id Software: Baut drittes Team auf - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

id Software: Baut drittes Team auf

id Software (Unternehmen) von
id Software (Unternehmen) von
Gestern verkündete ZeniMax die Übernahme id Softwares und brachte damit einen Deal zum Abschluss, der sich vor über einem Jahr angebahnt hatte, so Varietys Spieleblog. Damals sei es allerdings noch nicht darum gegangen, das Studio aufzukaufen - vielmehr ging es darum, die Möglichkeit zu erörtern, ids Grafiktechnologie zu lizenzieren. (Bethesda hatte bisher die Gamebryo-Engine von Emergent verwendet. - Anm. d. Red.) Nach einiger Zeit schließlich habe man dann aber angefangen, sich über das Potenzial einer Übernahme zu unterhalten - der Papierkram habe dann nochmals Monate gedauert.

Todd Hollenshead, John Carmack & Co. hätten alle langfristige Verträge unterschrieben und sich so weiter an das Studio gebunden. Es werde außerdem weder bei id noch bei Bethesda irgendwelche Entlassungen geben. Ganz im Gegenteil: id sucht derzeit neues Personal, um ein drittes Team aufzubauen. Das würde es den Texaners gestatten, an drei größeren Titeln gleichzeitig zu werkeln.

Zur Zeit arbeitet id an Quake Live Rage , welches von Electronic Arts vertrieben wird, sowie an Doom 4 , welches dann über Bethesda erscheinen wird. Mit Wolfenstein befindet sich zudem noch ein weiteres auf einer id-Marke basierendes Spiel beim Activision-Studio Raven Software in der Mache. Vor einiger Zeit hatte man durchblicken lassen, dass man nach Quake Live ein neues Quake Arena produzieren könnte.

Kommentare

EddyJoe schrieb am
Jaa, ein neues Arena, zeit wird es!
NibelungValesti schrieb am
Ein neues Arena. Wieso hab ich davon noch nichts gehört? Info des Tages ...
schrieb am

Facebook

Google+