (Shooter) von Crytek - Bildquelle: Crytek
Für Crysis Remastered (ab 39,99€ bei vorbestellen) ist das Update 1.3.0 auf PC veröffentlicht worden. Versprochen werden "allgemeine Performance-Verbesserungen" für High-End-Systeme, mehrere Raytracing-Optimierungen und weitere Anpassungen bei der automatischen Konfiguration der "optimalen" Einstellungen für den Rechner. Laut DSOG wird vor allem die CPU-Auslastung deutlich reduziert. Das Update nimmt aber auch viele Bugfixes vor, darunter an der Vegetationsphysik und an der Vegetation bei der Einstellung "sehr hoch".

Einem durchgesickerten Dokument von Crytek ist ebenfalls zu entnehmen, dass Crysis 2 Remastered realisiert werden soll (wir berichteten).

Performance:
  • "General performance improvements for high spec systems.
  • Improvements made to the performance of AMD based systems where ray tracing is set to Very high.
  • Improvements made to the Optimal settings option in graphics settings. The selections should now be more in line with your pc's capabilities.
  • Fixed some lighting that was missing in-game when the shadow quality setting was set to "Very high" or "Can it run Crysis".
  • Improvements made to raytracing when set to "very high".
  • Improvements made to look of the water in different instances for RTX GPUs (glare looks more natural, removed glowing artifacts/grain effect).
  • Fixed an issue that resulted in a decrease of ~10fps when using Borderless over windowed or fullscreen.
  • Fixed an issue that caused the framerate to drop when crawling through the body of a dead enemy.
  • Fixed a memory leak that could occur at the beginning of Recovery - Village.
  • Fixed an issue where launching the game with HDR enabled could cause artifacts to appear during cutscenes."

Letztes aktuelles Video: VideoTest Crysis Remastered

Quelle: Crytek, Reddit

Kommentare

Herschfeldt schrieb am
Flojoe hat geschrieben: ?26.11.2020 14:52 Crysis Warhead Remastered wäre mit lieber als Crysis 2 und die Eine Kurze Mission im ersten Teil könnte man noch einfügen.
Warum sollten die DAS denn wollen? Warum den auf Fanwünsche/Kundenwünsche hören?! Ich hoffe die werden für Crysis 2 Remastered auch wieder die Konsolenfassung nehmen. Das Endergebnis können sie dann auch wieder behalten. Und schön wieder 140.000 ?/Jahr in den Kopierschutz kloppen! Schade, was aus der Marke geworden ist. War ein alter Die-hard Fan der Serie. Zur Not spiele ich die nochmal aber mittlerweile kenn ich jeden Teil auswendig.
Kirk22 schrieb am
Und für die PS4 ist bis heute kein Patch draußen. :evil:
Flojoe schrieb am
Crysis Warhead Remastered wäre mit lieber als Crysis 2 und die Eine Kurze Mission im ersten Teil könnte man noch einfügen.
schrieb am
Crysis Remastered
ab 39,99€ bei