Overwatch: Wird im Frühjahr 2016 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen; Inhalte der "Origins Edition" aufgetaucht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Release:
24.05.2016
24.05.2016
24.05.2016
Test: Overwatch
85

“Qualität statt Quantität: Hervorragend gestalteter Online-Shooter mit vielfältiger Heldenriege, der mehr Inhalte bieten könnte.”

Test: Overwatch
85

“Qualität statt Quantität: Hervorragend gestalteter Online-Shooter mit vielfältiger Heldenriege, der mehr Inhalte bieten könnte.”

Test: Overwatch
85

“Qualität statt Quantität: Hervorragend gestalteter Online-Shooter mit vielfältiger Heldenriege, der mehr Inhalte bieten könnte.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Overwatch
Ab 48.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Overwatch wird im Frühjahr 2016 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen; Inhalte der "Origins Edition" aufgetaucht

Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment
Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Im Battle.net ist nun auch Promotion-Material zu Overwatch aufgetaucht. Demnach wird der teambasierte Shooter von Blizzard Entertainment im Frühjahr 2016 für PC, PS4 und Xbox One als "Origins Edition" erscheinen. Das Spiel soll spätestens am 21. Juni 2016 an den Start gehen, heißt es in der Fußnote. Was es mit der "Origins Edition" auf sich hat, ist noch unklar - unter Umständen könnte es ein Free-to-play-Bundle mit allen (bis dahin verfügbaren) Inhalten sein. Beim Händler GAME ist jedenfalls eine Produktbeschreibung der "Origins Edition" entdeckt worden. Das besagte Paket soll folgende Inhalte umfassen:

  • 21 Heroes (bisher wurden 18 Helden angekündigt)
  • 5 Skins:
    -Blackwatch Reyes (Reaper)
    -Strike-Commander Morrison (Soldier: 76)
    -Overgrown Bastion
    -Security Chief Pharah
    -Slipstream Tracer
  • Overwatch-Inhalte für andere Blizzard-Spiele:
    -Heroes of the Storm - Tracer Hero
    -World of Warcraft - Baby Winston Pet
    -StarCraft 2 Portraits
    -Hearthstone Cardback
    -Diablo 3 - Mercy Wings

Weitere Details werden spätestens heute Abend im Rahmen der BlizzCon folgen. Die Eröffnungszeremonie beginnt um 20 Uhr.

Letztes aktuelles Video: Welcome to Beta


Quelle: Blizzard Entertainment, NeoGAF, Reddit

Kommentare

Sn@keEater schrieb am
War doch klar das sie das Konsolen Geschäft nicht entgehen lassen^^
L!ght schrieb am
Das Origins Paket wird nichts anderes wie bei HOTS werden. Nett aber kein muss.
Die Charaktere wird man entweder HOTS like kaufen/freischalten können oder von anfang an spielbar sein. Das meiste Geld wird Blizzard sowieso dann wieder mit den Skins machen.
sphinx2k schrieb am
Ja das ist das große Rätsel wie das Geschäfts Modell aussehen wird. Im Prinzip basiert das Spiel darauf das man im Spiel den Char schnell wechseln kann, das verträgt sich schon mal nicht damit nicht alles zur Verfügung zu haben.
Ein Kaufpreis wiederrum beschränkt die Potentiellen spielen, und davon möchte man möglichst viele haben damit das ganze fahrt aufnimmt.
Bleiben eigentlich nur Skins, Soundpacks und Co.
Na mal abwarten wann die News mit den Infos kommt.
MrLetiso schrieb am
Intoxic hat geschrieben:Bin sehr gespannt. Leider schreit das Spiel förmlich Microtransaktion und das wäre für mich dann ein No Go weil es einfach nur nervt.

+1
Spiele gerade die Beta - und bis jetzt ist es wirklich sehr gut geworden. Ich frage mich nur ebenso, wie das weitere Geschäftsmodell aussieht. Ich bin mir sicher, es wird sehr viel freispielbares ohne Geld geben. Allerdings lassen mich Titel wie "Origins" und Bewerbungen wie "21 playable characters" erschaudern.
Tracer als Char für HotS ist, davon mal abgesehen, natürlich der Knaller.
Intoxic schrieb am
Bin sehr gespannt. Leider schreit das Spiel förmlich Microtransaktion und das wäre für mich dann ein No Go weil es einfach nur nervt.
schrieb am

Facebook

Google+