Forza Motorsport 7: Preiskisten (Lootboxen) werden abgeschafft; keine "kaufbaren Token" in FM7 und FH4 - 4Players.de

 
Rennspiel
Entwickler:
Publisher: Microsoft
Release:
03.10.2017
03.10.2017
Vorschau: Forza Motorsport 7
 
 
Test: Forza Motorsport 7
83
Jetzt kaufen
ab 24,99€

Leserwertung: 84% [3]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Forza Motorsport 7: Die Preiskisten werden komplett abgeschafft; keine "kaufbaren Token" in FM7 und FH4

Forza Motorsport 7 (Rennspiel) von Microsoft
Forza Motorsport 7 (Rennspiel) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Die kontrovers diskutierten Preiskisten werden aus Forza Motorsport 7 komplett entfernt. In einem Sommer-Update-Beitrag schrieb Alan Hartman (Chef der Turn 10 Studios), dass sie zwar nie echtes Geld für die "Lootboxen" im Rennspiel verlängt hätten, aber ihre Präsenz stets umstritten war. Michael ging in seinem Test auch auf die Kisten-Problematik ein (zum Test).

Hartman schrieb, dass das überwältigende Feedback war, dass dieses System fehl am Platz sei und nach reiflicher Überlegung hätten sie sich entschlossen, die Preiskisten komplett zu entfernen. Außerdem werden "bezahlte Token", die ein Teil früherer Forza-Spiele waren, nicht in Forza Motorsport 7 und auch nicht in Forza Horizon 4 eingeführt. Aufgrund der Komplexität der Entfernung der Preiskisten - unter Beibehaltung des Zugriffs auf Driver Gear, Mods und Badges - erwarten die Entwickler, dass dieser Prozess im Winter abgeschlossen sein wird.

"Seit diesem Monat haben wir bereits Schritte in diese Richtung unternommen, indem wir erstens mehr als 100 zuvor nur in Preiskisten verfügbare 'exklusive' Autos freigeschaltet und zweitens die Autos vollständig aus den Preiskisten im Spiel entfernt haben. Die aktuellen Preiskisten bieten keinen Wettbewerbsvorteil und bieten nur Driver Gear Anzüge, Mods und Abzeichen, und diese Kisten bleiben so lange an ihrem Platz, bis sie vollständig entfernt sind", erklärte der Studiochef.

In Zukunft sollen "Drift Suspension Upgrades" für die meisten Autos kommen, um die Stance und den Lenkeinschlag zu erhöhen. Ansonsten sind ein neues Drifting-Score-System, ein Time-Attack-Modus, Verbesserungen bei den Streckenbegrenzungen und ein experimenteller Drag-Racing-Modus geplant. Auch die "Forza Race Regulations Systems" sollen auf Basis von Feedback aus der Community überarbeitet werden.

Letztes aktuelles Video: Top Gear Car Pack

Quelle: Turn 10 Studios
Forza Motorsport 7
ab 24,99€ bei

Kommentare

Akabei schrieb am
Sephiroth1982 hat geschrieben: ?
27.07.2018 17:53
Is klar. Ich glaube eher das sie einem potentiellen Verbot zuvor kommen wollten. Hätte man das hingegen per Gesetz gemacht, wäre es Negativpublicity für die Gierschlünde gewesen. Ich hoffe nach wie vor das bald der Erlass kommt, das in Videospielen keine Form von kommerziellen Glücksspiel betrieben werden darf.
Haargenau und messerscharf erkannt.
Ich wollte auch gerade unser Omma ihr klein Häuschen versa...ääh...verkaufen, um mir damit von den Gierschlünden ein paar Rennanzüge zu kaufen.
Warte mal, das ging und geht ja gar nicht.
Trotzdem alles A-löcher außer [insert favourite brand name].
flo-rida86 schrieb am
Sephiroth1982 hat geschrieben: ?
27.07.2018 17:53
Is klar. Ich glaube eher das sie einem potentiellen Verbot zuvor kommen wollten. Hätte man das hingegen per Gesetz gemacht, wäre es Negativpublicity für die Gierschlünde gewesen. Ich hoffe nach wie vor das bald der Erlass kommt, das in Videospielen keine Form von kommerziellen Glücksspiel betrieben werden darf.
Wenns nur darum gehen würde hätte ms glei jedem gesagt das sie die boxen aus ihren Produkten nehmen sollen.Soweit ich weiss ist bei gears oder halo nicht geplant die boxen raus zu nehmen.
Sephiroth1982 schrieb am
Is klar. Ich glaube eher das sie einem potentiellen Verbot zuvor kommen wollten. Hätte man das hingegen per Gesetz gemacht, wäre es Negativpublicity für die Gierschlünde gewesen. Ich hoffe nach wie vor das bald der Erlass kommt, das in Videospielen keine Form von kommerziellen Glücksspiel betrieben werden darf.
DARK-THREAT schrieb am
Akabei hat geschrieben: ?
27.07.2018 12:00
Forza Hub wird ebenfalls (unregelmäßig) genutzt. Ich müsste FM6 mal wieder anschmeissen. Da sollten sich zwischenzeitlich Millionen Credits angesammelt haben.
Wenn man es nicht abholt verfallen die geschenkten Credits natürlich. :Hüpf:
DARK-THREAT schrieb am
Akabei hat geschrieben: ?
27.07.2018 09:34
Von einer Geldschwemme merke ich bei Forza 7 allerdings auch nichts. Mein Kontostand bewegt sich momentan bei etwas mehr als 7000 Credits.
Vielleicht hätte ich mich doch mit ein paar Mods eindecken sollen, das reicht nämlich gerade einmal für ein Drittel einer Isetta. :lol:
Es reicht wenn ich eine normales Rennen in der Meisterschaft fahre (ca 10 Runden) und ein Mod mit zB 90% CR+ aktiviere (ich aktiviere meistens 150 bis 200%mehr CR) und schon hat man mindestens 100k Credits mehr auf dem Konto + meist ein rabattiertes (oft 100%) Auto wegen der Fahrerstufe.
Eine Session Forza 7 bringt mir immer so um 1 bis 2 Mio. Fahre aber auch auf Experte und werde "immer" (so in 19 von 20 Rennen) Erster.
schrieb am