Animal Crossing: New Horizons: Hat den besten digitalen Verkaufsstart aller Zeiten auf Konsolen hingelegt

 
Animal Crossing: New Horizons
Entwickler:
Publisher: Nintendo
Release:
20.03.2020
Erhältlich: Digital (Nintendo eShop), Einzelhandel
Test: Animal Crossing: New Horizons
80
Jetzt kaufen
ab 45,58€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Animal Crossing: New Horizons hat den besten digitalen Verkaufsstart aller Zeiten auf Konsolen hingelegt

Animal Crossing: New Horizons (Simulation) von Nintendo
Animal Crossing: New Horizons (Simulation) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Animal Crossing: New Horizons hat laut Schätzungen der Marktforscher von Superdata Research (Nielsen) den bisher besten digitalen Verkaufsstart aller Zeiten auf Konsolen hingelegt, obgleich das Spiel nur auf Nintendo Switch veröffentlicht wurde und erst ab dem 20. März 2020 erhältlich war. Mehr als fünf Millionen Exemplare wurden weltweit in digitaler Form im eShop verkauft.

Der von Nintendo veröffentlichte Titel brach den Konsolenrekord für monatliche Digitalverkäufe, der zuvor von Call of Duty: Black Ops 4 (PS4 + Xbox One) gehalten wurde. Werden die digitalen Verkäufe (im ersten Monat) von Super Smash Bros. Ultimate, Pokémon Schwert und Pokémon Schild zusammengezählt, dann liegen sie in etwa auf dem Niveau von Animal Crossing: New Horizons. Zum Vergleich: Final Fantasy 7 Remake auf PS4 wurde in drei Tagen über 3,5 Mio. Mal ausgeliefert (Box-Version plus Digitalverkäufe).

Die Marktforscher schätzen, dass die Kombination aus den sozialen Merkmalen und die entspannende Umgebung viele Menschen angesprochen hat, die aufgrund der Coronakrise "Zuhause festsitzen". Die Schließung von klassischen Einzelhändlern dürfte ebenfalls dazu geführt haben, dass ein höherer Anteil der Verbraucher das Spiel im Vergleich zu früheren Switch-Titeln digital gekauft hat.

Letztes aktuelles Video: Kostenloses Update am 23042020

Quelle: Superdata Research
Animal Crossing: New Horizons
ab 45,58€ bei

Kommentare

casanoffi schrieb am
Efraim Långstrump hat geschrieben: ?
29.04.2020 11:42
Mein persönliches Highlight: "Als urlaubsvergnügungssteigernde Zusatzleistungen berechnen wir dafür natürlich gewisse Gebühren" :lol:
Könnte man natürlich auch eher kritisch sehen - da das Spiel keine Altersbeschränkungen hat, könnte man auf den Trichter kommen, dass es im Leben nichts normaleres gibt, als auf Pump sich alles leisten zu können :lol:
Efraim Långstrump schrieb am
casanoffi hat geschrieben: ?
29.04.2020 11:35
Das ist auch so ein Aspekt dieses Spiels, welches mich zum Schmunzeln bringt.
Diese ganze Nook-Kredithai-Geschichte ist halt pure Satire ^^
Mein persönliches Highlight: "Als urlaubsvergnügungssteigernde Zusatzleistungen berechnen wir dafür natürlich gewisse Gebühren" :lol:
casanoffi schrieb am
Efraim Långstrump hat geschrieben: ?
29.04.2020 11:20
casanoffi hat geschrieben: ?
29.04.2020 10:55
Bin auf die Zahlen gespannt, wie viele inkl. Retail über die Theke gingen.
Ungefähr soviel
:lol:
Denk ich mir ^^
Das ist auch so ein Aspekt dieses Spiels, welches mich zum Schmunzeln bringt.
Diese ganze Nook-Kredithai-Geschichte ist halt pure Satire ^^
Efraim Långstrump schrieb am
casanoffi hat geschrieben: ?
29.04.2020 10:55
Bin auf die Zahlen gespannt, wie viele inkl. Retail über die Theke gingen.
Ungefähr soviel
Bild
:lol:
casanoffi schrieb am
Bin auf die Zahlen gespannt, wie viele inkl. Retail über die Theke gingen.
schrieb am