Rise of Nations - Vorschau, Strategie, PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Strategie
Entwickler: Big Huge Games
Publisher: Microsoft
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Endlich konnten wir eine erweiterte Fassung von Rise of Nations anspielen, die alle Spielmodi enthält. Hinter der klassischen Echtzeit-Strategie-Fassade verbirgt sich ein interessanter Mix aus Civilization, Age of Kings und Empire Earth. Warum wir dem Team von Big Huge Games spielerisch Großes zutrauen, erfahrt Ihr in der Preview!

Historische Achterbahn

Ziel des Spiels ist es, ein Volk aus der Wiege der Urzeit über acht Zeitalter hinweg in die gegenwärtige Informationsgesellschaft zu führen - je nach Spielmodus friedlich oder kriegerisch, schnell in einer Stunde oder gemütlich in mehreren Runden.

Letzteres ist im Conquer the World-Modus möglich, dem Aushängeschild von Rise of Nations. Hier verschmelzen rundenbasiertes Risiko-Feeling mit klassischer Echtzeit-Strategie - ähnlich wie in Medieval: Total War. Auf einer 2D-Karte fangt Ihr mit einer von 18 Nationen an, die alle bestimmte Vor- und Nachteile sowie unterschiedliche Spezialeinheiten ins Feld führen.

Habt Ihr Eure Armee auf der Karte auf ein gegnerisches Land geführt, wird auf das 3D-Schlachtfeld gezoomt. Hier können je nach Lage unterschiedliche Aufgaben auf Euch warten: Mit einer Armee einen Barbarenstützpunkt ausheben, zehn Minuten eingekesselt gegen Horden von Angreifern bestehen oder klassisch ein Reich inklusive Wirtschaft, Technologie und Kampf aufbauen.

__NEWCOL__Seid Ihr erfolgreich, winken Tribute, neue Armeen oder Spezialkarten, die Ihr vor dem nächsten Kampf ausspielen könnt. Besondere Boni erhält man zudem für eroberte Kontinente oder das Auslöschen eines Gegners. Brettspielfreunde werden sich wie Zuhause fühlen.

Auf dem Echtzeit-Schlachtfeld

Jeder Genre-Fan wird beim Anblick der detaillierten Spielwelt sofort an den Klassiker Age of Kings erinnert. Begleitet von epischen Melodien schaut Ihr von schräg oben auf eine Landschaft mit sanften Höhenzügen, wogenden Feldern und wuselnden Bewohnern. Zur besseren Übersicht könnt Ihr herauszoomen, zum Mikro-Management ganz nah ran.

Insbesondere manche der gestochen scharfen Gebäude sehen denen des Ensemble Studios-Klassikers verblüffend ähnlich. In Sachen Wasserdarstellung kommt man übrigens verdammt nah an die Qualität von Age of Mythology ran. Und wenn sich Bauern oder Krieger bewegen, oder Rauch und Explosionen dargestellt werden, braucht man sich selbst hinter dem Genre-Primus nicht zu verstecken - die Schlachten sehen klasse aus.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Facebook

Google+