NBA 2K21: Basketball für PC, PS4, Stadia, Switch und Xbox One veröffentlicht

 
NBA 2K21
Entwickler:
Publisher: 2K
Release:
04.09.2020
04.09.2020
Q4 2020
04.09.2020
04.09.2020
04.09.2020
Q4 2020
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam, Nintendo eShop), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam, Nintendo eShop), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam, Nintendo eShop), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Steam, Nintendo eShop), Einzelhandel
Test: NBA 2K21
72
Test: NBA 2K21
72
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: NBA 2K21
67
Test: NBA 2K21
72
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 53,99€

ab 54,39€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

NBA 2K21
Ab 53.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

NBA 2K21 für PC, PS4, Stadia, Switch und Xbox One veröffentlicht

NBA 2K21 (Sport) von 2K
NBA 2K21 (Sport) von 2K - Bildquelle: 2K
2K Games hat NBA 2K21 für PC, PlayStation 4, Stadia, Switch und Xbox One veröffentlicht. Unser Test befindet sich in Arbeit und ist für die kommende Woche geplant.

Die ersten Nutzerbewertungen des Basketballspiels sind durchwachsen. Im PlayStation Store hat das Spiel "3 von 5 Sternen" bekommen (148 Bewertungen) und auf Steam sind die Rückmeldungen "äußerst negativ" (nur 18 Prozent von 1.160 Nutzerreviews sind "positiv"). Der Tenor der Bewertungen auf Steam ist, dass es kaum Veränderungen und Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger geben würde. Lediglich der "Shot Meter" wird als Neuerung erwähnt, stößt aber nicht immer auf Gegenliebe, da darunter die Spielgeschwindigkeit leiden würde.

"Dies ist womöglich eines der einzigartigsten Jahre aller Zeiten für die NBA und den Basketball-Sport, und das Team bei Visual Concepts ist stolz, dass es Millionen von Spielern weltweit nun NBA 2K21 präsentieren kann", so Greg Thomas, Präsident von Visual Concepts. "Wir können es gar nicht abwarten, die Sticks zu ergreifen und noch heute mit unserer Fan-Community zu spielen. Wir sehen uns auf dem Court!"

Features der Current-Gen-Version von NBA 2K21 (laut Hersteller):
  • "Realer denn je - Mit Verbesserungen an der visuellen Präsentation, der Spieler-KI, den Spielmodi und mehr legt NBA 2K21 die Messlatte als authentischste und realistischste Basketball-Erfahrung erneut eine Stufe höher. Die Spieler spüren die Energie der Zuschauer, die Intensität des Wettkampfs und den Unterhaltungswert des wohl fesselndsten Sportspiels der heutigen Zeit
  • Elite-Gameplay - Der weiterentwickelte Pro Stick ermöglicht den Spielern so viel Ballkontrolle wie nie zuvor. Sie können gezielt Sprungwürfe und Korbleger machen und durch ihr effektiveres Ball-Handling neue Dribble-Moves freischalten
  • Das persönliche G.O.A.T.-Team - Im MeinTEAM-Modus können die Spieler ihre liebsten NBA-Stars und Basketball-Legenden zusammenstellen und gegen andere Fans aus aller Welt antreten. Neu in NBA 2K21: Zeitlich begrenzte Saisons bieten einzigartige Belohnungen in neuen und wiederkehrenden MeinTEAM-Modi
  • Neue MeineKARRIERE-Story - Das brandneue, filmreife MeineKARRIERE-Erlebnis "The Long Shadow" führt die Spieler vom Highschool-Basketball über 10 offiziell lizenzierte College-Programme bis in die NBA. Sie müssen sowohl auf dem Court als auch jenseits des Spielfelds groß rauskommen, um ihren MeinSPIELER ganz nach oben zu bringen und sich einen Namen zu machen
  • Neuer Neighborhood-Schauplatz - Die neue Neighborhood, das Viertel, in NBA 2K21 bringt die Spieler mit brandneuer Optik und Aufmachung an den Strand, wo sie bei 1v1-, 3v3- und 5v5-Matches Sonne tanken können. Sie können in 2K Beach zeigen, was sie draufhaben, an Pro-Am-Wettkämpfen teilnehmen und Preise in dynamisch aktualisierten 2K Compete Events absahnen
  • Angesagte Ausstattung und Musik - Die Spieler können sich von Kopf bis Fuß mit brandneuer Bekleidung, Zubehör und Schuhen von ihren Lieblingsmarken ausstatten. Auf dem Spielfeld gibt es einen dynamischen NBA 2K21-Soundtrack mit angesagten Künstlern und noch unentdeckten Musikern aus aller Welt – sogar zwei bisher unveröffentlichte Dame-D.O.L.L.A.-Tracks geben ihr Debüt im Spiel
  • USA-Basketball – Mit seinen Klassiker-Teams, den MeinTEAM-Karten mit vergangenen Basketball-Größen und der angesagten MeinSPIELER-Ausstattung ist NBA 2K21 eine Hommage an das Basketball-Vermächtnis der USA"

Die Current-Gen-Version von NBA 2K21 mit Damian Lillard auf dem Cover ist zum Preis von 69,99 Euro für PC, PlayStation 4, Stadia, Switch und Xbox One erhältlich. Die NBA 2K21 Mamba Forever Edition für die aktuelle Generation, deren Cover die Basketball-Legende Kobe Bryant in seinem Nr. 8-Trikot ziert, kostet 99,99 Euro erhältlich sein. Eine Übersicht aller verfügbaren Versionen gibt es hier.

"Die Mamba Forever Edition bietet Spielern einen Doppelzugang für NBA 2K21 für die aktuelle und nächste Konsolengeneration, wahlweise auf PlayStation oder Xbox, indem sie auf jeder Plattform der aktuellen oder nächsten Generation innerhalb derselben Konsolenfamilie eine Kopie der Standard-Edition von NBA 2K21 für die andere Generation ohne Aufpreis erhalten. NBA 2K21 beinhaltet auch MeinTEAM Cross-Progression und ein gemeinsames VC Wallet innerhalb derselben Konsolenfamilie (PS4 zu PS5, Xbox One zu Xbox Series X), so dass alle MeinTEAM-Punkte, Tokens, Karten und Fortschritte in den Versionen von NBA 2K21 der aktuellen und nächsten Generation innerhalb derselben Konsolenfamilie geteilt werden können. Durch das gemeinsame VC Wallet sind zudem alle verdienten oder erworbenen VC sowohl in der Version von NBA 2K21 für die aktuelle als auch für die nächste Generation innerhalb derselben Konsolenfamilie verfügbar." (Dual-Access-FAQ)

Letztes aktuelles Video: Everything is Game

Quelle: 2K Games, PSN, Steam
NBA 2K21
ab 54,39€ bei

Kommentare

ZackeZells schrieb am
Ich habe diesen College/highschool prelude geskippt.
Ist jedes Jahr der selbe schmu und Zeitverschwendung, zumal der mangelnde Schwierigkeitsgrad nichts von einem abverlangt.
Ob ich 500vc oder 600vc bekomme ist mir egal, da ich die Karriere und ziemlich alle Modi gegen AI´s verabscheue.
Was mir im Park/Pro AM richtig gut gefällt ist das Ballhandling/dribbling 2k hat sich mit den flüssigen Animationen echt ins Zeug gelegt.
Auch das Sprungwürfe jetzt mehr Übung erfordern um Bälle konstant zu treffen oder zu grünen finde ich gelungen.
Der Park ist nur ein reskin von 19/20, aber ein sehr gut gelungener.
Ninjakuh schrieb am
So... ich hab mir mal NBA2k21 gegönnt.
Ein Grundlegendes Problem in der Karriere ist folgendes:
Die Körperlichen Werte (Geschwindigkeit, Beschleunigung, Stärke) sind an die Gesamtstärke gekoppelt.
Allerdings nur beim eigenen Spieler.
Wenn man nur halbherzig Geld investiert (75000VC = 78/79er Rating) und man auf dem Papier einen sehr guten Spieler für den Draftjahrgang hat, hat man schon auf dem Schwierigkeitsgrad Profi enorme Probleme im 1gg1.
Kleinere Spieler sind teils unüberwindbare Hindernisse weil diese stärker und schneller sind als der eigene Spieler.
Da bleibt also nicht viel übrig als 175.000VC in eine 86+ Gesamtstärke zu investieren und somit einen Gleichwertigen Spieler zu haben oder sich regelrecht ohne Investition durch die ersten Jahre der Karriere durch zu frusten.
---------------------------
Zu der Karriere...
Sie ist starr und durch gescriptet und reagiert nicht auf Eventualitäten.
Beispiele:
Man soll 2 schwere Spiele gewinnen.
(Leider nur eins gewonnen ->)
Laut Story hat man beide Spiele souverän gewonnen...
Letztlich ist alles auf den Draft ausgelegt.
Alles schön inszeniert bis zum Draft Combine und den Spielerinterviews.
Nun will man sich im Combine voll rein hängen und...
... (peng) ist plötzlich in der regulären Saison im Free Agent Menü und kann bei einem Club als Rotations Spieler starten.
WOW! Einerseits spielt man sich durch die HS/U Karriere zu einer guten Draftposition, andererseits kann man mit falschen Antworten im Spielerinterview diese Chancen komplett zunichte machen. (Was ich prinzipiell gut finde.)
Aber in einer Karriere wo es freundlich gesagt für jeden Scheiß eine Zwischensequenz gibt, überspringt man direkt den Draft Combine und den Draft selbst??? Man hätte ja zumindest eine Sequenz machen können wo man mitbekommt, dass man nicht gedraftet wurde.
--------
Die neue Wurfanzeige ist gewöhnungsbedürftig. Einerseits gibt es ein gutes Feedback andererseits lenkt sie etwas vom Spiel ab.
schrieb am