Mordhau: Blick in die Zukunft: Balance, Rangliste, neue Karten und Maßnahmen gegen "Toxizität" - 4Players.de

 
Action
Entwickler: Triternion
Publisher: -
Release:
29.04.2019
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Mordhau - Blick in die Zukunft: Balance, Rangliste, neue Karten und Maßnahmen gegen "Toxizität"

Mordhau (Action) von
Mordhau (Action) von - Bildquelle: Triternion
Triternion Games hat einen groben Fahrplan für die anstehenden Updates von Mordhau veröffentlicht. Neben zwei weiteren Karten sind ein neuer 64-Spieler-Modus, ein Ranglisten-Modus und mehrere Methoden zur Verringerung der Toxizität von manchen Spielern geplant. Auch an der Balance wird gearbeitet, zum Beispiel Schilde in Duellen, Pferde (ganz allgemein) und Brandbomben.

Die beiden neuen Karten sollen Feitoria (Dorf, Stadt und offene Flächen) und Castello (südeuropäische Burg) sein. Beide Karten sollen in allen Spielmodi zur Verfügung stehen. In Entwicklung ist ebenfalls ein Ranglisten-Modus, der sechs Stufen (von Bronze bis Elite) mit je fünf Rängen umfassen wird. Zugleich wollen sie etwas gegen die "negative Stimmung", die Toxizität, den Rassismus und generell unerwünschtes Verhalten von Spielern unternehmen. So soll u. a. das Vote-Kick-System überarbeitet und verbessert werden. Auch ein Client-seitiger Chat-Filter wird getestet. Spieler, die das eigene Team sabotieren, soll man ebenfalls leichter identifizieren können.

Noch weiter in der Zukunft liegt der neue Modus für 64 Spieler. In dieser Spielvariante, die aktuell "Invasion" heißt, geht es um Angriff und Verteidigung inkl. Belagerung und der Erfüllung von Zielen im Laufe der Partie. Diesen Modus soll man auf allen Karten im Spiel nutzen können.

Letztes aktuelles Video: Trailer

Quelle: Triternion Games

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am