SuchArt: Genius Artist Simulator: Early-Access-Start der futuristischen Künstlersimulation

 
von ,

SuchArt: Genius Artist Simulator - Early-Access-Start der futuristischen Künstlersimulation

SuchArt: Genius Artist Simulator (Simulation) von HypeTrain Digital
SuchArt: Genius Artist Simulator (Simulation) von HypeTrain Digital - Bildquelle: HypeTrain Digital
Am 14. Juli 2021 haben Voolgi und HypeTrain Digital die Künstlersimulation SuchArt: Genius Artist Simulator (ab 15,11€ bei kaufen) im Early Access für PC veröffentlicht, wo sie bis Anfang 2022 fertiggestellt werden soll. Via Steam und Epic Games Store wird noch bis zum 21. Juli ein Launch-Rabatt von zehn Prozent auf den regulären Verkaufspreis von 16,79 Euro bzw. 15,99 Euro gewährt. Die bisherigen Nutzerreviews auf Valves Download-Portal sind "sehr positiv" (aktuell sind 98 Prozent von 99 Reviews positiv). Darüber hinaus ist mit SuchArt: Creative Space auch nach wie vor eine kostenlose und von mehr als 3.000 Nutzern "äußerst positiv" bewertete Sandbox-Version erhältlich.

In der Spielbeschreibung heißt es: "In SuchArt bist du ein genialer Künstler, der im Jahr 2130 lebt. Mache das Beste aus dem Weltraumstudio, das du besitzt. Erschaffe Kunst mit einer großen Auswahl an Werkzeugen, verkaufe deine Werke, werde berühmt und verbessere dein Studio! Lass deiner Fantasie freien Lauf und erschaffe die Kunst deiner Träume! Verwandle die Welt um dich herum in eine riesige Leinwand und mache damit, was immer du willst - füge etwas Rot zu dieser düsteren Wand hinzu, verschütte Farbe auf dem Boden und nenne es abstrakten Expressionismus oder beginne eine Sammlung von Alphabetbildern von A bis Z: Dieser Ort gehört schließlich dir! Warte, wie konntest du dein Atelier so schnell so sehr verschandeln?

Bist du mit dem anfänglichen Aussehen und/oder der Funktionalität deines Studios nicht zufrieden? Das ist okay, denn du kannst jederzeit neue Räume freischalten, einige Möbel und Dekorationen kaufen und diese platzieren, wie und wo du willst - mach es dir gemütlich! Warte, was soll das heißen, du hast nicht genug Geld?! Verkaufe deine Bilder auf dem Marktplatz, erfülle alle Aufträge deiner Kunden und erhalte eine großzügige Provision, oder vielleicht ein Geschenk! Oder vielleicht etwas Publicity, die beste aller Währungen da draußen. Vergiss nicht, dass du deine erstaunlichen Kunstwerke ausstellen und sehen kannst, was die Kritiker dazu zu sagen haben.

Das Malen in SuchArt fühlt sich an wie im echten Leben, aber ohne die Nachteile. Die Farben mischen sich so, wie du es natürlich erwarten würdest, sodass du leicht das Ergebnis erzielen kannst, von dem du geträumt hast. Die Farbe hat eine realistische Textur, und jedes Werkzeug verändert sie ein wenig mit verschiedenen Strichstilen. Es gibt jede Menge Equipment, aus dem du wählen kannst: Pinsel, Spachtel, Schablonen oder sogar Flammenwerfer, um dein nächstes Meisterwerk zu schaffen. Man sagt, dass auf der Erde die Roboter revoltieren und die Crabux das Salzwasser des Planeten begehren. Aber das geht dich sicher nichts an. Oder etwa doch?"


Letztes aktuelles Video: Early Access Trailer

Quelle: Voolgi / HypeTrain Digital / Steam

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am