Electronic Arts: Nimmt Ex-Retros unter Vertrag - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

EA: Nimmt Ex-Retro-Leute unter Vertrag

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Vor ein paar Monaten war bekannt geworden, dass mit Mark Pacini, Todd Keller und Jack Matthews drei Entwickler die Retro Studios verlassen hatten, die entscheidend an der Metroid Prime-Trilogie beteiligt waren - Pacini als Game Director, Keller als Art Director, Mathews als Principal Technology Engineer. Nun ist auch bekannt, was das Trio seitdem getrieben hat.

Mit Armature Studio haben die drei eine neue Firma gegründet, die darauf spezialisiert ist, neue Marken zu entwickeln, und diese dann zusammen mit externen Teams zu verwirklichen. Dadurch erhofft man sich eine hohe Flexibilität und Skalierbarkeit bei den Projekten. Ein Interessent wurde auch sogleich gefunden: Electronic Arts hat einen langfristigen Publishingvertrag mit dem in Austin (Texas) ansässigen Studio abgeschlossen. Mit Hinblick auf seine Vergangenheit bei Retro lässt Pacini dann auch verlauten:

"Was mich wirklich beflügelt, ist die Tatsache, dass uns nun alle Plattformen zugänglich sind. Das ist etwas, was wir vorher einfach nicht machen konnten."

Informationen zu konkreten Projekten gab es allerdings noch nicht.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+