Crytek: "Jeder bei Crytek UK möchte an TimeSplitters arbeiten" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Crytek

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Crytek: "Jeder bei Crytek UK möchte an TimeSplitters arbeiten"

Crytek (Unternehmen) von Crytek
Crytek (Unternehmen) von Crytek - Bildquelle: Crytek
Gute Nachrichten aus dem Hause Crytek sind in diesen Tagen recht selten. Umso überraschender ist die Aussage des Crytek-UK-Entwicklers Mark Jackson gegenüber totalxbox.com, dass das Studio nach wie vor gerne an TimeSplitters 4 arbeiten würde. Auf die Frage, ob man sagen könnte, ob das lang erwartete Sequel nicht gestrichen wurde, antwortete Jackson: "Auf keinen Fall! Wie ich sagte, es ist dem Studio sehr wichtig. Wir warten nur auf die richtige Situation und Deals. [...] Jeder, der im Studio arbeitet - wirklich jeder - erwähnt TimeSplitters, wenn man ihn fragt, was er gerne als nächstes tun würde."

Vor dem Kauf Free Radicals durch Crytek und der Umbenennung in Crytek UK wurden im Kooperation mit Eidos und EA drei Teile des abgedrehten Zeitreise-Shooters TimeSplitters entwickelt. Inbesondere der bis dato letzte Teil "TimeSplitters: Future Perfect" (4Players-Wertung: 88%) gilt als moderner Klassiker.

Crytek UK arbeitet momentan an Homefront: The Revolution, fiel aber in letzter Zeit vor allem durch die Insolvenz-Gefahr des Mutterunternehmens, nicht gezahlte Gehälter und Personalverlust auf.

Quelle: totalxbox.com

Kommentare

crewmate schrieb am
Doch. Die Lizenz ist denen zu teuer. War vor ein paar Wochen in den News. Aber von mir war das nicht ernst gemeint
LePie schrieb am
crewmate hat geschrieben:
greenelve hat geschrieben:
Reaper_ hat geschrieben:Vielleicht bekommen wir auch HD Remakes von Time Splitters wenn die ursprünglichen Mitglieder fehlen! :twisted:
Nicht nur deswegen, auch um zu testen, ob es noch einen Markt für Timesplitters gibt. Und dann kommt ein Reboot, mit Skripten, baller-mich-ab Gegnern, die völlig verbuggt sind, Autoheal und den anderen Kram. Ach ja, im HD Remake sind die ganzen "Verbesserungen" auch schon drin. :twisted:
Oder Devolver Digital schnappt sich das Teil, setzt Flying Wildhog dran (wenn die denn wollen) und das Teil knallt härter, als Charles Bronson unsere Mütter
Devolver Digital lässt wohl bereits einen (geistigen) Nachfolger zu Blood entwickeln, die sind erstmal beschäftigt.
(Bestätigt ist in der Hinsicht aber noch nichts.)
crewmate schrieb am
Zu Crysis 2 Multiplayer. Jep, dass war Cod. Aber ich fand es gut umgesetzt. Als wenn man einen 5 Sterne Koch einen Big Mac machen lässt. Es bleibt ein Big Mac, Acer ein ordentlich zubereiteter. Ob das Studio in der Besetzung noch was in Eigenregie leisten konnte, werden wir wohl nicht mehr sehen.
greenelve hat geschrieben:
Reaper_ hat geschrieben:Vielleicht bekommen wir auch HD Remakes von Time Splitters wenn die ursprünglichen Mitglieder fehlen! :twisted:
Nicht nur deswegen, auch um zu testen, ob es noch einen Markt für Timesplitters gibt. Und dann kommt ein Reboot, mit Skripten, baller-mich-ab Gegnern, die völlig verbuggt sind, Autoheal und den anderen Kram. Ach ja, im HD Remake sind die ganzen "Verbesserungen" auch schon drin. :twisted:
Oder Devolver Digital schnappt sich das Teil, setzt Flying Wildhog dran (wenn die denn wollen) und das Teil knallt härter, als Charles Bronson unsere Mütter
Reaper_ schrieb am
Na das will ich doch schwer hoffen! :twisted:
schrieb am

Facebook

Google+