Test (Pro und Kontra) zu Monster Hunter: World - Iceborne (Action, PlayStation 4 PSN, Xbox One XBL) - 4Players.de

 

Test: Monster Hunter: World - Iceborne (Action-Adventure)

von Jens Bischoff



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

neuer großer Schauplatz samt Basislager   abermals stummer Protagonist
neue Story, Missionen, Monster und Ausrüstung   nach wie vor optimierbare Kameraführung
erweiterte Spielfunktionen, wie Schleuder- und Waffen-Updates   erneut sehr lange Ladezeiten und massive Clippings
neue Schwierigkeitsstufe (Meisterrang)    
dynamische Anpassung des Schwierigkeitsgrads im Multiplayer    
neue Extras, wie Reittiere, Schatzsuchen und Fotoalbum    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 39,99 Euro
Getestete Version Download
Sprachen Deutsche Texte und Sprachausgabe
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges Kooperativer Online-Modus für bis zu vier Spieler, Lobbys für bis zu 16 Spieler

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital (PSN, Xbox Store)
Online-Aktivierung Nein
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Ja
Sonstiges Add-on setzt den Besitz von Monster Hunter: World voraus, Zugang zu Iceborne-Inhalten ab Jägerang 16
Bezahlinhalte Ja