Electronic Arts: Mit welchen Spielen wird EA Access im Oktober erweitert? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Electronic Arts: Mit welchen Spielen wird EA Access im Oktober erweitert?

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Aktualisierung vom 12.10.2018, 13:08 Uhr:

In einem Update hat Electronic Arts informiert, dass Army of Two nicht in Deutschland im Vault erscheinen wird. Das Action-Spiel aus dem Jahr 2008 steht immer noch auf dem Index. Auch der Nachfolger, Army of Two: The 40th Day, ist noch indiziert. Ein alternatives Spiel ist für deutsche Spieler offenbar nicht vorgesehen.

Ursprüngliche Meldung vom 10.10.2018, 14:55 Uhr:

Electronic Arts hat bekannt gegeben, um welche Spiele der hauseigene Abo-Service EA Access im Oktober ergänzt werden soll. Laut Angaben auf der offiziellen Webseite landen ab dem 10. Oktober das Boxspiel Fight Night Champion und der noch recht frische Arcade-Racer Burnout Paradise Remastered im Vault. Am 17. Oktober folgt außerdem noch Army of Two.

Abonnenten haben ab dem 9. November außerdem die Möglichkeit, im Rahmen der First Trial bereits in den Shooter Battlefield V hinein zu schnuppern, der am 19. November erscheint. Außerdem besteht die Möglichkeit, jeweils zehn Stunden lang die Sportspiele FIFA 19, NHL 19, NBA Live 19 und Madden NFL 19 anzuzocken. Sollte man sich danach zum Kauf entschließen, wartet außerdem ein Rabatt von zehn Prozent.


Quelle: Offizielle Webseite

Kommentare

Mav3R1c0 schrieb am
NHL für den PC?! Das wäre doch mal was ?
Sir Richfield schrieb am
Mentiri hat geschrieben: ?
10.10.2018 15:41
Sicher das "EA". Man erwartet ja böse Nachrichten, wenn es um die geht. Er ist sicher nur entäuscht, dass es eine harmlose News ist.
Die Formulierung als Frage stört, weil sie eine "Dramatik" vorgaukelt, die der Artikel an sich nicht liefert. Weder stilistisch noch Inhaltlich.
Levi  schrieb am
Sie hat diesen hässlichen clickbait Stil der auf deutschen Nachrichten-Seiten um sich greift.
Irgend ne dumme Frage, die dafür sorgen soll, dass man auch definitiv den Artikel anklickt.
Zugegeben, in diesem Fall jetzt nicht ganz so tragisch, aber ich erinnere mal an die letzte god of War news, wo irgend ein Zitat aus den context gegriffen wurde, um etwas zu vermitteln, was garnicht so gemeint war...
@richfield... Jop. Da sind wa hier noch nich anjekommen... Zum Glück.
Sir Richfield schrieb am
Levi  hat geschrieben: ?
10.10.2018 15:24
Schöne clickbait Überschrift.
Einspruch!
"Schöner" Clickbait ist
"Um diese :Zyklopeani: :Zyklope: :Zyklopeani: neuen :Flowerpower: Spiele wird EAs EA Access im Oktober erweitert :Applaus: :Applaus: - Spiel 4 wird dich begeistern! :Quetsch: :Quetsch: "
Okay... Machen jetzt scheinbar alle, aber scheiße bleibt es trotzdem.
Anscheinend... :P
Nüchtern neutral wäre anders, allerdings spricht aus mir auch der Technische Redakteur.
Obschon, wenn ich mir "Den Endkunden" so ansehe, vielleicht sollten wir...
schrieb am