PlayStation Now: Gerücht: Streamingdienst auch für PC? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation Now - Gerücht: Streamingdienst auch für PC?

PlayStation Now (Sonstiges) von Sony
PlayStation Now (Sonstiges) von Sony - Bildquelle: Sony
Der Streamingdienst PlayStation Now soll demnächst auf weitere Plattformen ausgeweitet werden, und zwar auf den PC, dies berichtet die französische Website Gamekult basierend auf einer nicht näher genannten Quelle. Die offizielle Ankündigung soll angeblich am 23. August 2016 folgen. Der Dienst soll zunächst in Belgien, den Niederlanden und Großbritannien verfügbar sein. Eine Woche später sollen USA und Kanada folgen. Welche und wie viele Spiele angeboten werden sollen, ist unklar. Benötigt werden mindestens Windows 7, eine Internetverbindung mit einer Bandbreite von mindestens 5 Mbps (Megabit/Sekunde) und ein kompatibler Controller. Hierzulande ist der Streamingdienst auf den Sony-Plattformen bisher nicht verfügbar. Ein Betatest fand bereits statt.

Letztes aktuelles Video: PlayStation Exclusives


Quelle: Gamekult, VG247, PCGamesN

Kommentare

casanoffi schrieb am
Ganz simple Geschichte - sobald die Technik funktioniert, das Angebot und der Preis stimmen, werden sich Game-Streaming-Dienste genau so etablieren, wie es Stoptify/Netflix & Co. geschafft haben, sich neben der guten alten CD/DVD/BD zu etablieren.
Dienste wie iTunes etc sind da nur der digitale Übergang bei Musik/Video, so wie im Gaming Bereich Steam/PSN/XBL etc der Übergang sind.
Verdrängen wird hier aber so schnell gar nichts gar niemanden. Es wird lange lange Zeit eine Co-Existenz darstellen.
Oder, besser gesagt, könnte. Es muss halt einfach passen im Bereich Technik/Angebot/Preis.
TheSoulcollector schrieb am
Ryan2k6 hat geschrieben:Ich denke auch man muss das preislich hier etwas gesondert betrachten im Gegensatz zu Film und Serienstreaming. Serienfolgen sind kurz und Filme sind bei 2 Stunden ungefähr, das heißt für die 10? im Monat bei meinetwegen Netflix, kann ich sehr viel schauen. Mit Spielen ist das anders. Die sind in der Regel länger, das heißt man kommt gar nicht dazu so viele Spiele in einem Monat durchzuspielen. Mal abgesehen davon, dass die wenigstens mehr als 4 Stunden am Tag spielen. Außerdem ist man dann quasi dazu gezwungen zu zocken, weil man ja Geld bezahlt. Man müsste also mal abwarten wie die Preise sich entwickeln und was dafür enthalten ist.
Mich würde auch interessieren, wie das für die Entwickler läuft. Müssen die dann bei Sony anfragen wieviel Serverperformance grad so verfügbar ist? 'Wie läuft die Entwicklung für so ein Streaming Spiel? Bei Filmen und Serien ändert sich an der Produktion ja nichts im Gegensatz zur DVD oder BD.

Also 15 Euro im Monat sind schon ok. Klar kann ich nicht so viele Spiele spielen. Aber Wie viele Serien oder Filme guckt man denn im Monat über Netflix/amazon? Vielleicht eine neue Serienstaffel und 2 Filme? Was kosten die denn auf DVD? Film etwa 10 Euro (auf BD noch mehr). Neue Serienstaffel etwa 25-30 Euro? Mach zusammen etwa 50. Dafür kriegt man aber auch gerade mal ein aktuelles Spiel. Indiegames sind zwar billiger aber oft auch kürzer. Im Endeffekt ist es mMn durchaus auf einem vergleichbaren Niveau. Zumindest für 15 Euro. Und vielleicht gibt es dann Jahresabos für 100 Euro.
Ryan2k6 schrieb am
Ich denke auch man muss das preislich hier etwas gesondert betrachten im Gegensatz zu Film und Serienstreaming. Serienfolgen sind kurz und Filme sind bei 2 Stunden ungefähr, das heißt für die 10? im Monat bei meinetwegen Netflix, kann ich sehr viel schauen. Mit Spielen ist das anders. Die sind in der Regel länger, das heißt man kommt gar nicht dazu so viele Spiele in einem Monat durchzuspielen. Mal abgesehen davon, dass die wenigstens mehr als 4 Stunden am Tag spielen. Außerdem ist man dann quasi dazu gezwungen zu zocken, weil man ja Geld bezahlt. Man müsste also mal abwarten wie die Preise sich entwickeln und was dafür enthalten ist.
Mich würde auch interessieren, wie das für die Entwickler läuft. Müssen die dann bei Sony anfragen wieviel Serverperformance grad so verfügbar ist? 'Wie läuft die Entwicklung für so ein Streaming Spiel? Bei Filmen und Serien ändert sich an der Produktion ja nichts im Gegensatz zur DVD oder BD.
ICHI- schrieb am
Appache hat geschrieben:
GrinderFX hat geschrieben:
RRRabbid/Gamer hat geschrieben:5Mbps?
Da werden nicht viele Amis in den Genuss des Dienstes kommen können :D
Selbst hier ist diese Datenrate nicht überall vorhanden.

Falsch!
Gerade in USA haben fast alle so eine schnelle Leitung.
Selbst in der texanischen Wüste, wirklich im totalen nirgendwo, hatte ich schon vor 6 Jahren 16Mbit und das auch nur, weil ich mehr nicht zahlen wollte.
Nur weil Deutschland ein 3. Welt Land ist, was Fernsehen, Radio und Internet angeht, muss der Rest der Welt nicht auch so schlecht sein.

Ja? Ich bin ziemlich oft in Dayton, OH. Und was ich in den USA erlebe ist, dass dort die Infrastruktur was Internet betrifft, 10 Jahre hinter Europa hängt. Ganz zu schweigen von Straßen und Gebäuden...

@GrinderFX
Kann ich nur bestätigen.
Ich habe kürzlich eine 50k Leitung bestellt und dann haben die vor der Bereitstellung gemerkt
das hier Netz mäßig nichts ausgebaut ist aber angeblich in knapp einem Jahr irgendwan bereit wäre.
Jetzt habe ich weiterhin eine 16 tausender Leitung für einen günstigen Preis zwar aber ja
Deutschland und Internet das ist in der Tat Neuland.
Sagt doch sogar selbst diese bekloppte oben an der Spitze der Regierung.
m85nrw schrieb am
canidas hat geschrieben:War bei der PS4 Beta dabei und das ganze hat bei mir trotz 100er Leitung so gut wie überhaupt nicht funktioniert. Ständig Abbrüche und Lags.

Mit meiner Gigabit Internetanbindung im Studentenwohnheim konnte ich die Beta problemlos ausprobieren. Ich konnte keine Inputlags wahrnehmen. Hatte aber auch nur Shadow of the Colossus und Killzone 3 ausprobiert.
schrieb am

Facebook

Google+