Mass Effect: Sequels auch bei Microsoft? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Bioware
Publisher: Microsoft
Release:
20.03.2009
14.05.2009
Test: Mass Effect
89

“Episch, prächtig, unwiderstehlich: Dieses SciFi-Abenteuer zieht mit seinen moralischen Konflikten alle emotionalen Register!”

Test: Mass Effect
89

“Technisch besser, inhaltlich gleich: Auch auf dem PC kann dieses futuristische Epos überzeugen.”

Leserwertung: 89% [95]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Mass Effect
Ab 6.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Mass Effect: Sequels auch bei MS?

Mass Effect (Rollenspiel) von Microsoft
Mass Effect (Rollenspiel) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
BioWare hatte schon früher betont, dass Mass Effect als Trilogie angelegt ist - angesichts der bisher sehr guten Verkaufzahlen wäre es auch überraschend, falls das Xbox 360-Rollenspiel nicht fortgesetzt werden würde. Bliebe nur die Frage, unter welche Flagge die Sequels denn erscheinen werden. Im Oktober hatte Electronic Arts BioWare und somit auch die allgemeinen Rechte an der Marke "Mass Effect" übernommen - die lagen laut offiziellen Angaben nämlich beim Entwickler.

Zumindest in der Theorie wäre es möglich gewesen, dass Electronic Arts selbst den Vertrieb der folgenden Teile übernimmt und diese auch auf anderen Plattformen veröffentlicht. Laut der aktuellen Ausgabe der EGM soll es aber bereits ein Abkommen zwischen Microsoft und dem neuen Eigner des kanadischen Entwicklerteams geben, das vorsieht, dass der Xbox 360-Hersteller bei Mass Effect 2 und 3 auch weiterhin als Publisher fungiert - EA bzw. BioWare würden als Entwickler der Spiele geführt. Die Rollenspielreihe würde demzufolge weiterhin den hauseigenen Plattformen vorbehalten bleiben.

Kommentare

Simon Balthier schrieb am
Der neue "Boss" von EA ist der alte "Boss" von Pandemic/Bioware!
Die wissen also, wie Bioware arbeitet und dass man den Jungs besser Zeit lässt... ;)
Und ich würde meinen Arsch darauf verwetten, dass M$ sich eine Option für ME 2 und 3 offen gelassen hat...da kann EA dann nicht viel dran rütteln...
Ich hätte nichts gegen eine Umsetzung für die PS3 btw...fänd ich sogar gut (weil dann mehr Geld für BW = bessere Fortsetzungen/mehr Möglichkeiten)...ABER...Bioware ist im Moment VOLL ausgelastet was ihre Entwicklungen angeht...also...WENN eine Version für PC/PS3 dann bitte erst, wenn die Trilogie für die 360 fertig ist!
Gam3rk1ng schrieb am
nicht zu vergessen mass effect pro street ;) ....danke ea werden die andern teile ein flop :( weil sie den entwicklern keine zeit lassen um möglichst zum nächsten geschäftsjahr feritg zu werden und geld zu verdienen ...naja was solls
Clank schrieb am
raiden_nextgen hat geschrieben:Na dann erscheinen eben die Teile 4 - 16 bei EA, so wie deren Ableger "Mass Effect Street" und "Mass Effect Homecourt", sowie die Lebenssimulation "Sims Effect" mit ihren 9 Addons.

:lol: .... danke du hast grade meinen Morgen gerettet!
Mass Effect Underground hast vergessen, bei dem git's keine Sterne mehr, weil's cooler is!
Sgt. Pepper schrieb am
Na dann erscheinen eben die Teile 4 - 16 bei EA, so wie deren Ableger "Mass Effect Street" und "Mass Effect Homecourt", sowie die Lebenssimulation "Sims Effect" mit ihren 9 Addons.
-Hammer- schrieb am
es wird sicherlich was für ea abfallen, nur halt net für das game sondern wahrshceinlich für die rechte die jetzt bei ea liegen..
schrieb am

Facebook

Google+