Warframe: TennoCon 2019 - Special

 

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Science Fiction-Shooter
Entwickler: Digital Extremes
Publisher: Digital Extremes
Release:
21.03.2013
Q4 2013
kein Termin
02.09.2014
Spielinfo Bilder Videos
The Duviri Paradox und The New War

Nach Empyrean wird es mit der dritten offenen Spielwelt Duviri Paradox und der vierten cineastischen Quest The New War weitergehen. Direkt am Ende der Empyrean-Präsentation gab es einen kurzen Ausblick auf die surreale Spielwelt im Duviri Paradox - höchstwahrscheinlich eine Welt im Void. In dem weitgehend farbreduzierten Areal, in dem es Roboter-Pferde und metallische Drachenwürmer zu geben scheint, ist man sehr wahrscheinlich als erwachsener Operator unterwegs, aber ohne Spezialkräfte. In dem mysteriösen Trailer ist eine Schrotflinte als Waffe zu sehen, bevor sich der Operator im Western-Stil auf das Roboter-Pferd schwingt. Wann "The Duviri Paradox" erscheinen wird und wie man die unwirkliche Umgebung erreichen kann, steht in den Sternen. Weitere Informationen wollten die Entwickler selbst auf Nachfrage nicht verraten.

Passend zu Weihnachten 2019 soll die vierte narrative Questreihe "The New War" zur Verfügung stehen.Auch hier hüllt sich Digital Extremes weitgehend in Schweigen. Es wird ein neues Kapitel in der Saga um Lotus und den Aufstieg der Sentients (uralte Roboterrasse) eingeläutet werden. Das präsentierte Videomaterial zeigt jedenfalls eine Invasion mit rammfreudigen Raumschiffen. Die cinematischen Quests in Warframe umfassen in der Regel längere Zwischensequenzen, Bosskämpfe und Story-Hintergründe.

Es gab ebenfalls einen Ausblick auf die nächsten beiden Warframes: Gauss und Grendel. Beide waren nur beiläufig zu sehen. Gauss weckt Erinnerungen an The Flash (DC Comics) und ist hauptsächlich schnell. Grendel wirkt von der Statur her wie ein Sumoringer und soll "großen Hunger" haben.
Der Trailer zur dritten Open-World Duviri Paradox gibt Rätsel auf.

Weitere Baustellen

Darüber hinaus möchten die Entwickler weiter an der Verbesserung gewisser Schwachstellen von Warframe arbeiten - neben dem Einstieg und der Zugänglichkeit. Zu den laufenden Baustellen gehören u. a. die Gestaltung und Ausbalancierung des Schwierigkeitsgrades und die Überarbeitung der Nahkämpfe. Auch die Raids (acht Spieler) sollen in irgendeiner Form zurückkehren. Dave Kudirka (Produzent) sagte im Interview, dass die Schwierigkeiten mit der Ausbalancierung und die Vielzahl der Warframes und der Fertigkeiten ein großes Problem für die Raids waren und sie deswegen abgeschafft wurden. Sie hätten mittlerweile mehrere Ideen und würden die Raids gerne wieder einbauen wollen. Auch die Computerintelligenz der Gegner dürften sie in meinen Augen gerne verbessern.


Nightwave - Series 2 und Wukong Prime
Die Rückkehr der Sentients in The New War steht bevor.

Im Zuge der TennoCon 2019 ist die zweite Staffel von Nightwave ("Roter Text") auf allen Plattformen gestartet worden. Nightwave ist ein kostenloses, mehrwöchiges Saison-System, das mit seinen Errungenschaften und den Belohnungen an einen "Battle Pass" erinnert. Eine kostenpflichtige Version wie bei anderen Spielen gibt es nicht.

In Series 2: The Emissary stößt man auf ein taubes Kind (Arlo), dem "die Infestation" nichts angetan hat. Vielmehr kann er nun Infizierte heilen. Durch das Abschließen von täglichen und wöchentlichen Herausforderungen können zeitlich begrenzte Belohnungen freigeschaltet werden (Ausrüstung, kosmetische Gegenstände und mehr), die sich thematisch um "die Infestation" drehen.

Nightwave - Series 2 und Wukong Prime

Im Vergleich zur ersten Staffel von Nightwave soll die Beschaffung der nötigen "Botschafter-Creds" schneller vonstattengehen und weniger Grind erfordern. Verpasste Akte können außerdem nachgeholt werden.
Die Roadmap für 2019 auf einer Tafel.
Die Roadmap für 2019 auf einer Tafel.
Die Staffel wird zehn Wochen dauern (Details).

Außerdem ist Wukong Prime, eine verbesserte Version des Originals, bereit für den Kampf. Der Warframe kann entweder erspielt oder käuflich erworben werden. Im Vergleich zu Wukong verfügt die Prime-Version über höhere Werte (Gesundheit, Energie, Schilde, Geschwindigkeit) und andere Polaritäten.

Kommentare

casanoffi schrieb am
manu! hat geschrieben: ?
12.07.2019 23:03
Dieses Spiel wirklich mit Bewertung zu testem...wie soll das gehen.
Ich denke, deshalb gibt es zu diesem Spiel nach so vielen Jahren auch keinen Test.
Vermutlich wird es einer aus dem Team, der/die das Spiel privat über die Jahre verfolgt.
manu! schrieb am
Was man tatsächlich sagen muss ist,dass die Community mit Abstand das freundlichste ist,was ich bis heute erlebt habe.Bin bei knapp 1000 Stunden und es warn tatsächlich in den ganzen Session gerade mal 2 Arschkrampen darunter,die konnte man getrost ignorieren.Geholfen wird Einem immer.
Ich mache aber auch mal ne Pause von dem Spiel...
Dieses Spiel wirklich mit Bewertung zu testem...wie soll das gehen.Selbst mit 300 Stunden Dauergrind,hat man nichtmal die Hälfte vom Möglichen erreicht.Jede einzelne Waffe auf höherem MR kann einem das komplett Spielvergnügen komplett umwelzen.Von Nahkämpf Mähhh zu Nahkampf voll geil zum Beispiel.Man muss nur seine Waffe und seine Mods finden.
Schwierig sowas wirklich zu testen.Mir fehlen mit 1K Stunden immer noch viele Fraktionen und derren Augs und teilweise sogar die Grundwaffen wie Kitguns usw...
Scorplian190 schrieb am
Für mich wurde das Spiel leider mit der Zeit kaputt-upgegraded :(
Vor ungefähr 2 Jahren hab ich das Spiel rauf und runter gespielt. Über 800 Stunden hab ich laut dem Playstation Statistik Video, vom letzten Jahr, auf der Waage.
Naja... dadurch dass ich es nun seit längerem nicht mehr spiele, hab ich immerhin viel mehr Zeit für andere Games ^^'
Flojoe schrieb am
Ich habe auch vor einiger Zeit mal reingeschaut und wollte das letztens auch wieder tun, allerdings habe ich keine Möglichkeit gefunden von Vorne anzufangen. Jetzt stehe ich da irgendwo mitendrinn und hab überhaupt keine Ahnung mehr wie was geht etc.
NomDeGuerre schrieb am
casanoffi hat geschrieben: ?
12.07.2019 09:46
Hatte mich schon gefragt, wann Warframe von 4P etwas mehr Beachtung bekommt ^^
Ich hab es auch schon häufiger versucht, bin aber nie hängen geblieben. Mochte das Gameplay einfach nicht.
Ich will es so sehr mögen, aber es klappt einfach nicht. Vielleich ja dann demnächst..
schrieb am