Spielkultur: AIAS Hall of Fame: Shelley rückt ein - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

AIAS Hall of Fame: Shelley rückt ein

Spielkultur (Sonstiges) von 4Players
Spielkultur (Sonstiges) von 4Players - Bildquelle: 4Players

Es wird ihn wohl nicht ganz über die Schließung der Ensemble Studios hinwegtrösten, allerdings dürfte sich Bruce Shelley trotzdem freuen: Wie die Academy of Interactive Arts & Sciences bekannt gibt, wird der Branchenveteran im Rahmen der nächsten Annual Interactive Achievement Awards offiziell in die Hall of Fame der Entwickler aufgenommen.

Shelleys Wirken reicht zurück bis in die 80er Jahre, als er bei Microprose in Projekte wie Civilization, Railroad Tycoon und F-19 Stealth Fighter involviert war. Der Designer wechselte dann später zu den kurz zuvor gegründeten Ensemble Studios und war dort federführend bei der Erschaffung einer weiteren sehr erfolgreichen Spieleserie: Age of Empires . Shelley ist insgesamt der 12. Entwickler, dem jene Ehre zuteil wird.




Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+