World of WarCraft: Shadowlands: Alpha-Update bestätigt Raytracing-Unterstützung zur Darstellung von Schatten

 
World of WarCraft: Shadowlands
Release:
2020
Vorschau: World of WarCraft: Shadowlands
 
 

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

World of WarCraft: Shadowlands - Alpha-Update bestätigt Raytracing-Unterstützung zur Darstellung von Schatten

World of WarCraft: Shadowlands (Rollenspiel) von Blizzard Entertainment
World of WarCraft: Shadowlands (Rollenspiel) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
World of WarCraft bekommt mit der künftigen Erweiterung Shadowlands, die noch in diesem Jahr erscheinen soll, tatsächlich Raytracing-Unterstützung spendiert. In der bisherigen Alpha-Version waren Zeichenketten (Strings) mit Raytracing-Elementen (wie DXR) entdeckt worden, aber mit dem aktuellen Alpha-Update sind entsprechende Optionen im erweiterten System-Menü hinzugefügt worden. Aktivieren kann man die Grafik-Effekte allerdings noch nicht, obgleich eine RTX-Grafikkarte im Rechner ihre Arbeit verrichtet ...

Gemäß der Optionen wird Raytracing zur Darstellung der Schatten im Spiel verwendet (weichere Schatten, höhere Genauigkeit, bessere Präzision, mehr Lichtquellen), und zwar in drei Qualitätsstufen. Auf "Mittel" werden die Schatten von direktionalen Lichtquellen (z. B. die Sonne) mit reduzierter Qualität berechnet. Auf "Gut" werden die Schatten von direktionalen und lokalen Lichtquellen (z.B. Lagerfeuer) mit reduzierter Qualität realisiert. Auf "Hoch" werden die Schatten von direktionalen und lokalen Lichtquellen mit voller Qualität/Schattenauflösung berechnet.


Letztes aktuelles Video: Alpha-Spielszenen Exil neues Startgebiet Allianz

Kommentare

Fargard schrieb am
Die Uraltengine bekommt wieder ein wenig Zucker.
In der zwischenzeit stehen weiter Millionen Kerne weltweit im Leerlauf, weil dieses moderne Meisterwerk sie nicht anspricht :(
schrieb am