Bloodborne: Lange Ladezeiten nach dem Exitus - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: From Software
Publisher: Sony
Release:
25.03.2015
Test: Bloodborne
90

“Ein verwunschen schönes, angenehm rätselhaftes und anspruchsvolles Abenteuer! Bloodborne setzt die Tradition der Soulsreihe mit frischen Impulsen fort.”

Leserwertung: 66% [22]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Bloodborne
Ab 39.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Bloodborne: Lange Ladezeiten nach dem Exitus

Bloodborne (Rollenspiel) von Sony
Bloodborne (Rollenspiel) von Sony - Bildquelle: Sony
Wer in Bloodborne ähnlich häufig stirbt wie in Dark Souls, muss sich offenbar auf lange Wartezeiten gefasst machen: Gearnuke.com berichtet, dass man in From Softwares finsterem Actiontitel stolze 35 Sekunden auf einen Ladebildschirm starren müsse, bevor man nach einem Tod wieder einsteigt. Ein entsprechendes Video belegt die Behauptung. Bleibt zu hoffen, dass ein Start-Patch das Problem entschärft. Bei Dark Souls 2 schafften die Entwickler es schließlich auch, die Wartezeit auf unter 15 Sekunden zu begrenzen. Der heiß erwartete Exklusivtitel erscheint übermorgen für die PlayStation 4. 

Letztes aktuelles Video: Cut You Down-Trailer


Quelle: Gearnuke.com

Kommentare

Stalkingwolf schrieb am
Laut Gametrailers werden die auch nach dem Patch nicht wirklich besser.
Von GT hat es eine Traumwertung von 9.6 bekommen.
Aber ich kaufe mir keine 399? Konsole für ein Spiel.
Gildarts schrieb am
Rfinisaea hat geschrieben:Der nächste Sony Flop.

Bild
Flextastic schrieb am
saxxon.de hat geschrieben:
Flextastic hat geschrieben:aber aber: hier findet sich doch die geballte expertenkompetenz des ganzen planeten!
technik, wissenschaft, rechtschreibung(!),philosophie und sogar frauen --> hier findest du auf alles eine antwort, garantiert!

Hättest du auch nur ein bisschen wissenschaftliches Verständnis, wüsstest du dass all diese Worte technisch gesehen groß geschrieben werden. Aber da beißt sich der Hund ja selbst in den Schwanz, wie bei der alten Frage nach Henne oder Ei, du Frau!

bitch please... :roll:
XCyron schrieb am
Ernsthaft? Technisch unsaubere Spiele? Hast in letzter Zeit wohl nicht viele Spiele von anderen Puplishern gekauft. Abgesehen von den langen Ladezeiten, welche übrigens zwischen 10 und 40 Sekunden variieren, ist das Spiel technisch in einem absolut vorbildlichen Zustand. Die Gründe für die langen Ladezeiten sind nicht bekannt, daher ist es etwas albern, ohne Ahnung davon zu haben, zu sagen "Hättet ihr das mal so und so gemacht..." Es wird bestimmt noch an den Ladezeiten gearbeitet, und wenn sie es nicht hinbekommen, ja dann ist es zwar scheiße aber es ist noch immer in einem einwandfrei spielbaren Zustand, und es ist noch immer ein erstklassiges Spiel.
Lieber sowas, als das was Ubisoft und co in letzter Zeit abliefern, oder CI Games / Deck 13 mit Lords of the Fallen... Das ist frech
Anmerkung: Ich mochte Lords of the Fallen, musste allerdings lange warten bis endlich die meisten Bugs ausgemerzt waren.
schrieb am

Facebook

Google+