Electronic Arts: Need for Speed aus Göteborg - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

EA: Göteborg-Team arbeitet an Need for Speed

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Seit Frühjahr baut Electronic Arts in Göteborg ein neues Studio auf. Das Team werde an einer neuen Generation von Spielen auf Basis der Frostbite 2 Engine arbeiten, hieß es damals.

Aller Voraussicht nach wird sich EAs neues Team vorerst auf ein Genre spezialisieren und im Rennspielbereich umtriebig werden. So ist den Kollegen von Videogamer aufgefallen, dass einer der Angestellten in seinem LinkedIn-Profil angibt, er arbeite an der Need for Speed-Reihe. Jene Infos würden sich auch mit Andeutungen decken, die ein Entwickler aus dem Umfeld des Publishers uns gegenüber während der gamescom machte.

Im Juni hatte Alex Ward durchblicken lassen, dass er mit EA Göteborg bei einem Projekt kooperiere. Der Mann ist bekanntermaßen Creative Director bei Criterion - die Burnout-Macher hatten vor drei Jahren mit Need for Speed: Hot Pursuit das NFS-Zepter übernommen und basteln dieser Tage an Need for Speed: Most Wanted.


Kommentare

DonDonat schrieb am
Swatfish hat geschrieben:Bin gespannt wie sich die Jungs schlagen werden! Criterion macht seinen Job aber auch sehr gut was die NFS Spiele angeht!
Also bis jetzt hat Criterion ja nur ein Spiel abgeliefert: Hot Porsuit, dass fand ich auch echt gut und dass was ich bis jetzt von Most Wanted gesehen hab gefällt mir soweit auch.
Obwohl ich so etwas das Gefühl hab dass Most Wanted eher ein Burnout wird als ein Need For Speed....
Swatfish schrieb am
Bin gespannt wie sich die Jungs schlagen werden! Criterion macht seinen Job aber auch sehr gut was die NFS Spiele angeht!
Nightfire123456 schrieb am
Oh jetzt wirds aber langsam eng für Black Box. Aber war ja ab zu sehen das EA da nicht ewig zuschaut wie die eine Umsatzstarke Marke Kaputt machen
Neophyte000 schrieb am
DonDonat hat geschrieben:Hoffentlich wird das nächste NFS wieder besser... Das letzte NFS war so schlecht, ich kann es einfach nicht glauben wie man den guten Namen Need For Speed so vergewaltigen konnte -.-
Ich fand The Run garnicht so schlecht. Es war kurz keine Frage. Zum Glück hat der Multiplayer nach dem Patch super Funktioniert. Zumindest bei mir.
DonDonat schrieb am
Hoffentlich wird das nächste NFS wieder besser... Das letzte NFS war so schlecht, ich kann es einfach nicht glauben wie man den guten Namen Need For Speed so vergewaltigen konnte -.-
schrieb am

Facebook

Google+