Wolcen: Lords of Mayhem: Generalüberholung mit "Operation: Second Dawn"; Liga-System mit Update 1.1.0

 
Wolcen: Lords of Mayhem
Entwickler:
Publisher: Wolcen Studio
Release:
13.02.2020
Early Access:
24.03.2016
Test: Wolcen: Lords of Mayhem
58

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Wolcen: Lords of Mayhem - Generalüberholung mit "Operation: Second Dawn"; Liga-System mit Update 1.1.0

Wolcen: Lords of Mayhem (Rollenspiel) von Wolcen Studio
Wolcen: Lords of Mayhem (Rollenspiel) von Wolcen Studio - Bildquelle: Wolcen Studio
Die französischen Entwickler von Wolcen: Lords of Mayhem haben "Operation: Second Dawn" angekündigt, eine langfristige Initiative zur Verbesserung des Action-Rollenspiels. Mit der zweiten Dämmerung sollen viele Probleme, Macken und Schwächen des Spiels angegangen werden. Die Server-Ressourcen und die Server-Infrastrukturen sollen weiter ausgebaut werden. Außerdem ist ein externes Qualitätssicherungsteam engagiert worden, wodurch der Testprozess von Updates optimiert werden soll. Das für Anfang kommender Woche geplante Update 1.0.10 soll bereits stärker getestet worden sein.

Im Zuge von "Operation: Second Dawn" wollen die Entwickler auch den dritten Akt verbessern. Mehr Ereignisse, besseres Tempo, mehr Leidenschaft, neue Gegner, vielfältigere Grafik etc. werden erwähnt. Die Übersetzungen und die Benutzeroberfläche sollen ebenso überarbeitet werden, hierzu gehören die Neubelegung der linken Maustaste, sichtbare Stapel der Statuseffekte auf Gegnern und ein neues Questbelohnungssystem, das nicht mitten im Kampfgeschehen aufpoppt. Eine bessere Ausbalancierung aller Fertigkeiten steht ebenfalls auf der To-Do-Liste, wobei mit Update 1.0.10 schon einige "zu schwache Fähigkeiten" verstärkt werden sollen. Die Kommunikation mit der Community soll ebenso ausgebaut werden, bisher hatte sich nur ein Mitarbeiter aus dem Wolcen-Team um Kommunikation und Support gekümmert.

Der nächste Inhaltspatch (1.1.0; kein Termin) wird ein Liga-System umfassen, dass dem Spiel besondere Liga-Mechaniken zusammen mit neuen Inhalten hinzufügen wird. Für jede Liga muss ein neuer Liga-Charakter erstellt werden. Nach dem Abschluss der Liga wird dieser Charakter mit der Standardversion zusammengeführt. Neue Akte sind ebenfalls geplant, brauchen aber mehr Entwicklungszeit und werden deswegen nicht pünktlich mit jedem Liga-Start erscheinen. Generell soll das Spiel nach mehrere Jahre mit neuen Inhalten versorgt werden.

Letztes aktuelles Video: Video-Test

Quelle: Wolcen Studio, Steam

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am