The Last of Us: Remastered: Sony denkt über Rabatt für PS3-Käufer nach - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony
Release:
14.06.2013
30.07.2014
Test: The Last of Us
92
Test: The Last of Us
93
Jetzt kaufen ab 38,28€ bei

Leserwertung: 83% [26]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Last Of Us: Remastered: Sony denkt über Rabatt für PS3-Käufer nach

The Last of Us (Action) von Sony
The Last of Us (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Bei Sony denkt man derzeit darüber nach, PS3-Käufern von The Last of Us einen Rabatt zu gewähren, falls die sich die aufgepeppte Version für die PS4 zulegen wollen. Das gibt Eric Monacelli, Naughty Dogs Community Strategist, im PlayStation Blog bekannt. Entschieden ist allerdings noch nichts, da man sich zuerst noch Feedback aus den verschiedenen Regionen einholen möchte.

Bereits zum Start von PS4 ließen sich ausgewählte Titel wie Battlefield 4 oder NBA 2K14 günstig updaten: Dazu wurde die Version für die neuen Konsolen aus dem Store geladen. Um die Titel zu spielen, musste sich dann die Original-PS3-Disk im Laufwerk der PS4 befinden. Es ist also gut möglich, dass Sony bei The Last Of Us ein ähnliches Konzept anpeilt.

Letztes aktuelles Video: PS4-Ankuendigung


The Last of Us
ab 38,28€ bei

Kommentare

Onekles schrieb am
Ich mag die ständigen Ports nicht. Aber für 10 Euro bin ich dabei. :P
DCpAradoX schrieb am
@Homer-Sapiens:
Ja, mein Kommentar war vielleicht ein wenig zu "stinkig", da gebe ich Dir recht. Ich bin zu diesem Thema (Unterstellungen) bereits vorbelastet und auch wenn Du deine ursprüngliche Aussage nun etwas relativiert hast, ist es nicht die feine englische Art quasi Unbeteiligte zu zitieren, nur weil die Aussage gerade zu dem Punkt passt den Du illustrieren willst.
Von Abzocke habe ich übrigens auch noch nie gesprochen - ich finde es vollkommen in Ordnung wenn man ein erfolgreiches Spiel für eine andere Plattform umsetzt und dann den vollen Preis dafür verlangt.
Allerdings halte ich es dabei für strategisch sinnvoller den Besitzern des Originals ein Upgrade möglichst günstig anzubieten. Realistisch gesehen werden eher 10 Personen 3,99 EUR dafür ausgeben als 1 Person 30 EUR - und wesentlich geringer wird der Rabatt meiner Meinung nach nicht ausfallen.
Man muss sich dazu nur mal die Steam Verkäufe ansehen - Spiele für 5 EUR und weniger gehen weg wie warme Semmeln, selbst wenn sie nachher nicht gespielt werden. Die Hemmschwelle ist in diesem Preisbereich einfach extrem gering.
Homer-Sapiens schrieb am
DCpAradoX hat geschrieben:Okay, also erstens hatte ich mich bis dato noch nie zu TLoU geäußert (weder PS3 noch PS4 Version) und zweitens ist es vollkommen legitim ein Spiel, das man bereits bezahlt und durchgespielt hat, wegen geringfügigen optischen Verbesserungen nicht noch einmal kaufen zu wollen. Und von "plötzlich" kann hier schon mal garnicht die Rede sein - hätte man mich vor dem Bekanntwerden der geplanten PS4 Version dazu befragt wieviel ich für einen Grafik-Patch ausgeben würde, wäre meine Antwort genauso ausgefallen.
Deinen selbszufriedenen Blödsinn kannst Du dir also entweder sparen oder zummindest die richtigen Personen zitieren.
Nanana... nicht gleich so stinkig :wink:
Natürlich MUSST du nix nochmal kaufen und selbstverständlich weiß ich nicht wie du vorher zu dem Thema standest, aber dein Beitrag kam gerade zur rechten Zeit, mußte ich beim lesen der News doch gleich daran denken wie oft in letzter Zeit "Ja aber wenn dann will ich es billiger haben... ich laß mich doch nicht abzocken... mimimi... " gesagt wurde. Wenn dann heißt "10 ? oder noch weniger" (oder wie der andere zitierte Kollege gleich alles kostenlos verlangt) wunderts mich das doch wieder.... geschenkt scheint (manchmal) noch zu teuer. :roll:
Aber natürlich hast du Recht, für dich selbst mußt allein du entscheiden, wann du dir zu welchem Preis was vielleicht ein zweites Mal aufdrücken läßt.
DCpAradoX schrieb am
Homer-Sapiens hat geschrieben:Hmm... erst beschwert man sich, daß man vermutlich nochmal zahlen muß, also ruft man nach Ermäßigung für PS3-Besitzer...
DCpAradoX hat geschrieben:Alles schön und gut, allerdings wäre ich erst bei einem Preis von 10 EUR oder weniger bereit darüber nachdenken mir ein Spiel noch einmal zu kaufen. Zumal sich die Verbesserungen in einem Bereich bewegen der subjektiv kaum in's Gewicht fällt.
...doch plötzlich scheinen selbst 10 ? noch zu teuer...
Okay, also erstens hatte ich mich bis dato noch nie zu TLoU geäußert (weder PS3 noch PS4 Version) und zweitens ist es vollkommen legitim ein Spiel, das man bereits bezahlt und durchgespielt hat, wegen geringfügigen optischen Verbesserungen nicht noch einmal kaufen zu wollen. Und von "plötzlich" kann hier schon mal garnicht die Rede sein - hätte man mich vor dem Bekanntwerden der geplanten PS4 Version dazu befragt wieviel ich für einen Grafik-Patch ausgeben würde, wäre meine Antwort genauso ausgefallen.
Deinen selbszufriedenen Blödsinn kannst Du dir also entweder sparen oder zummindest die richtigen Personen zitieren.
Valandrion schrieb am
Mr. Malf hat geschrieben: gerade ist ja auch ein neuer dlc angekündigt worde...grounded heisst der glaube ich...wieder ein multiplayer dlc und ein neuer schwierigkeitsgrad....genau das was die welt nicht braucht
Naja, wohl eher was du nicht brauchst, denn viele scheinen sich gerade über den neuen Schwierigkeitsgrad zu freuen. Der Multiplayer ist ausserdem klasse und wird viel gespielt, daher finde ich auch einen Multiplayer-DLC gut. Es wurde schließlich schon direkt nach Release des Hauptspiels angekündigt, dass es zwei Multiplayer- und einen Singleplayer-DLC geben wird.
Dass du deinen Spielstand in der PS4-Version benutzen können wirst, bezweifle ich.
Was den Rabatt angeht, fände ich es klasse, wenn es einen gibt und würde mir dann auch überlegen es nochmal zu kaufen. Für den Vollpreis aber wohl nicht, da das Hauptspiel mit Season Pass schon teuer genug war. Es muss sich auch erst zeigen, ob der Unterschied zwischen den Versionen überhaupt groß genug ist, dass sich das ganze auch lohnt.
schrieb am

Facebook

Google+