Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

John Carmack bleibt fleißig

id Software (Unternehmen) von
id Software (Unternehmen) von
Kaum ist Doom 3 fertiggestellt, schwingt sich 3D-Guru John Carmack in neue Gefilde: Wie er auf der X-Prize-Homepage nebenbei bemerkt, findet er neben seinem Raumfahrts-Hobby, auf das er in dem Beitrag lang und breit eingeht, noch genug Zeit für neue 3D-Technologie für das nächste id Software-Spiel.

Kommentare

johndoe-freename-70065 schrieb am
HI!
also ich bin zwar neu hier aber spiele schon lange shooter von id.
Sicher ist eins , immer wenn ID was neues rausgebracht hat dann haben alle aufgehorcht weil sie wussten dass id das maximum an dem rausholt was machbar ist.
Domm3 wird sicher genial aber andre spiele sind hinsichtlich story, technik,gameplay auch klasse.
ID ist halt ID die bleiben ihrem Stil treu und das finde ich gut so
schade nur dass kein co op mode dabei ist
mfg
Mythrandir schrieb am
Da ich hier neu bin, erstmal Hi an alle. :D
Ich verstehe nicht warum man sich über solche Sachen überhaupt streiten kann. :(
Ich für meinen Teil bin froh, dass ich endlich einen PC habe, auf dem ich Far Cry Spielen kann. Sieht klasse aus und macht echt laune. Aber allein die Optik macht ja noch kein Hit-Game finde ich. Wenn ich mit FC durch bin, werd ich sogar mein zur Hälfte durchgespieltes Dark Projekt 2 weiterspielen, das ja wie bekannt über mehr als nur eine betagte Engine verfügt, mir aber trotzdem sehr gut gefällt. Was ich meine ist, dass das was wirklich zählt immer noch das Gameplay ist. Deswegen macht es für mich keinen sinn darüber zu streiten ob nun HL2 oder D3 besser oder schlechter wird. Das selbe gilt für irgendwelche Engines die es schon gibt, oder noch kommen werden. Im endeffekt freuen wir uns doch alle auf die kommenden Highlights und werden jedes davon zocken.
PS:
(Bin mir sicher, dass viele die die Physik von Max Payne lächerlich finden - wenn es denn viele gibt die so denken - es trotzdem gespielt haben..)
Max Headroom schrieb am
@I think I stink:
Willkommen im 4P-Club.
Wenn man keine ahnung hat von spielen, dann soll man das maul halten.

Gut, dann fang\' schonmal an ;)
hl2 benutzt nur teilweise die havok2 engine, denn sie haben sie stark verbessert.

Die wurde nicht verbessert, sondern modifiziert und erweitert. Die Havoc-Engine behandelt Materialien und ihre physische Eigenschaft. Wie willst Du z.Bsp. die Schwerkraft oder das brechen von Holzlatten \"verbessern\" ? Half-Life 2, jetzt mich noch schwerer Schwerkraft und hölzernen Hölzer ?? Hä ? ;)
mp2\\\'s physik ist ne lachnummer dagegen.

Sie war gut, aber wohl zu sehr auf Anti-Gravity und wenig Trägkeit eingestellt ;)
Ich könnte fast mit Dir wetten, das Metallplatten in Max Payne 2 genauso gut gegen Schüsse helfen, wie im kommenden Half-Life 2.
fc sieht auch nicht besser als hl2 aus.

Wenn ich die Vollversion beider Teile nebeneinander stellen könnte, würde ich ja auch meinen Senf dazu geben können. So aber habe ich noch ein klitzekleines Problemchen... wo ist HL2 ??? Die Videos jedenfalls sehen schon sehr sehr gut aus. Auf Standbilder her würde zwischen beiden keinen Unterschied auffallen. Beide sind auf ihre Art prächtig ! Doch FarCry spielt im Jungle und im Laborkomplex. HL2 besitzt womöglich mehr Möglichkeiten mit der Umwelt zu agieren. Im Video wurde eine Heizung auseinandergenommen und Tische vor den Türen geschoben. Ob es nur an bestimmten Plätzen möglich sein wird oder die Physik an JEDER Stelle wirkt ? Das weiss ich nicht.
die schatten sind zwar in d3 realistisch, aber nicht weich, da d3 keine softshadows...
johndoe-freename-61229 schrieb am
Der über mir hat recht :idea:
Hab ich noch garnich dran gedacht, die D3 Engine wird ja noch für andere Spiele weiter entwickelt ;)
Wie fett das wohl wird 8) . Aber D3 in HQ wird bestimmt auch schon geil! Vllt hats dann ja auch Soft Shadows :twisted: CU in Hell Epic :twisted:
schrieb am

Facebook

Google+