Valve Software: "Wir kündigen etwas mit einer '3' an" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Valve Software

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Valve: "Wir kündigen etwas mit einer 3 an"

Valve Software (Unternehmen) von Valve Software
Valve Software (Unternehmen) von Valve Software - Bildquelle: Valve Software
**Update**
Wie es (leider) nicht anders zu erwarten war: Die von uns ohnehin als "Gerücht und Spekulation" eingestufte Meldung basierend auf der Website playeraffinity.com hat sich als Falschmeldung herausgestellt, die ursprünglich von Reddit.com in Umlauf gebracht wurde und vor einigen Tagen über diverse Kanäle erneut zum Vorschein kam.

**Ursprüngliche Meldung**
Valve Software wird irgendein Spiel mit einer "3" im Titel auf der E3 2012 ankündigen, dies soll Gabe Newell auf Nachfrage gesagt haben. Ursprünglich hatte eine Gruppe von 4chan-Benutzern eine eMail an den Valve Frontmann geschickt und eine kryptische Antwort bekommen, schließlich soll Gabe Newell jede persönlich an ihn adressierte E-Mail lesen, aber nicht jede beantworten. Er schrieb, dass er die Vorfreude der Fans sicherlich nicht lindern könne, wenn er jetzt sagen würde, dass sie [Valve Software] auf der E3 2012 "all eure Lieblings-Dinge" ankündigen würden. "I don't suppose it would ease your wrath if I told you we’re announcing all your favorite things at E3 2012?"

Auf diese doch recht kryptische Mitteilung wurde bei reddit reagiert und daraufhin noch einmal bei Newell nachgefragt. Seine Antwort? "Ja! Ich denke der Wortlaut hat für viel Verwirrung gesorgt. Ja, wir kündigen etwas mit einer 'Drei' an." "I can see how the wording caused some confusion there. Yes, we are announcing something with a three in it." Valve Software ist bekannt für solche Ankündigungen, um Vorfreude bei den Fans zu schüren und um Spekulationen Tür und Tor zu öffnen. Prinzipiell könnte es sich um Half-Life 3, Episode 3, Portal 3, Left 4 Dead 3 oder sogar Team Fortress 3 handeln.

Weitere Vermutungen schüren die beiden Websites: atramental-plateau.com und black-aperture.com. Auf "atramental-plateau" ist das Logo von Black Mesa zu sehen - mit dem versteckten Text: "E3 2012". Die "black-aperture"-Website zeigt hingegen nur ".../3". Black Mesa deutet auf Half-Life hin, während Aperture eher in Verbindung mit Portal steht. Somit könnte die besagte E3 2012-Neuankündigung thematisch mit Half-Life oder Portal zusammenhängen.

Nichtsdestotrotz sind dies alles nur (aufgewärmte) Gerüchte und Spekulationen, die wohl erst im Rahmen der Messe konkretisiert werden, wenn überhaupt ...

Quelle: playeraffinity.com

Kommentare

KOK schrieb am
Kerub hat geschrieben:Würde ich auch gerne mal wissen. Ich finde DotA 2 kann gut und gerne mit Diablo 3 mit halten.
Mal als Vergleich Diablo 3 vs DotA 2.
Das Argument "das Gerüst ist veraltet" ist übrigens auch quatsch. Die Unreal Engine ist genau wie Source eine modulare Engine, sie wird ständig weiter entwickelt, Teile werden neu geschrieben usw. Sicher, vermutlich ist hat die kommende UE4 technisch nicht mehr viel mit der ersten Version zu tun, aber das gleiche würde ich von der Source Engine auch mal behaupten. Fakt ist trotzdem, es bleibt die gleiche Engine. Und mir kann niemand erzählen, dass die Unreal Engine nicht mehr zeitgemäß ist.
Natürlich kann man das behaupten, bestes Beispiel hier für ist die CoD-Engine. Modular bedeutet nicht, daß man jeden Teil der Engine einfach "auswechseln" kann und so modernisieren. Modular bedeutet doch in diesem Zusammenhang viel mehr, daß sie nach außen hin offen ist und ggf. ergänzt werden kann. Das "Grundgerüst" aber wie z.B. das Texture-Streaming (was man den vielen Ladebildschirmen jedes Valve-Spiel anmerkt) nicht mehr.
Eine neue Engine, die auf DX11 fußt wäre also nicht verkehrt.
JuKiLa schrieb am
das update zeugt durchaus von wenig Recherche, die Meldung ist im Dezember vergangenen Jahres schon mal aufgetaucht und wurde damals schon als Falschmeldung entlarvt. das es sich um ein Gerücht handelt kommt aus der ursprünglichen Meldung übrigens nicht direkt Hervor.
gekko001 schrieb am
Natürlich is Half-Life 2 ein Hammer-Spiel, das will ich ja gar nicht abstreiten. Und ja, vieles war damals neu und hat die nachfolgenden Spiele geprägt, keine Frage. Und auch ohne den Cinematic-Mod ist das Spiel auch heute noch klasse, Grafik spielt bei mir persönlich eh eine absolut untergeordete Rolle. Vielleicht fand ich auch deshalb Crysis immer ein wenig überbewertet, weil mir das Spiel abseits der Grafik nicht genug geboten hat um sagen zu können "der geilste Shooter evaaaa". Aber trotzdem war auch Crysis ein gutes Spiel, keine Frage. Geschmäcker sind halt verschieden.
Naja, viell. haben wir ja das Glück und erleben den Release von HL3 noch mit.....ansonsten wenn irgendwann die Fans der alten HL zu alt sind zum Zocken und dann nur noch Leute da sind, die die alten Spiele gar nicht mehr kennen könnte HL3 viell. zu einem Call of Half Life 3 verkommen, würde mit Sicherheit auch viel Geld in die Kassen spielen :D
daglax schrieb am
@gekkooo1
Nein. Half Life 2 ist tatsächlich so gut wie man in Erinnerung hatte. Ich habs erst vor kurzem mit Cinematic Mod (Die Mod ist ein Muss und steigert die Grafik auf ein Niveau, das nur wenige aktuelle Spiele erreichen) zum ersten Mal gespielt.
Und obwohl das Spiel uralt ist und die Spielmechanismen längst von anderen übernommen wurden, es ist immer noch Groundbreaking. Es ist imo der letzte richtige PC Egoshooter. Viel Strafen, kaum Deckung, wenige gute Gegner, es fühlt sich so wunderbar old-schoolig an und überzeugt dabei noch durch Grafik und beinahe unerreicht dichte Athmosphäre.
Die von vielen schon angemerkten "sauberen" Bilder der Source-Engine sind direkt eine Entspannung für die Augen und runden das Meisterwerk kochbuchgleich ab :).
Nein im Ernst HL2 ist zusammen mit Crysis 1 auch heute noch das beste, was es jemals im Shooterbereich zu bewundern gab und die Episoden (besonders Episode 2) sind nochmal nen ganzen Tacken besser als das Grundspiel.
Wers noch nicht gespielt hat, unbedingt nachholen.
gekko001 schrieb am
Meister'Slob hat geschrieben: Ich glaube kaum, dass Valve den Fehler machen wird, Half Life 3 zu einem Haufen Schrott verkommen zu lassen.
Ne schrott muss es ja nicht werden. Ich sag ja auch gar nicht, dass HL3 zwingend schlecht wird ^^
Aber ich kann mir gut vorstellen, dass mit jedem weiteren Jahr die Träume/Erwartungen der Spieler noch weiter und weiter steigen, so dass viell. viele am Schluss wenn das Spiel dann erscheint einfach zu krass verblendete Vorstellungen haben, was HL3 alles bieten muss und es müsste ja sowas wie der Messias der Spieleindustrie sein und so ^^
Jedenfalls sehe ich das Risiko eher bei den Spielern selber, dass sie sich ihre eigenen Erwartungen so hoch schrauben und dazu noch in den alten, guten Zeiten träumen und sich nur noch daran erinnern wie schön und toll und geil und hammer und mega die vorherigen HL waren, so dass man am Ende wenn HL3 dann erscheint doch enttäuscht is weil es eben nicht DIE OFFENBARUNG am Gamerhimmel is die man sich erhofft/erträumt hat. Dann wiegt die Enttäuschung vermutlich umso schwerer obwohl HL3 objektiv betrachtet viell. trotzdem ein gutes Spiel is.
So gehts mir z.b. mit no one lives forever. Ich würde mir soooo gerne ienen Nachfolger wünschen, aber um ehrlich zu sein hab ich die Spiele schon so ewig nich mehr gespielt, dass ich vermutlich auch etwas verblendete Vorstellungen und Erwartungen habe, ohne das selber zu merken. Und dann wäre das Risiko auch groß, dass ich dann am Schluss enttäuscht bin weil ein rein hypothetisches neues NOLF doch nicht das alles perfekt bietet wie ichs gern hätte. Insofern bin ich irgendwie auch froh, dass es keinen Nachfolger gibt, so bleiben nur die schönen Erinnerungen erhalten :D :DZitieren ·
schrieb am

Facebook

Google+