Electronic Arts: EA Play 2017: Acht Spiele, davon zwei neue Titel, werden morgen vorgestellt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

EA Play 2017: Acht Spiele, davon zwei neue Titel, werden morgen vorgestellt

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Electronic Arts wird den Reigen der E3-Pressekonferenzen mit der hauseigenen Veranstaltung "Live @ EA PLAY" eröffnen. Das Event beginnt am 10. Juni 2017 um 21:00 Uhr und wird ungefähr eineinhalb Stunden dauern. Acht Spiele möchte der Publisher in der Zeit präsentieren. Sechs Titel stehen bereit fest, und zwar Star Wars Battlefront 2 (Multiplayer-Match: Assault on Theed (Prequel-Ära) mit 40 Spielern), FIFA 18, Madden NFL 18, NBA LIVE 18 (mit Journey-Modus), Need for Speed Payback und Battlefield 1: In The Name of the Tsar. Eines der beiden unangekündigten Spiele könnte das neue Projekt von Hazelight sein, das bei den ursprünglichen Entwicklern von Brothers: A Tale of Two Sons entsteht. Der zweite nicht genannte Titel könnte das neue Projekt (Codename Dylan) von BioWare sein. Es sollte eigentlich auf der E3 vorgestellt werden, aber da sich die Entwicklung verzögert (Zeitraum: April 2018 bis März 2019), bleibt abzuwarten, ob sie es präsentieren werden oder nicht. Aaryn Flynn von BioWare deutet jedenfalls via Twitter etwas an.


Quelle: Electronic Arts

Kommentare

Amaunir schrieb am
Ah, ein neues Dungeon Keeper und ein neues Command & Conquer, na das wir das noch erleben dürfen...
...aber vermutlich fliessen eher die Flüsse morgen den Berg hinauf als das es was interessantes sein wird. :?
ChrisJumper schrieb am
P0ng1 hat geschrieben: ?
09.06.2017 15:28
Respawn Entertainment (Titanfall 1 und 2) arbeitet für EA an einem Star Wars Spiel.
Wenn es auch nur annähernd an den Singleplayer von Titanfall 2 rankommt dann wird das Spiel ein Day1-Kauf! ;)
Also ja.. als SIngleplayer würde ich mir das kaufen. Multiplayer war Titanfall 2 gut, dennoch erwarte ich alles düstere aus der EA-Führungsetage bezüglich Microtransaktionen für TF2. :/
Aber allein vom SP wäre ein Game von Respawn Entertainment auch ein Day-1 Kauf für mich. Nur habe ich die Hoffnung fast aufgegeben das EA überhaupt noch Storylastige SP-Games entwickelt. :/
unknown_18 schrieb am
Naja, ich erwarte wie immer nichts, besonders bei EA. Von daher mal sehen wie es wird.
CryTharsis schrieb am
Dead Space! Dead Space! Dead Space! :Blauesauge:
schrieb am