DayZ: Wird Early Access am 13. Dezember verlassen; Preis wird erhöht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Release:
13.12.2018
2019
Q1 2019
Vorschau: DayZ
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Sichere dir jetzt deinen eigenen DayZ Server von 4Netplayers. Spiele jederzeit mit deinen Freunden sei auf der Hut vor den Untoten. Die DayZ Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen DayZ Server von 4Netplayers. Spiele jederzeit mit deinen Freunden sei auf der Hut vor den Untoten. Die DayZ Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

DayZ - Wird Early Access am 13. Dezember verlassen; Preis wird erhöht

DayZ (Action) von Bohemia Interactive
DayZ (Action) von Bohemia Interactive - Bildquelle: Bohemia Interactive
Fünf Jahre lang wurde DayZ als Early-Access-Titel auf Steam entwickelt, doch jetzt hat Bohemia Interactive den 13. Dezember als Tag bekannt gegeben, an dem die Survival-Simulation zum fertigen Spiel erklärt wird. Der Preis soll an diesem Tag von derzeit noch 27,99 Euro auf 37,99 Euro angehoben werden.
Die Xbox-One-Version soll zudem Anfang kommenden Jahres fertiggestellt werden. Derzeit befindet sich der Titel auch auf der Microsoft-Konsole, im Rahmen des Game-Preview-Programms, in Entwicklung. Eine Veröffentlichung auf PlayStation 4 ist ebenfalls für 2019 angedacht, allerdings für einen noch nicht spezifizierten späteren Zeitpunkt.

Letztes aktuelles Video: Xbox-One-Trailer


Quelle: Pressemitteilung Bohemia Interactive

Kommentare

Preton schrieb am
Hallo zusammen :)
Also... Day-Z als tot zu bezeichnen oder den Entwicklern zu unterstellen das Spiel niemals " fertig " entwickeln zu können, halte ich für maßlos übertrieben und sinnloses Bashing ! Wieviel Games releasen und sind weit davon entfernt bugfrei zu sein oder manchmal sogar unspielbar für die verwöhnten Gören mit hohen Ansprüchen und keiner Geduld.
Day-Z hingegen war bereits in der Alpha erfolgreich und machte vor Jahren schon einen heiden Spaß. Die lange Entwicklungszeit ist nunmal Ergebnis des kleinen Budgets. Mit der Betaversion wurde das Spiel jetzt definitiv auf eine neue Stufe gehoben, alles fühlt sich viel flüssiger und verdammt nochmal endlich richtig an. Sicherlich ist es nach wie vor nicht Fehlerfrei, doch nach der Beta soll nun Bugfixing im Vordergrund gestanden haben. Also abwarten und hinterher den Zeigefinger richten wenn es dann notwendig wird. Ich kann das gejammere einfach nicht mehr hören. Day-Z ist ein wahnsinnig stimmiges und packendes Spiel ! Bei keinem Game hatte ich derart viel Trauer um meinen Charackter wenn es um mich geschehen ist. Schon allein weil es manchmal lange Dauern kann bis man " seinen Kram " wieder beisammen hat. Auch die vielen möglichen Spielweisen machen das Spiel aus. Zb wenn man mit der Freundin gemeinsam Chernarus erkundet und sie sich im späteren Verlauf als Bambi getarnt vor den genitaliengeteuerten " Soldaten " als Opfer darstellt um ihnen eine Falle zu stellen. Ihnen dann eins auf die Mütze zu geben war unsagbar genugtuend und hat den Spieß umgedreht. Wie auch immer, bashen ist hier fehl am Platz, das hat dass Game nun wirklich nicht verdient das wollte ich hier richtig stellen.
Danke
Gruß
DonDonat schrieb am
Ich hab erst Donnerstag mit ein paar Kumpels, die aktuell wieder DayZ spielen, dadrüber geredet und im aktuellen Zustand fanden sie DayZ noch weit davon entfernt dass Spiel als "fertig" zu beschreiben. Ab sich dass am 13.12. ändert, wage ich auch zu bezweifeln, werde es aber dann selbst noch mal testen^^
Wolfen schrieb am
Ich habe nicht einmal gewusst, dass dieses Genre überhaupt noch existiert geschweige jemand noch spielt.
Ryan2k6 schrieb am
DayZ ist tot und sollte begraben werden. Alles was da derzeit passiert ist Leichenschändung. Das wird nie fertig und ist einfach gescheitert.
Ich hatte selbst viel Spaß eine Zeit lang, aber es geht einfach nicht voran. Oder es sind lediglich Alibifortschritte.
Schade drum. Aber anstatt EA zu verlassen, sollten sie lieber Steam komplett verlassen.
dOpesen schrieb am
meiner meinung nach lohnt es sich weder jetzt noch schnell auf early access aufzuspringen noch geschweige denn es nach early access zu kaufen, es sind noch gravierende bugs vorhanden, persistent zb. funktioniert so gut wie noch garnicht.
wenn da jetzt nicht noch nen richtiges fettes update kommt, wovon ich momentan nicht ausgehe, sollte man hier für mindetens die nächsten 6 monate noch die finger von lassen.
habs zwar jetzt gut 1 jahr nicht mehr gespielt, verfolge aber jedoch die regelmäßigen dev updates und forenbeiträge der user.
greetingz
schrieb am