Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Valve Software

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Valve: Portal 2-Zahlen & Wii U-Interesse

Valve Software (Unternehmen) von Valve Software
Valve Software (Unternehmen) von Valve Software - Bildquelle: Valve Software
Über eine mangelnde Nachfrage muss man sich bei Valve nicht beklagen: Wie Gabe Newell im Rahmen einer Ansprache verlauten ließ, hat sich Portal 2 seit dem Verkaufsstart (Ende April) über drei Mio. Mal verkauft. Eine genaue Erläuterung oder Aufschlüsselung der Zahl gab es nicht - Newell dürfte sich damit wohl auf den Gesamtabsatz aller Versionen - Steam-Fassung inklusive - bezogen haben.

Im April hatte das Studio verkündet, die Retailversion des Vorgängers sei über vier Mio. Mal verkauft worden. Im Gegensatz zum separat verfügbaren Portal 2 war Portal seinerzeit allerdings zusammen mit Team Fortress 2 und Half-Life 2: Episode 2 in Form der Orange Box in den Handel gekommen.

Gegenüber Joystiq ließ Newell durchblicken, man könne sich auch vorstellen, Spiele für die Wii U zu entwickeln. In Sachen Hardware passe das System besser in Valves "Skalierbarkeitsmodell". Außerdem liebe man ja Nintendo seit jeher.

Valve hatte vor Jahren zwar Interesse an der Wii bekundet, den Worten jedoch nie Taten folgen lassen.

Kommentare

WeAllLoVeChaos schrieb am
Sir_pillepalle hat geschrieben:
Ich sehe schon die Portierungswelle der PS3 und 360 Spiele auf die Wii U zu rollen....
Ja, ich auch, gibt ja pro Jahr 10 verschiedene Valvespiele für Xbox und PS3, inklusive jeweils ein Exclusive.
Oh wait... genau, "Portierungswelle" von einer Hand voll Spielen, wie grauenhaft, dann lieber gakeine Spiele!
Kann Valve in der Hinsicht verstehen, ich denke, dass die nicht auf Entwicklerressourcen zurückgreifen können wie zB ActiBlizz oder Ubisoft, daher kocht Valve lieber an weniger Herden gleichzeitig, dann brennt auch nichts an.
schon klar, aber ich bezog mich nicht nur rein auf Valve ;-) sondern allgemein gesprochen auf alle Publisher... ich hätte wohl irgendetwas wie "Off-Topic" dazu schreiben sollen :D
cya
howtodeleteacc schrieb am
Predint hat geschrieben:3 Millionen für den angeblichen Heilsbringer ist ja mal schwach. Das schaffen 70% aller Wii-Games.
9:35 und mein Tag sein absolutes Lachmaximum bereits erreicht, vielen Dank dafür :)
superboss schrieb am
Wie gerne hätte ich jetzt ein neues Halflife Spiel :(
Antimuffin schrieb am
nawarI hat geschrieben: Am Ende von Portal (1)
SpoilerShow
schwebt die Spielfigur doch auch nach draußen und ist im Freien. Dass man am Anfang von Teil 2 in den Kryoschlaf geht, fand ich schon seltsam.
Du solltest nochmal Portal 1 spielen. Da hat sich was am Ende getan ;)
nawarI schrieb am
DaveTheBorrow hat geschrieben:Also ich freue mich über die 3 Mio. Portal 2 Verkäufe. :D
Hoffentlich machen sie dann mal iwann Portal 3, auch wenn ich persöhnlich jetzt nicht wüsste, wie man die Story weiterführen könnte ^^.
Ich lass mich mal von Valve überraschen und spiele in der Zeit mal TF2 weiter. :D
Am Ende von Portal (1)
SpoilerShow
schwebt die Spielfigur doch auch nach draußen und ist im Freien. Dass man am Anfang von Teil 2 in den Kryoschlaf geht, fand ich schon seltsam.
Aber du meinst wahrscheicheinlich, dass man am Ende von Portal 2
SpoilerShow
von Glados rausgeworfen wird, was man nicht so leicht unter den Teppich kehre kann.
Mit den beiden Portal-Teilen sind Valve zwei Ausnahmetitle sondergleichen gelungen. (die anderen Valve-Spiele hab ich nie gespielt) Einen dritten würden die storymäßig auch hinbekommen.
schrieb am

Facebook

Google+