Blizzard Entertainment: Roper erwartet Starcraft 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Bill Roper rechnet mit Starcraft 2

Blizzard Entertainment (Unternehmen) von Blizzard Entertainment
Blizzard Entertainment (Unternehmen) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment

Bill Roper verließ Blizzard vor einigen Jahren, um sich zusammen mit einigen anderen Kollegen selbstständig zu machen. Das Ergebnis ist bekannt: die Flagship Studios wurden gegründet, man begann an Hellgate: London zu arbeiten.

Im Games for Windows-Podcast äußert sich der Chef des Entwicklerteams nun zu den Gerüchten über die anstehende Ankündigung Blizzards. Er selbst wisse nicht genau, was die WoW-Macher am 19. Mai in Südkorea enthüllen werden, Roper rechnet allerdings mit Starcraft 2.

Warum? Zum einen sei der Vorgänger in Südkorea ein absoluter Kassenknüller gewesen, es würde also Sinn machen, den Nachfolger hier zuerst vorzustellen. Außerdem hatte man die Goldmasterversion des Spiels im März 1997 abgeliefert. In seinem Gedächtnis grabend glaubt sich Roper außerdem zu erinnern, dass das Spiel dann letztendlich im Mai 1997 in Südkorea erschienen sein dürfte - die Ankündigung würde also pünktlich zum 10-jährigen Jubiläum Starcrafts in diesem Markt erfolgen.

"Wenn sie jemals irgendwo ein neues Starcraft-Spiel vorstellen sollten, dann werden sie das in Korea tun."

Er persönlich würde sich darüber freuen, wenn Blizzard mehr als ein reines Sequel produzieren würde, hofft aber auch, dass es nach wie vor ein Echtzeitstrategiespiel sein wird. So könnte er sich vorstellen, dass man neue Features eingebaut hat, um die eSports- und Sendetauglichkeit des Spiels noch weiter zu erhöhen, beispielsweise Dinge, die das Präsentieren und Kommentieren von Partien durch Dritte vereinfachen und verbessern würden.


Kommentare

Kenji_Kasen schrieb am
Ich fürchte leider das SC2 meine mitlerweile 10 Jahre lang gewachsenen Erwartungen nicht erfüllen werden kann. Aber Blizzard kann ja gerne versuchen mich vom Gegenteil zu überzeugen Wink .

Das befürchte ich auch aber in der Vergangenheit hat mich Blizzard noch nie mit einem Sequel enttäuscht also trau ich denen am ehesten zu einen würdigen Nachfolger für SC zu basteln.
Falls SC2 tatsächlich kommen sollte und auch nur annähernd die Klasse des Vorgängers erreicht werd ich auf alle Fälle viele, viele Stunden am PC sitzen.
Mr. Jigsaw schrieb am
Ich fürchte leider das SC2 meine mitlerweile 10 Jahre lang gewachsenen Erwartungen nicht erfüllen werden kann. Aber Blizzard kann ja gerne versuchen mich vom Gegenteil zu überzeugen :wink: .
Wenn es den wirklich kommen sollte wüsche ich mir das es nicht so heldenlastig wie WC3 ist und ich will ne 4 oder evtl noch ne 5. Rasse. Story und so kiregt Blizzard sschon hin ! Hach es wäre zu schön das es eigentlich nicht passieren kann.
USERNAME_108355 schrieb am
Wuerde mich sowas von ueber Starcraft 2 freuen. Hoffe das es bei der Ankuendigung auch InGame Material zu bestaunen gibt, oder waere das noch zu frueh?
TNT.sf schrieb am
wunderbar, dann deckt sich ja bill roper´s meinung mit meiner.
gestern oder so hab ich auch auf gosugamers gelesen, daß irgendwer von blizz gesagt haben soll, daß sie definitiv kein mmo vorstellen.
Spunior schrieb am
Er is net mehr bei Blizzard und deswegen dürfte er keine Ahnung haben!

Unfug - wer lange genug bei einer Firma war, kennt deren Struktur und Kultur. Das sollte jemandem schon erlauben, Rückschlüsse auf die Firmenpolitik zu tätigen. Ist ja nicht so, als ob keiner seiner ehemaligen Kollegen mehr bei Blizzard vor Ort ist. Außerdem arbeitet Blizzard ja nicht erst seit gestern oder letztem Monat an jenem Titel. U.U. könnte Roper noch die Vorbereitungen der Pre-Prod mitbekommen haben.
Also könnte es auch da einen Nachfolger, sprich ein WarCraft 4 geben!

Das wird es net. Soviel hat Blizzard schon in früheren Interviews durchblicken lassen.
schrieb am

Facebook

Google+