Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Atari verkauft Shiny

Seit Anfang des Jahres führt Atari einschneidende Sparmaßnahmen durch, was bitter nötig ist, denn den Publisher drückt schießlich ein riesiger Schuldenberg. Jetzt ist Shiny Entertainment davon betroffen, die Atari kurzerhand an den unabhängigen US-Entwickler Foundation 9 Entertainment verkaufte. Seit 2002 war Shiny bei Atari und bescherte ihnen auch kommerzielle Erfolge wie Enter The Matrix . Bereits begonnene Projekte wie Earthworm Jim verbleiben bei Atari; was der Deal gekostet hat, wurde nicht bekannt.    

Quelle: PM Atari

Kommentare

Ragism schrieb am
Hey, klingt nach einer sehr guten Nachricht!
Seit Shiny damals von Atari übernommen wurde, durften die für ihre neuen Chefs nämlich nur noch Lizenzmüll produzieren. Dabei waren dort immer einige der kreativsten Köpfe überhaupt unterwegs. Vielleicht dürfen sie das ja auch mal durchscheinen lassen bei Foundation 9.
schrieb am

Facebook

Google+