Wasteland 3: Dritter Teil des Taktik-Rollenspiels angekündigt: Koop-Modus, Fahrzeuge, vielfältigere Basis und Überleben in der eiskalten Tundra von Colorado - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Wasteland 3: Dritter Teil des postapokalyptischen Taktik-Rollenspiels angekündigt: Koop-Modus, Fahrzeuge, vielfältigere Basis und Überleben in der eiskalten Tundra

Wasteland 3 (Rollenspiel) von
Wasteland 3 (Rollenspiel) von - Bildquelle: inXile Entertainment
InXile Entertainment hat die Entwicklung von Wasteland 3 für PC, Mac, Linux, PlayStation 4 und Xbox One angekündigt. Das Taktik-Rollenspiel soll im Gegensatz zu Wasteland 2 über die Crowd-funding/-investing Plattform Fig finanziert werden. 2,75 Millionen Dollar werden als Finanzierungsziel angegeben. Die Kampagne wird am 5. Oktober 2016 starten.

Der dritte Teil wird in einer eisigen Tundra-Landschaft in Colorado spielen. Man übernimmt man die Rolle eines Überlebenden aus "Team November" und darf mit seinen Entscheidungen (verfeindete Parteien, Einwohner retten oder dezimieren etc.) entweder das Land retten oder sein Schicksal besiegeln. Die getroffenen Entscheidungen sollen weitreichende Auswirkungen haben. Erstmalig in der Wasteland-Reihe wird man die Story-Kampagne kooperativ im Multiplayer-Modus spielen können - dieser Modus ist vollkommen optional. Im Koop-Modus kann man entweder gemeinsam die Missionen angehen oder sich trennen und die Welt alleine erkunden. Nichtsdestotrotz wollen die Entwickler dafür sorgen, dass Wasteland 3 ein reichhaltiges Einzelspieler-Abenteuer wird, das vollständig offline gespielt werden kann. Eine weitere Herausforderung soll zudem das Überleben in der Kälte darstellen.

Die Kämpfe werden wieder im Runden-Modus ausgetragen. Neue Funktionen und allerlei Erweiterungen werden ebenfalls versprochen, u.a. eine cinematische Kamera wie bei XCOM. Außerdem wird es Fahrzeuge geben, die zum Reisen, als Lager, zur Erforschung der Welt oder einfach zum Überleben (z.B. als bewegliche Deckung in Gefechten) dienen werden. Die Vehikel wird man verbessern können. Auch die "Ranger Base" wird diesmal mehr Funktionen bieten. Dort kann man Missionen annehmen, Forschungen durchführen, Ressourcen sammeln und via Radio/Funk Kontakt zu anderen Fraktionen herstellen.

Screenshot - Wasteland 3 (Linux)

Screenshot - Wasteland 3 (Linux)

Screenshot - Wasteland 3 (Linux)


  • A party-based role-playing game, with a renewed focus on our trademark complex story reactivity and strategic combat.
  • By including vehicles, environmental dangers, and a revamped, more fluid action system, we are evolving on Wasteland 2's deep tactical turn-based combat and unique encounter design.
  • Play by yourself or with a friend in story-driven synchronous or asynchronous multiplayer. Choices open up (or close off) mission opportunities, areas to explore, story arcs, and tons of other content.
  • Your Ranger Base is a core part of the experience. As you help the local people and improve your Ranger Base, quests and narrative will force you to make decisions on how to lead.
  • The game will be set in the savage lands of frozen Colorado, where survival is difficult and a happy ending is never guaranteed. Players will face difficult moral choices and make sacrifices that will change the game world.
  • Wasteland 3 will feature a deep and engaging story utilizing a newly-revamped dialog tree system from the celebrated writers of Torment: Tides of Numenera
  • Simultaneously releasing to Windows, Mac, Linux, PlayStation 4 and Xbox One

Quelle: inXile Entertainment, Polygon, GameSpot, IGN

Kommentare

KaioShinDE schrieb am
Wird sicher nett, aber haut mich nicht vom Hocker die Ankündigung. Was dem letzten Spiel gefehlt hat war spielerische Tiefe (Kampfsystem und Charakterentwicklung) und kein Crafting/Survival/Basisbau Gedöns. Aber okay, ist halt der Zeitgeist und wird den Absatzzahlen sicher helfen.
Kajetan schrieb am
Nur zur Info:
Fig hat die Genehmigung der US-Aufsichtsbehörden für die Gewinnanteils-Geschichte bekommen. Du darfst jetzt ganz offiziell mit dem Segen der SEC Gewinn machen, falls das Spiel, in welches Du investiert hast, entsprechend erfolgreich ist.
https://www.bluesnews.com/s/175118/fig- ... c-approval
Todesglubsch schrieb am
Gerade als Mail bekommen: Wer ein anderes InXile-Spiel gebacked hat, bekommt nen 5$-"Gutschein" für einen Belohnungstier seiner Wahl.
Eisenherz schrieb am
Wasteland 2 war ein gutes Rollenspiel, aber insgesamt für mich kein Hit. Müde Story und insgesamt zu kurz mit zu wenig Einfluss auf die Welt. Dazu kommen noch strunzlangweilige Begleiter, die mir 0,0 im Gedächtnis geblieben sind. Ausnahme ist hier einzig der abgefuckte, unkontrollierbare Satanist in der zweiten Hälfte! :mrgreen:
Insgesamt = Nett.
Freu mich aber trotzdem auf Teil 3, denn auf dem Fundament kann man sicher gut aufbauen.
schrieb am

Facebook

Google+