Test (Wertung) zu Alice im Wunderland (Action-Adventure, Nintendo Wii)

 

Test: Alice im Wunderland (Action-Adventure)

von Mathias Oertel





FAZIT



Dass die Umsetzung zu Tim Burtons letzter Filmfantasie nicht zu Höherem berufen ist, ist nicht der Spielmechanik zuzuschreiben. Das Team von Etranges Libellules bietet unter dem schützenden Lizenz-Mantel einen ausgewogenen Mix bekannter Action-Adventure-Elemente, der vor allem von dem ständig geforderten Wechsel der Charaktere angetrieben wird. Sowohl in den gut inszenierten Kämpfen als auch bei vielen der clever eingestreuten Rätsel ist die kreative Kombination der Fähigkeiten der Schlüssel zum Erfolg. Hinzu kommen ein kooperativer Spielmodus, dem nur die Splitscreenmechanik fehlt, sowie eine größtenteils gelungene Gestenerkennung. Technisch lässt das Wunderland jedoch zu wünschen übrig. Leider ist die Engine nur halb so potent wie das Artdesign stimmungsvoll. Mit einer ernüchternden visuellen Diskrepanz zwischen den tierischen und menschlichen Hauptdarstellern, gelegentlichen Bildrateneinbrüchen sowie stark schwankender Texturqualität, beraubt sich der magische Ausflug selbst eines Teils seiner Faszination. Und dass Wii mehr auf dem Kasten hat, wurde zuletzt von Titeln wie Silent Hill oder Sky Crawlers unter Beweis gestellt. Dennoch: Alice im Wunderland ist trotz der technischen Probleme ein spielenswertes Action-Adventure alter Schule, das die gesamte Familie vor dem Fernseher vereinen und gut unterhalten kann.
Entwickler:
Publisher: Disney Interactive
Release:
04.03.2010
04.03.2010
04.03.2010
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG



Nintendo Wii

„Unterhaltsames Action-Adventure mit kreativem Team-Faktor, das durch uneinheitliche Technik wertvolle Punkte verschenkt.”

Wertung: 78%



 

Lesertests

Kommentare

sourcOr schrieb am
Akamuntor hat geschrieben:
Stephan15a hat geschrieben:Wie kann man so einem Spiel 78%, und FFXIII dann nur 76% geben?!?
Ich finde zwar dass FFXIII nicht top ist, aber selbst Genreübergreifend
ist die Wertung nicht gerechtfertigt.
muss mich dir da ganz klar anschließen.
Habt ihr beide Spiele denn gespielt? Wenn nicht, kann man auch eigentlich net drüber meckern :wink:
Akamuntor schrieb am
Stephan15a hat geschrieben:Wie kann man so einem Spiel 78%, und FFXIII dann nur 76% geben?!?
Ich finde zwar dass FFXIII nicht top ist, aber selbst Genreübergreifend
ist die Wertung nicht gerechtfertigt.
muss mich dir da ganz klar anschließen.
Swatfish schrieb am
Hab ne schlechtere Wertung erwartet^^
DieMulla schrieb am
jau das game ist echt nice!!gefällt mir besser als ff !!
Faxenmacher schrieb am
So, hab Alice im Wunderland gerade bekommen (Für PC)! :D (19,99? bei Amazon.de)
Grafik sehr stimmig auch wenn es etwas Polygonarm und die Texturen nicht mehr Up to Date sind! Die Auflösung ist auf 1920 x 1080 eingestellt, ausser der Auflösung kann nur das Bildverrhältniss (z.B.:16:9/16:10 etc.) und der Gammawert eingestellt werden, sonst nix! Farblich und vom Stil her aber toll, schöne Atmo! :Daumenrechts:
Sound ist gut, und die Sprachausgabe ist auch nicht von Leihen vertont worden! Ob es jetzt die original Filmsprecher sind weiß ich nicht da ich den film noch nicht gesehen habe!
So und nun wird fleißig weiter in 3D gezockt! Hab ja Nvidea 3D Vision! Voll geil! :banane:
schrieb am