Electronic Arts: Casual- & Sims-Label verschmelzen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

EA: Casual- & Sims-Label verschmelzen

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Vor anderthalb Jahren hatte Electronic Arts die Gründung einer separaten Sparte für Casual-Games unter der Leitung von Kathy Vrabeck verkündet, jetzt scheint es sich der Marktführer anders überlegt zu haben. Vrabeck verlässt das Unternehmen, gleichzeitig organisiert EA die eigene Studiostruktur neu - die Casual-Gruppe wird mit der Sims-Division zusammengelegt.

Rod Humble, der Anfang Oktober zum Chef der Sims-Sparte ernannt wurde, soll auch die Geschicke beim so formierten Label, Sims & Casual, leiten. Man habe in den vergangenen zwei Jahren viel über den Casual-Bereich gelernt - dabei sei einem klar geworden, dass sich Casual-Gaming nicht genau einem Genre oder einem Zielpublikum zuordnen lasse, so die überraschende Erkenntis EAs.

Kommentare

crewmate schrieb am
Und was ist mit -Geschicklichkeitsspielen- ala Tetris oder ChuChuRocket! ?
Sollen das wirklich alles Casual Spiele sein.
Oder sind das wirklich nur Geschicklichkeitsspiele im Casual Bereich.
Wobei ich gerade Tetris und CCR! nicht als Casual ansehen würde.
Ach da gibt einfach zu viele ungereimtheiten.
Wie grenzen sich eigentlich Acardespiele von Casualgames ab?
Durch den Schwierigkeitsgrad? Den empfindet doch jeder anders!
Und sollten wir Spieler die Casualgames nicht als Chance betrachten Nachwuchs an "echte" Games zu kriegen?
"Du zockst "Sophies Reiterhof"? Cool, soll ich dir mal deBlob/SuperPaperMario/Ratchet&Clank/LittleBigPlanet/BanjoKazooi3/VivaPinata zeigen?"
Aber nee, stattdessen quengelt man in Foren wie scheise doch alles ist und lässt den Nerd raushängen.
Ihr habt Angst das eure Spiele zu casual und oberflächlich werden wie Assasins Creed?
Dann kauft den Rotz nicht und wartet auf die ersten Reviews und Blogeinträge statt blind ein Erstkäufer zu sein.
Stormrider One schrieb am
Gehören nicht auch die ego shooter da ?
So lange die ein 6 bis 8 stunden spieldauer haben?!!!!!
MFG
Spunior schrieb am
Spiele, die sich primär an Gelegenheitsspieler richten, also Leute, die eher so nebenbei bzw. zwischendurch zocken. Siehe Bejeweled, Dr. Kawashima & Co.
crewmate schrieb am
Alle Spiele die unter 16 und/oder über 50. Jährige spielen oder so.
Ne, aber so richtig weiß das niemand.
Nicht mal Wikipedia, es gibt praktisch täglich Änderungen an der Definition.
Also kocht jeder sein eigenes Süppchen. Für Trolle ein Festessen.
E-G schrieb am
gRegz hat geschrieben:was sind Casual-games???
das frag ich mich auch schon ne weile...
schrieb am

Facebook

Google+